finanzen.net

Deutsche Telekom Aktie WKN: 555750 / ISIN: DE0005557508

14,61EUR
-0,11EUR
-0,75%
17.01.2019
KAUFEN
VERKAUFEN

Deutsche Telekom Ausblick auf 2018 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Die Deutsche Telekom will den Wachstumskurs der vergangenen Jahre auch 2018 fortsetzen. Bei leicht steigenden Umsätzen soll das bereinigte EBITDA im laufenden Jahr um über 4 Prozent auf rund 23,2 Milliarden Euro steigen. Gleichzeitig soll der Free Cashflow um mehr als 12 Prozent auf rund 6,2 Milliarden Euro zulegen. Diese Prognose gilt wie stets auf Basis konstanter Wechselkurse.

Update 9.05.2018: Getrieben durch die Entwicklung in den USA, wo T-Mobile US die Erwartungen nach einem starken ersten Quartal angehoben hat, erhöht die Deutsche Telekom ihre Prognose für das bereinigte EBITDA im Gesamtjahr 2018 von rund 23,2 auf rund 23,3 Milliarden Euro. Der Free Cashflow soll unverändert bei rund 6,2 Milliarden Euro liegen.

Update 9.08.2018: Die Deutsche Telekom erhöhte zum zweiten Mal in diesem Geschäftsjahr ihre Prognose für das bereinigte EBITDA. Aufgrund der positiven Ergebnisse aus den USA erwartet der Konzern – bei konstanten Wechselkursen – nun rund 23,4 Milliarden Euro. Zum Start des Geschäftsjahrs hatte dieser Wert noch rund 23,2 Milliarden Euro betragen. Die Prognose für den Free Cashflow bleibt unverändert bei rund 6,2 Milliarden Euro.

Update 8.11.2018: Nach einem starken dritten Quartal mit deutlichen Kundengewinnen und Ergebniswachstum in allen operativen Segmenten erhöht die Deutsche Telekom zum dritten Mal in diesem Jahr die Prognose für das bereinigte EBITDA und erstmals auch die Erwartung für den Free Cashflow. Das bereinigte EBITDA soll demnach einen Wert von rund 23,6 Milliarden Euro erreichen, zu Beginn des Geschäftsjahres hatte die Prognose noch bei rund 23,2 Milliarden Euro gelegen. Für den Free Cashflow rechnet die Deutsche Telekom nun mit rund 6,3 Milliarden Euro nach bislang rund 6,2 Milliarden Euro.

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480