NN IP-Kolumne

NN IP-Kolumne
Über NN Investment Partners

NN Investment Partners (NNIP)* ist der Asset Manager der NN Group N.V., einer an der Börse gehandelten Aktiengesellschaft. NN IP hat seinen Hauptsitz in Den Haag, in den Niederlanden und verwaltet weltweit ca. Euro 203 Milliarden** (USD 218 Mrd.**) Assets under Management für institutionelle Kunden und Privatanleger. NN IP beschäftigt mehr als 1.100 Mitarbeiter und ist in 16 Ländern in Europa, im Nahen Osten, Asien und den USA vertreten.

Am 7. April 2015 hat ING Investment Management zu NN Investment Partners umfirmiert. NN IP ist Teil der NN Group N.V., einer an der Börse gehandelten Aktiengesellschaft. 42,4 % der NN Group sind derzeit im Besitz der ING Group. ING beabsichtigt die restlichen Anteile an der NN-Gruppe, unter Einbeziehung des von ING mit der Europäischen Kommission abgestimmten Zeitrahmens, vor dem 31.Dezember 2016 zu veräußern.

*NNIP/NN Investment Partners ist der Markenname von ING Asset Management B.V. (ab 7. April NNIP Asset Management B.V.) Frankfurt Branch.

**Stand: Q1 2015, 31. März 2015

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nnip.com

Artikel von NN IP-Kolumne

22.01.18Marktkommentar Verbriefungen zur Finanzierung von Klimaschutzprojekten eröffnen Anlagemöglichkeiten
03.01.18Ein spannendes Jahr 2018 für Schwellenländer
27.11.17Wende in China
23.11.17Jahresausblick 2018 - Gesucht: Anlagen für ein Umfeld steigender Zinsen
17.11.17Impact Investing: Finanzielle Inklusion bekämpft Armut und Ungleichheit
15.11.17Mit Projektanleihen Asiens Bedarf an Infrastruktur finanzieren
10.11.17Die fünf brennendsten Fragen von Investoren zu Alternative Credit
07.11.17Frontier Markets Anleihen: starkes Potenzial und geringe Anfälligkeit gegenüber steigenden US-Zinsen
02.11.17Alternative Credit lässt Anleger bei steigenden Zinsen flexibel bleiben
27.10.17Wendepunkt zugunsten von Value-Aktien in Sicht?
25.10.17Immobilienaktien: Nachhaltige Gebäude stiften Nutzen für Umwelt und Anleger
23.10.17Alternative Credit: Vorteile und Herausforderungen
19.10.17Nachhaltiges Investieren - mehr Dynamik bitte
18.10.17Anlegen ist menschlich - emotionale Faktoren im Investmentprozess
16.10.17Anleihen aus Grenzmärkten und Schwellenländern können bei steigenden Zinsen wahre Schätze sein
11.10.17Drei interessante Fixed-Income-Bereiche für moderat steigende Zinsen
09.10.17Steigt die Produktivität kann das globale Wirtschaftswachstum seine langjährige Obergrenze durchbrechen
29.09.17Kolumne Schwellenländer zeigen sich widerstandsfähig
28.09.17Steigende Zinsen: gutes Umfeld für Wandelanleihen
26.09.17Bundestagswahl: Ergebnis auch aus europäischer Perspektive durchwachsen
21.09.17Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden
12.09.17Die Dividenden-Zukunft der Ölmultis
07.09.17Schwellenländer - Indikatoren weisen auf weitere Stärkung hin
28.08.17Globale Herausforderung: Steigende Wasser-Nachfrage
25.08.17Rückenwind für Schwellenländer
21.08.17Technologie am Steuer
17.08.17China: Der 19. Parteitag der Kommunistischen Partei im Blickpunkt
15.08.1720 Jahre Asienkrise - was haben wir daraus gelernt, was ist heute anders?
21.07.17Finanzmärkte der Schwellenländer derzeit robust gegenüber hiesigen Schwankungen
20.07.17ESG-Investments: Bitte mehr Pragmatismus
Seite: 123456

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Netflix Inc.552484
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
CommerzbankCBK100
GeelyA0CACX
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
Allianz840400