finanzen.net

edding vz. Aktie WKN: 564793 / ISIN: DE0005647937

73,00EUR
+1,50EUR
+2,10%
13.12.2019
KAUFEN
VERKAUFEN
mehr Daten anzeigen

edding vz. Ausblick auf 2019 aus dem Geschäftsbericht

Hinweis: Dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.net übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.

Für das Geschäftsjahr 2019 rechnen wir auf Konzernebene mit wiederum moderat steigenden Umsatzerlösen zwischen 145,0 und 155,0 Mio. €. Das Konzern-EBIT für 2019 wird im Bereich von 12,0 bis 15,0 Mio. € erwartet. Für den Jahresüberschuss im handelsrechtlichen Einzelabschluss der edding AG prognostizieren wir ein Ergebnis zwischen 5,5 und 7,5 Mio. €.

Update 17.06.2019: Die edding Gruppe wird im ersten Halbjahr 2019 plangemäß ein Konzern-EBIT deutlich unter dem Niveau des Vorjahres (6,6 Mio. EUR) ausweisen. Hierfür sind verschiedene Gründe ausschlaggebend. Zum einen hat sich eine nennenswerte Verschiebung der Umsatzaufteilung zwischen dem ersten und zweiten Halbjahr ergeben. Während wir im Vorjahr noch 49% unserer Umsatzerlöse im ersten Halbjahr generieren konnten, planen wir in 2019 lediglich 47% der Umsätze im entsprechenden Zeitraum. [...] Die Gesamtjahresprognosen für Konzernumsatz von 145,0 bis 155,0 Mio. EUR sowie Konzern-EBIT von 12,0 bis 15,0 Mio. EUR bleiben unverändert. Es ist beabsichtigt, die in 2018 für den Vertrieb von Compact Printing und edding code neu gegründete edding Tech Solutions GmbH in den steuerlichen Organkreis der edding AG aufzunehmen. Aufgrund der geplanten Anlaufverluste dieser Gesellschaft wird der Prognosekorridor für den Jahresüberschuss im Einzelabschluss der edding AG daher um 0,5 Mio. EUR auf 5,0 bis 7,0 Mio. EUR reduziert.

Update 24.07.2019: Der Konzernumsatz wird für das laufende Geschäftsjahr im Bereich zwischen 140 Mio. EUR und 150 Mio. EUR (vorher 145 Mio. EUR bis 155 Mio. EUR) liegen. Das Konzern-EBIT wird im Bereich zwischen 7 Mio. EUR und 11 Mio. EUR (vorher 12 Mio. EUR bis 15 Mio. EUR) erwartet. Für 2020 erwarten wir ein Konzern-EBIT im Korridor von 11 Mio. EUR bis 15 Mio. EUR (vorher 14 Mio. EUR bis 18 Mio. EUR). Im Hinblick auf den Konzernumsatz 2020 hatten wir mit 165 Mio. EUR bis 180 Mio. EUR bisher nur einen Prognosekorridor vor Anwendung von IFRS 15 angegeben. Dieser beträgt nach Anwendung von IFRS 15 rechnerisch rund 155 Mio. EUR bis 170 Mio. EUR und wird nunmehr auf 145 Mio. EUR bis 160 Mio. EUR reduziert.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
Amazon906866
Allianz840400
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD