finanzen.net

Siemens Aktie WKN: 723610 / ISIN: DE0007236101

115,60EUR
+1,20EUR
+1,05%
12:12:01
KAUFEN
VERKAUFEN
Werbung
Ausgewählte Faktor Zertfikate auf Siemens
emittiert von Morgan Stanley
StandTypFaktorBid / AskWKNTypFaktorBid / AskWKN
115,4
2x
5,58
 / 
5,60
MC3H784x
14,60
 / 
14,71
MC46LY
Alle Faktor Zertifikate Short auf SiemensAlle Faktor Zertifikate Long auf Siemens
Verantwortlich für die Anzeige ist Morgan Stanley & Co. International plc. Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: MC3H78, MC46LY. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Siemens Expansion Breakout

05.11.2019 22:00:00: Expansion Breakout (long)

Chartsignale zur Siemens Aktie

Signal:
Strategie:
Zeitraum:
Peergroup:
AktienameDatumSignalKursStrategieWerbung
Siemens AG15.11.19neues 4-Wochen Hochlong
Siemens AG15.11.19neues 13-Wochen Hochlong
Siemens AG15.11.19neues 26-Wochen Hochlong
Siemens AG15.11.19neues 52-Wochen Hochlong
Siemens AG14.11.19neues 4-Wochen Hochlong
Siemens AG14.11.19neues 13-Wochen Hochlong
Siemens AG14.11.19neues 26-Wochen Hochlong
Siemens AG14.11.19neues 52-Wochen Hochlong
Siemens AG12.11.19neues 4-Wochen Hochlong
Siemens AG12.11.19neues 13-Wochen Hochlong

Trading-Software

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

Traderfox Video

Für alle Chartsignal-Trader bietet finanzen.net einen einmaligen Service an:

  • Chartsignale in Realtime
  • Aktien kurz vor dem Ausbruch
  • Besonders aussichtsreiche Signale
  • Aktuelle Trefferquoten der Signale
  • Konkrete Handelsempfehlungen
  • Live Trading
mehr Infos

Expansion Breakout bei Siemens

Am 05.11.2019 22:00:00 ist bei Siemens das Chartsignal Expansion Breakout aufgetreten. Das Chartsignal Expansion Breakout ist ein long Signal.
Jeff Cooper sagt, er hätte viele Jahre und viele tausend Dollar gebraucht, um festzustellen, dass nicht jeder Ausbruch gleich verläuft und dass man als Trader nicht jedes neue Hoch kaufen darf. Vor allem Neulinge im Trading-Geschäft machen den Fehler, jedes neue Hoch als erfolgreichen Ausbruch zu betrachten, den es zu kaufen gilt. Das ist falsch! Durch die tägliche intensive Beobachtung des Verhaltens von Ausbruchsbewegungen fiel Cooper ein Merkmal auf, das viele erfolgreiche Chartausbrüche gemeinsam haben. Die erfolgreichen Ausbruchsbewegungen wurden von einer deutlich größeren Schwankungsbreite der Kurse als an den vorausgegangenen Handelssitzungen begleitet. Zudem muss in der Aktie auch am Tag nach dem Ausbruch Kaufinteresse vorhanden sein.
Werbung

Passende Produkte

Möchten Sie diesem Signal folgen? Mehr Investitionsmöglichkeiten:

konservativ
Discount20,39%

Chartsignale erklärt

GO

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Microsoft Corp.870747
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
K+S AGKSAG88
AramcoARCO11
Aurora Cannabis IncA12GS7
Amazon906866
BASFBASF11
CommerzbankCBK100