finanzen.net
13.05.2020 17:50

Wirecard-Aktie fällt: Erste deutsche Anlegerklage eingereicht

"Das Maß ist jetzt voll": Wirecard-Aktie fällt: Erste deutsche Anlegerklage eingereicht | Nachricht | finanzen.net
"Das Maß ist jetzt voll"
Folgen
Wirecard steht wegen der Kursturbulenzen der erste deutsche Rechtsstreit mit Anlegern ins Haus.
Werbung
Die Anwaltskanzlei Tilp reichte Klage gegen den Zahlungsabwickler ein und stellte einen Antrag auf Einleitung eines Musterverfahrens, wie die Kanzlei am Mittwoch mitteilte. "Das Maß ist jetzt voll", sagte Anwalt Maximilian Weiss. "Wir haben nunmehr alle rechtlich erforderlichen Fakten beieinander und können diese belegen - daher messen wir der von uns eingereichten Klage hohe Erfolgschancen bei." Er gehe davon aus, dass institutionelle Anleger wie Fondsgesellschaften zu den Klägern gehören.

Wirecard habe falsche, unterlassene und unvollständige Kapitalmarktinformationen gegenüber den Aktionären gegeben und sich damit schadenersatzpflichtig gemacht, sagte Weiss. Betroffen seien alle Aktienkäufe vom 24. Februar 2016 bis 27. April 2020. Alleine durch die Kommunikation rund um die KPMG-Sonderprüfung sei zeitweise ein Börsenwert von mehr als fünf Milliarden Euro vernichtet worden.

Der Konzern wies die Vorwürfe der Anlegeranwälte und die geltend gemachten Schadensersatzansprüche zurück. "Wirecard hat zu allen Zeiten nach bestem Wissen und Gewissen und entsprechend der gesetzlichen Informationspflichten kommuniziert", erklärte das Unternehmen. Man werde sich gegen die Klage zur Wehr setzen.

WIRECARD HAT AUCH ÄRGER MIT DER FINANZAUFSICHT

Wirecard sah sich in Medienberichten in den vergangenen Jahren wiederholt dem Vorwurf der Bilanzmanipulation ausgesetzt, den das Unternehmen bestreitet. Um diese zu entkräften, hatte der Aufsichtsrat im Herbst die Wirtschaftsprüfer von KPMG mit einer Sonderprüfung beauftragt. Doch die KPMG-Prüfer konnten die Vorwürfe nicht vollständig aus dem Weg räumen. Außerdem warfen sie dem Wirecard-Management vor, die Untersuchungen zum Teil behindert zu haben. Die Aktie stürzte nach Veröffentlichung des Berichts am 28. April ab. Am Mittwoch verloren die Titel via XETRA letztlich 1,13 Prozent auf 85,62 Euro.

Bei einer Musterfeststellungsklage handelt es sich um eine Art Sammelklage, bei der einer im Namen von vielen klagt. Tilp führt seit September 2018 eine Musterklage gegen VW wegen des Dieselskandals am Oberlandesgericht Braunschweig. Musterkläger ist die Fondsgesellschaft Deka, die auch zu den Großaktionären bei Wirecard gehört und die den Rücktritt von Wirecard-Chef Markus Braun fordert. In den USA läuft bereits sei dem vergangenen Jahr eine Sammelklage gegen Wirecard.

Auch die deutsche Finanzaufsicht BaFin ermittelt seit Anfang 2019 in Sachen Wirecard. Bislang ging sie aber nur gegen Anleger und Journalisten vor, die sie im April 2019 wegen Leerverkaufs-Attacken bei der Staatsanwaltschaft München I anzeigte. Kritiker warfen der Behörde vor, zu nachlässig gegenüber Wirecard zu sein. Bafin-Chef Felix Hufeld sagte am Dienstag, Wirecard werde mehrfach geprüft von der BaFin.

Frankfurt (Reuters)

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo Call Optionsschein auf WirecardJC1JN8
Open End Turbo Put Optionsschein auf WirecardJC1JPJ
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC1JN8, JC1JPJ. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: Anton Garin / Shutterstock.com

Nachrichten zu Wirecard AG

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wirecard AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.05.2020Wirecard HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.05.2020Wirecard NeutralOddo BHF
26.05.2020Wirecard HoldHSBC
26.05.2020Wirecard buyBaader Bank
15.05.2020Wirecard kaufenIndependent Research GmbH
26.05.2020Wirecard buyBaader Bank
15.05.2020Wirecard kaufenIndependent Research GmbH
14.05.2020Wirecard buyBaader Bank
11.05.2020Wirecard buyBaader Bank
07.05.2020Wirecard buyBaader Bank
26.05.2020Wirecard HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
26.05.2020Wirecard NeutralOddo BHF
26.05.2020Wirecard HoldHSBC
15.05.2020Wirecard NeutralUBS AG
14.05.2020Wirecard NeutralGoldman Sachs Group Inc.
09.10.2019Wirecard UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
09.05.2019Wirecard SellCitigroup Corp.
08.05.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
25.04.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH
27.03.2019Wirecard VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wirecard AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins lange Wochenende -- TOTAL erwartet Einnahmeausfälle von 12 Milliarden Dollar -BaFin prüft Aktienkäufe von Wirecard-CEO -- JDE-Börsengang erforlgreich -- VW, Lufthansa, TUI im Fokus

Total erwartet hohe Einnahmeausfälle. Richterin lässt Klage gegen Deutsche Bank und andere im Devisenskandal zu. BASF begibt Anleihen über 2 Milliarden Euro. Twitter versieht weiteren Trump-Tweet mit Warnhinweis. VW und Ford vertiefen globale Zusammenarbeit. Airbus-Aktie: S&P senkt Airbus-Rating auf A von A+; Ausblick negativ. HELLA im Fokus: Hoffen auf den Elektro-Boom.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat George Soros im Depot (Q1 - 2020)
Änderungen im Portfolio
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer im April 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Das sind die besten Renten-Länder
In welchen Ländern lohnt es sich, zur Ruhe zu setzen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Carnival Corp & plc paired120100
Deutsche Telekom AG555750
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
ITM Power plcA0B57L
Airbus SE (ex EADS)938914
BASFBASF11