Nachhaltiges Investieren: Informationslücke?

 
Wir haben im Rahmen der Schroders Global Investor Studie 22,100 Investoren, in 30 Ländern mit mindestens €10,000 in investierbarem Vermögen gefragt.
 

Investoren wollen ein breites Spektrum von Umwelt- und Sozialkriterien berücksichtigt wissen, auf die Fondsmanager Einfluss nehmen können

 

Nachhaltige Investitionen werden für Investoren immer wichtiger, und der Mythos, dass sie schlechte Renditen erwirtschaften, nimmt ab.

 
 

Unser Weg als Vorreiter für nachhaltiges Investieren

 

„Themen wie Klimawandel, Ressourcenknappheit, Bevölkerungswachstum und Unternehmensinsolvenzen haben verantwortungsbewusste Investitionen in den Vordergrund gerückt. Wir glauben, dass Unternehmen mit einem starken Umwelt-, Sozial- und Governance-Ethos dazu neigen, bessere Ergebnisse für unsere Kunden zu liefern.“

Peter Harrison, Group Chief Executive, Schroders plc

Schroders hat die Bedeutung von nachhaltiger Kapitalanlage schon früh erkannt und setzt sich für verantwortungsbewusstes Investieren ein. Denn die Berücksichtigung von Umwelt-, sozialen und Governance-Kriterien bei der Wertpapieranalyse ist kein Selbstzweck, sondern Voraussetzung für nachhaltige Erträge. Inzwischen erkennen immer mehr Anleger die Relevanz von Nachhaltigkeit für ihre Geldanlage. Deshalb erweitert Schroders laufend seine Produktpalette für ESG-Investment-Lösungen.

„Für seinen Nachhaltigkeits-Ansatz wurde Schroders von United Nations’ Principles for Responsible Investment in den vergangenen fünf Jahren mit dem bestmöglichen Rating A+ ausgezeichnet.“

Wenn Sie Anteile an Schroders-Fonds erwerben möchten, wenden Sie sich bitte an einen unabhängigen Berater, eine Bank oder Sparkasse in Ihrer Nähe.
 

Unsere Überzeugung

 
ESG Faktoren können auf kurze und lange Sicht einen maßgeblichen Einfluss auf die Wertentwicklung eines Unternehmens haben.
Dies kann die Supply Chain, das operative Geschäft oder die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens betreffen.
Die Analyse und das Management von ESG Faktoren, zusätzlich zur traditionellen Finanzanalyse, verbessert das Verständnis und die Einschätzung des Fair Values und Risikoprofils eines Unternehmens.

Unser Ansatz

 

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln