Vivendi Aktie WKN: 591068 / ISIN: FR0000127771

21,07EUR
+0,12EUR
+0,57%
21,13EUR
+0,15EUR
+0,71%
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
mehr Daten anzeigen
21.02.2020 16:06

Vivendi Outperform (Credit Suisse Group)

ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Vivendi auf "Outperform" mit einem Kursziel von 30,10 Euro belassen. Analyst Matthew Walker senkte in einer am Freitag vorliegenden Studie seine Schätzung für den bereinigten Gewinn je Aktie für 2020, hob sie aber für 2021 und 2022 an. Zusätzliche Aktienrückkäufe würden nun berücksichtigt. Derweil peile der Medienkonzern nun für spätestens 2023 den Börsengang seines Musikgeschäfts an./ajx/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2020 / 22:48 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 21.02.2020 / 04:03 / Zeitzone in Studie nicht angegeben


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: Vivendi Outperform

Unternehmen:
Vivendi S.A.
Analyst:
Credit Suisse Group
Kursziel:
30,10 €
Rating jetzt:
Outperform
Kurs*:
25,06 €
Abst. Kursziel*:
20,11%
Rating vorher:
-
Kurs aktuell:
21,07 €
Abst. Kursziel aktuell:
42,86%
Analyst Name:
Matthew Walker
KGV*:
-
Ø Kursziel:
29,76 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu Vivendi S.A.

08.04.20 Vivendi Conviction Buy List Goldman Sachs Group Inc.
07.04.20 Vivendi overweight Morgan Stanley
07.04.20 Vivendi overweight JP Morgan Chase & Co.
03.04.20 Vivendi buy HSBC
01.04.20 Vivendi Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
mehr Analysen

Nachrichten zu Vivendi S.A.

Nicht vom Tisch
Mediaset zieht im Streit mit Vivendi Fusionsantrag vorerst zurück - Mediaset-Aktie wenig bewegt, Vivendi-Aktie legt zu
Der Medienkonzern Mediaset hat im Streit mit Vivendi um die Gründung einer Dachgesellschaft in einem Punkt nachgegeben.
Nicht vom Tisch
Mediaset zieht im Streit mit Vivendi Fusionsantrag vorerst zurück - Mediaset-Aktie wenig bewegt, Vivendi-Aktie legt zu
Der Medienkonzern Mediaset hat im Streit mit Vivendi um die Gründung einer Dachgesellschaft in einem Punkt nachgegeben.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele Vivendi Aktie

+41,22%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +41,22%
Ø Kursziel: 29,76
Anzahl:
Buy: 9
Hold: 1
Sell: 0
24
26
28
30
32
34
36
38
Jefferies & Company Inc.
25,00 €
Deutsche Bank AG
37,00 €
Kepler Cheuvreux
26,00 €
Barclays Capital
24,00 €
JP Morgan Chase & Co.
38,00 €
Morgan Stanley
31,00 €
Goldman Sachs Group Inc.
31 €
Credit Suisse Group
29 €
HSBC
27,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +41,22%
Ø Kursziel: 29,76
alle Vivendi S.A. Kursziele

Aktuelle Analysen

Umfrage

Corona-Crash an den Börsen: Wird der DAX im April noch weiter fallen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln