WACKER CHEMIE Aktie

151,90EUR
+2,05EUR
+1,37%

WKN: WCH888 / ISIN: DE000WCH8881

  Kaufen  
Verkaufen
oder
Werbung
09.06.2022 08:01

WACKER CHEMIE Underweight (JP Morgan Chase & Co.)

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat Wacker Chemie nach dem Kursanstieg der vergangenen Wochen von "Neutral" auf "Underweight" abgestuft. Das Kursziel beließ der JPMorgan-Experte Chetan Udeshi bei 160 Euro. Die Risiken rund um den Spezialchemiekonzern würden größer, schrieb Udeshi in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die Preise für Silikonprodukte normalisierten sich schneller als bislang von ihm gedacht und mittelfristig dürfte eine Angebotswelle den Markt für Solar-Vorprodukte einholen. Das Papier sei nach einer vergleichsweise starken Kursentwicklung in diesem Jahr mittlerweile auch weniger attraktiv. Der Kurs der Aktie legte seit Ende 2021 fast 40 Prozent zu und hatte erst am Montag mit 187,10 Euro den höchsten Stand seit 2008 erreicht./tih/zb

Werbung

Passende Produkte der Société Générale

Name WKN Hebel Kurs
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Wacker Chemie SN1RWX 4,90
Best Unlimited Turbo-Optionsschein auf Wacker Chemie SN1U07 9,32
Nur 2,50 € pro Trade* für alle Produkte der Société Générale.
Jetzt günstig traden!
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: SN1RWX, SN1U07. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Veröffentlichung der Original-Studie: 08.06.2022 / 20:21 / BST
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 09.06.2022 / 00:15 / BST

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Zusammenfassung: WACKER CHEMIE Underweight

Unternehmen:
WACKER CHEMIE AG
Analyst:
JP Morgan Chase & Co.
Kursziel:
160,00 €
Rating jetzt:
Underweight
Kurs*:
183,70 €
Abst. Kursziel*:
-12,90%
Rating vorher:
Neutral
Kurs aktuell:
151,90 €
Abst. Kursziel aktuell:
5,33%
Analyst Name:
Chetan Udeshi
KGV*:
-
Ø Kursziel:
170,43 €
*zum Zeitpunkt der Analyse

Analysen zu WACKER CHEMIE AG

10:26 Uhr WACKER CHEMIE Buy Warburg Research
09.08.22 WACKER CHEMIE Overweight Barclays Capital
01.08.22 WACKER CHEMIE Underweight JP Morgan Chase & Co.
29.07.22 WACKER CHEMIE Kaufen DZ BANK
29.07.22 WACKER CHEMIE Hold Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
mehr Analysen

Nachrichten zu WACKER CHEMIE AG

DAX im Plus -- Adyen schließt erstes Halbjahr mit durchwachsener Entwicklung ab -- SAP schlägt SAP Litmos los -- HELLA, Infineon, SAF-HOLLAND, AIXTRON, Cisco im Fokus
Inflationsdruck nimmt zu: Euroraum-Inflation steigt im Juli auf 8,9 Prozent. TAKKT: Finanzchef Tomaszewski will Vertrag nicht verlängern. VIG steigert im ersten Halbjahr Prämien und verdient mehr. Drittes BVB-Tor in Freiburg hätte nicht zählen dürfen. Walmart und Co. wurden in Opioid-Verfahren zu Millionen-Zahlung verurteilt. Baader Bank belässt Zur Rose nach Zahlen auf 'Buy'.
10.08.22
DAX im Plus -- Adyen schließt erstes Halbjahr mit durchwachsener Entwicklung ab -- SAP schlägt SAP Litmos los -- HELLA, Infineon, SAF-HOLLAND, AIXTRON, Cisco im Fokus
Inflationsdruck nimmt zu: Euroraum-Inflation steigt im Juli auf 8,9 Prozent. TAKKT: Finanzchef Tomaszewski will Vertrag nicht verlängern. VIG steigert im ersten Halbjahr Prämien und verdient mehr. Drittes BVB-Tor in Freiburg hätte nicht zählen dürfen. Walmart und Co. wurden in Opioid-Verfahren zu Millionen-Zahlung verurteilt. Baader Bank belässt Zur Rose nach Zahlen auf 'Buy'.
10.08.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
DAX im Plus -- Adyen schließt erstes Halbjahr mit durchwachsener Entwicklung ab -- SAP schlägt SAP Litmos los -- HELLA, Infineon, SAF-HOLLAND, AIXTRON, Cisco im Fokus
Inflationsdruck nimmt zu: Euroraum-Inflation steigt im Juli auf 8,9 Prozent. TAKKT: Finanzchef Tomaszewski will Vertrag nicht verlängern. VIG steigert im ersten Halbjahr Prämien und verdient mehr. Drittes BVB-Tor in Freiburg hätte nicht zählen dürfen. Walmart und Co. wurden in Opioid-Verfahren zu Millionen-Zahlung verurteilt. Baader Bank belässt Zur Rose nach Zahlen auf 'Buy'.
10.08.22
DAX im Plus -- Adyen schließt erstes Halbjahr mit durchwachsener Entwicklung ab -- SAP schlägt SAP Litmos los -- HELLA, Infineon, SAF-HOLLAND, AIXTRON, Cisco im Fokus
Inflationsdruck nimmt zu: Euroraum-Inflation steigt im Juli auf 8,9 Prozent. TAKKT: Finanzchef Tomaszewski will Vertrag nicht verlängern. VIG steigert im ersten Halbjahr Prämien und verdient mehr. Drittes BVB-Tor in Freiburg hätte nicht zählen dürfen. Walmart und Co. wurden in Opioid-Verfahren zu Millionen-Zahlung verurteilt. Baader Bank belässt Zur Rose nach Zahlen auf 'Buy'.
10.08.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22
25.05.22

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysensuche

GO
Werbung

Kursziele WACKER CHEMIE Aktie

+12,20%Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +12,20%
Ø Kursziel: 170,43
Anzahl:
Buy: 5
Hold: 2
Sell: 0
120
130
140
150
160
170
180
190
200
Warburg Research
201,00 €
JP Morgan Chase & Co.
126,00 €
UBS AG
135,00 €
Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
155,00 €
Barclays Capital
200,00 €
Baader Bank
188,00 €
Credit Suisse Group
188,00 €
Abstand aktueller Kurs zum Ø Kursziel: +12,20%
Ø Kursziel: 170,43
alle WACKER CHEMIE AG Kursziele

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln