Das steckt hinter dem Aufschwung bei den Fish Farmern. Attraktive Dividendenrendite von 5,2% und moderates 13er KGV!

03.07.2019 14:36:00

Liebe Trader,

die Fish Farming-Aktien verzeichnen seit dieser Woche einen neuen Aufschwung. Am gestrigen Dienstag sprangen sie an. Am heutigen Mittwoch setzt sich die Akkumulation fort. Hintergrund für das neue Momentum könnten aktuelle Aussagen sein, dass das Angebotswachstum in Chile geringer als angenommen ausfällt. Dafür verantwortlich sind Belastungen durch Seeläuse. Das heißt, der Bedarf an norwegischem Lachs wird zunehmen. Das verringerte Angebot aus Chile könnte gleichzeitig für ein höheres Preislevel sorgen. Entsprechend sollte sich die gute Geschäftsentwicklung des ersten Quartals 2019 fortsetzen.

Aus charttechnischer Sicht macht der weltweit größte Fish Farmer MOWI den besten Eindruck. Die Aktie ist weniger als 3% vom 52-Wochenhoch entfernt. Sie führt die Bewegung bei den Fish Farmern mit an. Basierend auf den aktuellen Schätzungen landet das KGV20e bei 13. Die Dividendenrendite liegt um 5,2%. Die Weltbevölkerung wächst. Fisch wird mehr nachgefragt. Der Konzern ist auch in Asien – speziell China - gut positioniert und offeriert die gesamte Wertschöpfungskette von der Zucht bis hin zu Fertigprodukten.

Trader können MOWI aufgreifen. Mit einer Risikotoleranz bis knapp unter 200 NOK lässt sich auf einen Durchzug auf das 52-Wochenhoch setzen.

mowi1

Anlagetrend: Fischfarmer

Als Fishfarming oder Aquafarming wird die kontrollierte Aufzucht von im Wasser lebenden Organismen bezeichnet. In der kommerziellen Anwendung haben sich große Unterwasser-Fischfarmen auf dem offenen Meer durchgesetzt. Gegenüber dem Fischfang in öffentlichen Gewässern unterscheidet sich Fishfarming dadurch, dass der Fischbestand einem festen Besitzer zuzuordnen ist. Heutzutage wird etwa die Hälfte des weltweit produzierten Speisefisches in Fischfarmen erzeugt. Damit gehören Aquakulturen zu den am schnellsten wachsenden Zweigen in der Nahrungsmittelindustrie. Fishfarming gilt langfristig als Lösung für die Nahrungsmittelknappheit der Weltbevölkerung. Landflächen werden mit steigenden Bevölkerungszahlen knapp. Meereswasser ist ausreichend vorhanden, so dass die kontrollierte Fischzucht weiter stark wachsen dürfte.

Unter den an der Börse notierten Fishfarmern gehören Marine Harvest und Bakkafrost zu den Marktführern. Beide Firmen steigerten ihre Umsätze und Gewinne seit Firmengründung deutlich und haben sich auf Lachszucht im offenen Meer spezialisiert.

Genannter Trend:
Fischfarmer

Aktien Fischfarmer

Wert Aktuell %
Austevoll Seafood ASA 10,27 EUR 1,28%
Bakkafrost 53,90 EUR 1,32%
Clean Seas Tuna LtdShs 0,56 EUR 3,70%
Grieg Seafood ASAShs 14,05 EUR 1,89%
Leroy Seafood Group ASA 6,43 EUR 1,23%
Mowi 22,75 EUR 2,43%
Nireus Aquaculture SA 0,19 EUR -1,06%
Norway Royal Salmon ASA 21,24 EUR 0,09%
SalMar ASAShs 46,09 EUR 1,50%
Selonda Aquaculture SA 0,05 EUR -4,17%

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln