09.03.2021 08:00

10 wichtige Fakten: Das sollten Sie heute an der Börse wissen

10 vor 9: 10 wichtige Fakten: Das sollten Sie heute an der Börse wissen | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Folgen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Werbung
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX etwas höher erwartet

Der DAX bewegt sich vor dem Ertönen der Startglocke bereits im Plus.

2. Börsen in Fernost mehrheitlich freundlich

Der japanische Leitindex Nikkei gewinnt 0,89 Prozent auf 28.999,60 Punkte. Auf dem chinesischen Festland fällt der Shanghai Composite derweil 0,65 Prozent auf 3.399,17 Zähler. Daneben verbucht der Hang Seng in Hongkong ein Plus von 0,99 Prozent auf 28.824,53 Stellen. (7.12 Uhr MEZ)

3. OSRAM will Börsensegment wechseln

Die OSRAM Licht AG will das Börsensegment wechseln. Zur Nachricht

4. Siltronic rechnet 2021 mit steigendem Umsatz und Gewinn

Der vor der Übernahme durch den taiwanischen Konzern GlobalWafers stehende Halbleiterzulieferer Siltronic rechnet im laufenden Jahr wegen der hohen Wafer-Nachfrage wieder mit einem steigenden Umsatz. Zur Nachricht

5. Deutsche Post hebt Ziele weiter an - Erwartung weiter steigender Paketmengen

Die Deutsche Post rechnet auch im laufenden Jahr mit einem wachsenden Online-Handel und damit weiter steigenden Paketmengen. Zur Nachricht

6. FUCHS PETROLUB will 2021 Vorkrisenniveau erreichen - Dividende steigt

FUCHS PETROLUB rechnet dieses Jahr trotz Gegenwinds mit besseren Geschäften. Zur Nachricht

7. Lungenkrebsmedikament von Novartis verfehlt Studien-Ziel

Das Novartis-Medikament Canakinumab hat in einer Phase-III-Studie sein Hauptziel verfehlt. Zur Nachricht

8. Aktien von Vantage Towers sollen für 22,50 bis 29,00 Euro verkauft werden

Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone hat die Preisspanne für seine europäische Funkturmsparte Vantage Towers für den geplanten Börsengang festgelegt. Zur Nachricht

9. Ölpreise kaum verändert

Die Ölpreise haben sich am Dienstag wenig verändert. Nach starken Kursbewegungen in den vergangenen Handelstagen hat sich die Lage am Ölmarkt vorerst etwas beruhigt. Am Morgen wurde Rohöl aus der Nordsee der Sorte Brent bei 68,37 US-Dollar je Barrel (159 Liter) gehandelt und damit 13 Cent höher als am Montag.

10. Euro wenig bewegt

Der Euro hat sich am Dienstag wenig bewegt und damit die Talfahrt der vergangenen Handelstage vorerst nicht fortgesetzt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1860 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Vorabend.

Bildquellen: Bacho / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fällt letztlich leicht zurück -- Aphria mit mehr Verlust -- BaFin prüft Mitarbeitergeschäfte mit GameStop- und AMC-Aktien -- Alibaba, Roche, Bayer, AstraZeneca im Fokus

Stabilus wird optimistischer fürs Geschäftsjahr. Microsoft kauft Nuance. US-Notenbankpräsident Powell erwartet mehr Wachstum in den USA. Sanofi investiert in Impfstoffproduktionsanlage in Singapur. TOTAL will ab 2025 Öl in Uganda pumpen. Vodafone kritisiert Glasfaserstrategie der Deutschen Telekom. TUI-Chef zuversichtlich: 'Einige gute Signale und Entwicklungen'.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten.
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln