finanzen.net
24.05.2019 08:30
Bewerten
(0)

Das Wichtigste zum Wochenschluss an der Börse

10 vor 9: Das Wichtigste zum Wochenschluss an der Börse | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
DRUCKEN
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vorbörslich höher

Der DAX notiert rund eine Stunde vor dem Handelsstart am Freitag 0,5 Prozent im Plus bei rund 12.014 Punkten.

2. Asiatische Börsen uneinheitlich

In Tokio gibt der japanische Index Nikkei 225 um 07:25 Uhr MESZ 0,41 Prozent auf 21.064,95 Punkte nach. Auf dem chinesischen Festland pendelt der Shanghai Composite währenddessen um die Nulllinie bei zeitweise 2.849,52 Einheiten. In Hongkong präsentiert sich der Hang Seng derweil 0,23 Prozent höher bei 27.329,44 Zählern.

3. Vapiano erhält Finanzspritze - Vorlage Jahresabschluss verschoben

Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben die verbindlichen Kreditzusagen im Gesamtvolumen von rund 30 Millionen Euro erhalten. Das Geld komme von den finanzierenden Banken und den Großaktionären. Zur Nachricht

4. May berät über geplanten Rücktritt mit Chef von Parteikomitee

Es wird erwartet, dass sich May bei dem Treffen mit Graham Brady vom 1922-Ausschuss auf ein Datum für ihren Abschied als Parteichefin festlegen wird. Damit wären wohl auch ihre Tage als Premierministerin gezählt. Beide Ämter sind in Großbritannien traditionell miteinander verknüpft. Zur Nachricht

5. Facebook entfernt mehr als drei Milliarden Fake-Konten

Das teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Im letzten Quartal von 2018 waren es demnach 1,2 Milliarden Konten, im ersten Quartal dieses Jahres 2,19 Milliarden. Zur Nachricht

6. Trump: Huawei könnte in Handelsabkommen mit China eingeschlossen werden

Die US-Beschwerden gegen den chinesischen Telekomausrüster und Smartphonehersteller Huawei könnten nach Einschätzung von US-Präsident Donald Trump im Rahmen eines Handelsabkommens mit China gelöst werden. Zugleich sagte er aber am Donnerstag, von einem militärischen Standpunkt aus sei das Unternehmen "sehr gefährlich". Zur Nachricht

7. Nach Abgang bei Daimler - Dieter Zetsche ist jetzt TUI-ChefKontrolleur

Der TUI-Aufsichtsrat hat den ehemaligen Daimler-Chef Dieter Zetsche zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Klaus Mangold an, der das Mandat nach acht Jahren wie angekündigt niedergelegt hat, wie die TUI AG mitteilte. Zur Nachricht

8. Selbsternannter Bitcoin-Erfinder wurde behördlich als Urheber anerkannt

Wer hinter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto steckt, schien von Beginn an eine schwer lösbare Frage rund um den Bitcoin zu sein - doch nun sicherte sich ein Informatiker das Urheberrecht von der zuständigen US-Behörde. Was bedeutet das für die älteste aller Kryptowährungen? Zur Nachricht

9. Ölpreise legen nach hohen Vortagesverlusten etwas zu

Die Ölpreise haben am Freitag ihre deutlichen Verluste vom Vortag etwas eingedämmt. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent kostete am Morgen 68,59 US-Dollar. Das waren 83 Cent mehr als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 70 Cent auf 58,60 Dollar.

10. Euro kaum verändert

Der Euro hat am Freitag an seinem Stabilisierungskurs festgehalten. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1182 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend.

Bildquellen: sdecoret / Shutterstock.com, AR Pictures / Shutterstock.com
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt tiefer -- Dow schließt kaum verändert -- Trump kritisiert Fed erneut -- Daimler-Aktie: Gewinnwarnung -- Lufthansa mit neuer Dividendenpolitik -- Dürr, METRO, MorphoSys, VW im Fokus

Bristol-Myers kämpft um grünes Licht für Celgene-Übernahme. Porsche ruft fast 100.000 Autos in USA zurück. Apple wehrt sich vor EU-Kommission gegen Spotify-Vorwürfe. RWE-Aktie nach HSBC-Abstufung unter Druck. Bitcoin hält sich in Sichtweite zu 11.000 US-Dollar. Trump kündigt neue Sanktionen gegen den Iran an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Die USA suchen Verbündete gegen den Iran. Sollte sich Deutschland einer solchen Allianz anschließen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Barrick Gold Corp.870450
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Beyond MeatA2N7XQ