Shell (Royal Dutch Shell) (A) Aktie WKN: A0D94M / ISIN: GB00B03MLX29

20,84EUR
-0,31EUR
-1,47%
20,76EUR
-0,55EUR
-2,56%
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen
12.02.2020 14:51

Shell (Royal Dutch Shell) (A) buy (HSBC)

LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat Shell von "Hold" auf "Buy" hochgestuft, das Kursziel aber von 2520 auf 2450 Pence gesenkt. Der Ölsektor sei ungeliebt, halte sich aber trotz gesunkener Ölpreise und Margenschwäche gut, schrieb Analyst Gordon Gray in einer am Mittwoch vorliegenden Branchenstudie. Die durchschnittlichen Marktschätzungen gingen zurzeit noch weiter zurück, könnten aber in den kommenden Wochen einen Boden erreichen. Bei Shell sollten die inzwischen etwas geringeren Aktienrückkäufe nun eingepreist sein. Sein bevorzugter Wert bleibe BP./ajx/fba

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.02.2020 / 14:32 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 12.02.2020 / 03:15 / GMT


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Shell (Royal Dutch Shell) (A) buy

Unternehmen:
Shell (Royal Dutch Shell) (A)
Analyst:
HSBC
Kursziel:
24,50 £
Rating jetzt:
buy
Kurs*:
24,00 €
Abst. Kursziel*:
2,06%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
-
Abst. Kursziel aktuell:
+unendlich%
Analyst Name:
Gordon Gray
KGV*:
-
Ø Kursziel:
27,45 £
*zum Zeitpunkt der Analyse

Nachrichten zu Shell (Royal Dutch Shell) (A)

Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
02.05.19
13.02.20
Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
02.05.19
13.02.20
Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
02.05.19
Big-(Oil)-Problem
Das Dilemma der Ölgiganten: Wie sich der Klimaschutz auf Shell, Exxon, TOTAL, BP & Co. auswirkt
In der aktuellen Klima- und Umweltdebatte kristallisieren sich die multinationalen Erdgas- und Ölkonzerne allmählich als die großen Sündenböcke heraus. Doch viele Firmen aus der Branche haben die Zeichen der Zeit erkannt und ergreifen nun erhebliche Maßnahmen für den Klimaschutz.
02.05.19

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO

Kursziele Shell (Royal Dutch Shell) (A) Aktie

+unendlich%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +unendlich%
Ø Kursziel: 27,45
Anzahl:
Buy: 8
Hold: 1
Sell: 0
24
26
28
30
32
34
Bernstein Research
34,00 £
Jefferies & Company Inc.
28 £
Oddo BHF
27 £
Barclays Capital
29 £
JP Morgan Chase & Co.
29 £
Credit Suisse Group
28 £
Kepler Cheuvreux
25 £
HSBC
25 £
UBS AG
25 £
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +unendlich%
Ø Kursziel: 27,45
alle Shell (Royal Dutch Shell) (A) Kursziele

Aktuelle Analysen

08:14 Uhr alstria office REIT-AG Neutral
08:02 Uhr SAFRAN buy
07:50 Uhr Schneider Electric overweight
07:50 Uhr Kering buy
07:49 Uhr Danone overweight
07:48 Uhr Diageo Underweight
07:48 Uhr alstria office REIT-AG Hold
07:46 Uhr LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton buy
07:45 Uhr Diageo overweight
07:45 Uhr Michelin (Compagnie Générale d. Etablissements Michelin SCPA) buy
07:44 Uhr Inditex overweight
07:42 Uhr Schneider Electric buy
07:42 Uhr Inditex kaufen
07:32 Uhr Hennes Mauritz (H M, H&M) Outperform
07:31 Uhr Fresenius Medical Care overweight
07:23 Uhr K+S Sell
07:10 Uhr Hennes Mauritz (H M, H&M) overweight
26.02.20 Nokia Neutral
26.02.20 Diageo Outperform
26.02.20 alstria office REIT-AG add
26.02.20 Rio Tinto Neutral
26.02.20 Diageo Outperform
26.02.20 Danone Sector Perform
26.02.20 Aareal Bank Halten
26.02.20 Mutares Kaufen
26.02.20 Lufthansa Halten
26.02.20 Danone Neutral
26.02.20 MTU Aero Engines Halten
26.02.20 Pfeiffer Vacuum Kauf
26.02.20 Salesforce market-perform
26.02.20 RHÖN-KLINIKUM neutral
26.02.20 Bayer buy
26.02.20 Iberdrola SA buy
26.02.20 Vodafone Group buy
26.02.20 Novartis Hold
26.02.20 Rio Tinto Neutral
26.02.20 Danone buy
26.02.20 New Work Hold
26.02.20 Lloyds Banking Group buy
26.02.20 LEONI Hold
26.02.20 Iberdrola SA Outperform
26.02.20 Peugeot Underperform
26.02.20 Danone Sector Perform
26.02.20 Peugeot buy
26.02.20 Aareal Bank Reduce
26.02.20 LEONI Hold
26.02.20 KWS SAAT buy
26.02.20 Bayer Hold
26.02.20 Aareal Bank buy
26.02.20 Dialog Semiconductor Outperform

Umfrage

Machen Sie sich Sorgen um eine Coronavirus-Epidemie in Europa?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln