14.09.2017 08:02
Bewerten
(0)

Was Sie am Donnerstag an der Börse wissen müssen

10 vor 9: Was Sie am Donnerstag an der Börse wissen müssen | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
DRUCKEN
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.

Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/heute-im-fokus-14-09-2017-5689626.

1. DAX kaum verändert erwartet

Der DAX wird zur Handelseröffnung nur wenig bewegt erwartet. Vorbörsliche Indikationen deuten auf einen Start bei 12.536 Punkten hin. Laut Experten fehlt aktuell der Auftrieb für weitere Gewinne.

2. Asiatische Indizes mit Verlusten

Die wichtigsten asiatischen Börsen geben am Donnerstag nach. In Japan verliert der Nikkei 225 auch aufgrund von Gewinnmitnahmen, beim Shanghai Composite und dem Hang Seng sind ebenfalls rote Vorzeichen zu sehen. Konjunkturdaten aus China hatten die Anleger enttäuscht. Gleich drei wichtige Wirtschaftsindikatoren sind schwächer ausgefallen als erwartet.

3. Tesla will Elektro-LKW nun erst Ende Oktober präsentieren

Der US-Elektroautobauer Tesla will seinen Sattelzug wohl erst Ende Oktober und damit später als erwartet vorstellen. Die Präsentation sei für den 26. Oktober vorgesehen, teilte Tesla-Chef Elon Musk am Mittwoch mit.

4. Munich Re stellt wegen Wirbelstürmen Gewinnziel in Frage

Die Wirbelstürme "Harvey" und "Irma" hinterlassen Ihre zerstörerischen Spuren auch in den Bilanzen der Versicherer. Die Munich Re kündigte am Mittwochabend an, dass wegen der erheblichen Schäden durch die Stürme vor allem in den USA hohe versicherte Schäden zu erwarten seien und daher das Gewinnziel für das laufende Jahr gefährdet sei.

5. BASF ist wohl heißer Kandidat für Saatgutgeschäft von Bayer

Der Chemie-Konzern BASF ist laut Kreisen ein aussichtsreicher Kandidat für einen Kauf des Bayer-Saatgutgeschäfts. Bei einer entsprechenden Auktion für ein Paket sei BASF einen Schritt vorangekommen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg.

6. VW und Partner rufen in China 4,86 Millionen Autos zurück

Volkswagen und seine Partner müssen in China 4,86 Millionen Fahrzeuge wegen fehlerhafter Takata-Airbags zurückrufen.

7. Offenbar neue Allianz im Bieterrennen um Air Berlin

Kurz vor Ende der Bieterfrist für die insolvente Fluggesellschaft Air Berlin hat sich offenbar eine neue Allianz gebildet. Einem Bericht der österreichischen Tageszeitung "Kurier" zufolge will der frühere Rennfahrer Niki Lauda gemeinsam mit der Fluggesellschaft Condor für 38 Maschinen der Air Berlin und ihrer Tochter Niki ein Angebot abgeben.

8. Investor Burgener plant Übernahmeangebot für Constantin Medien

Der Schweizer Großaktionäre Bernhard Burgener plant bei der Constantin Medien AG einen neuen Anlauf zur Übernahme. "Ich arbeite gemäß den gesetzlichen Auflagen an einem Übernahmeangebot für Constantin Medien", sagte Burgener der "Süddeutschen Zeitung".

9. Euro bleibt unter 1,19 Dollar

Der Euro hat am Donnerstag weiter unterhalb der Marke von 1,19 US-Dollar notiert. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1875 Dollar und damit etwas weniger als am Vorabend.

10. Ölpreise können Gewinne weitgehend halten

Die Ölpreise haben am Donnerstag ihre Preiszuwächse vom Vortag größtenteils verteidigen können. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November 55,01 US-Dollar. Das waren 15 Cent weniger als am Mittwoch.

Bildquellen: violetkaipa / Shutterstock.com, leedsn / Shutterstock.com, sdecoret / Shutterstock.com
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX nähert sich Rekordhoch -- Wall Street trotz Regierungsstillstand fester -- Steinhoff will weitere Anteile verkaufen -- Aktie gefragt: Telekom hält an Dividendensteigerung fest -- Bitcoin im Fokus

Selbstfahrende Autos - Tesla verliert den Anschluss. Biotest-Aktie schnellt nach oben - Hürde für Übernahme genommen. K+S-Aktien erholen sich weiter. UBS-Gewinn bricht ein. Siltronic-Aktie klettert nach Konsolidierung auf Rekordhoch. Immobilienentwickler Instone Real Estate will an die Börse gehen. Wer künftig die Europäische Zentralbank führen könnte.

Top-Rankings

KW 3: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 3: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?
Die mächtigsten Frauen der Welt 2017
Welche Frau belegt den ersten Platz?
Das Wachstum der Schulden in verschiedenen Regionen
Welche Region konnte ihren Schuldenberg am meisten verkleinern?
mehr Top Rankings

Umfrage

Besitzen Sie Bitcoins oder eine andere Kryptowährung?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Daimler AG710000
BYD Co. Ltd.A0M4W9
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Infineon AG623100
Siemens AG723610
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
GeelyA0CACX
adidas AGA1EWWW