finanzen.net

Actelion Aktie WKN: 936767 / ISIN: CH0010532478

280,25EUR
±0,00EUR
±0,00%
22.05.2018
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen

Actelion Ausblick auf 2016 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Unter Ausschluss unvorhersehbarer Ereignisse erwartet Actelion für 2016 ein Wachstum des Kernbetriebsgewinns zu konstanten Wechselkursen im niedrigen einstelligen Prozentbereich. Diese Prognose beruht auf einer Reihe von Annahmen zur Marktentwicklung von Opsumit und Uptravi, zum Wettbewerbsdruck durch Generika insbesondere in den USA, sowie zum Preisdruck in Europa und Japan.

Update 21.4.2016: André C. Muller, Chief Financial Officer, kommentierte: "Der gute Start in das Jahr 2016 und eine grössere Klarheit im Hinblick auf eine Reihe von Einflussfaktoren - wie die dynamische Entwicklung von Opsumit und Uptravi nach der Markteinführung sowie die stabilen Preise von Opsumit und Tracleer in Japan - ermöglichen es uns, die Prognose für das Geschäftsjahr anzuheben. Unter Ausschluss unvorhersehbarer Ereignisse erwartet Actelion nun ein Wachstum des Kernbetriebsgewinns im hohen einstelligen Prozentbereich, zu konstanten Wechselkursen."

Update 21.7.2016: André C. Muller, Chief Financial Officer, kommentierte: „Die Ausgewogenheit zwischen Umsatzwachstum und Disziplin bei den F& E-Investitionen in die Zukunft unseres Unternehmens hat zum zweistelligen Wachstum des Betriebsgewinns nach US-GAAP sowie des Kernbetriebsgewinns geführt. Ausgehend von diesen hervorragenden Halbjahresergebnissen und der grösseren Klarheit bei einer Reihe von Faktoren wie den starken Wachstumstrends von Opsumit und Uptravi nach Markteinführung, stabilen Preisen in Japan für Opsumit und Tracleer und der im laufenden Jahr vermutlich ausbleibenden Generika-Konkurrenz für Tracleer in den USA hat das Unternehmen die Prognose für das Geschäftsjahr 2016 angehoben. Unter Ausschluss unvorhersehbarer Ereignisse erwarten wir nun einen Anstieg des Kerngewinns zu konstanten Wechselkursen von 13 bis 14 Prozent.“

Update 20.10.2016: André C. Muller, Chief Financial Officer, kommentierte: „Dank der hervorragenden kommerziellen Performance konnten wir unsere F& E-Aktivitäten verstärken, um sowohl fortgeschrittene als auch frühe Pipeline-Projekte voranzubringen. Gleichzeitig ist es uns gelungen, unser starkes Ertragswachstum beizubehalten. Die Ausrichtung auf das Geschäftsergebnis und die starken Umsatzerlöse erlauben eine Anhebung der Prognose für 2016. Unter Ausschluss unvorhersehbarer Ereignisse erwarten wir nun einen Anstieg des Kernbetriebsgewinns zu konstanten Wechselkursen von 15 bis 17 Prozent.“

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Newmont Mining Corp. (NMC)853823
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
SAP SE716460
BayerBAY001
Barrick Gold Corp.870450
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914