finanzen.net
07.08.2020 11:53

ICE-Aktie gibt vorbörslich nach: Eigner der New York Börse kauft Hypotheken-Firma für 11 Milliarden Dollar

"Einmalige Gelegenheit": ICE-Aktie gibt vorbörslich nach: Eigner der New York Börse kauft Hypotheken-Firma für 11 Milliarden Dollar | Nachricht | finanzen.net
"Einmalige Gelegenheit"
Folgen
Der Mutterkonzern der New Yorker Börse wettet mit einer Milliardenübernahme auf die zunehmende Automatisierung der Eigenheimfinanzierung.
Werbung
Intercontinental Exchange (ICE) legte elf Milliarden Dollar für die Hypotheken-Plattform Ellie Mae auf den Tisch, wie der Konzern in der Nacht zum Freitag mitteilte. Für den Verkäufer Thoma Bravo ist der Deal ein gutes Geschäft: Der Finanzinvestor hatte Ellie Mae erst vor 18 Monaten für 3,7 Milliarden Dollar übernommen.

ICE-Chef Jeffrey Sprecher verteidigte den hohen Kaufpreis und sprach von einer "einmaligen Gelegenheit". Die Corona-Pandemie befeuere die Digitalisierung des Hypotheken-Geschäfts. Viele Schritte, die bei dem Kauf von Häusern oder der Refinanzierung von Eigenheimen erforderlich seien, könne man in der Pandemie nicht vor Ort erledigen. Davon profitiere Ellie Mae.

Da die Milliardenübernahme die Verschuldung von ICE in die Höhe treibt, muss der Konzern seine Aktienrückkäufe bis zum zweiten Halbjahr 2022 aussetzen. Den Großteil des Kaufpreises zahlt das Unternehmen in bar, 16 Prozent erhält Thoma Bravo in neuen ICE-Aktien. Die Übernahme soll bis Ende 2020 über die Bühne gehen und sich bereits im ersten vollen Jahr positiv auf den Gewinn von ICE auswirken.

An der NYSE verliert die ICE-Aktie vorbörslich 0,88 Prozent auf 96,60 Dollar.

Frankfurt (Reuters)

Bildquellen: tarasov / Shutterstock.com

Nachrichten zu IntercontinentalExchange Group Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu IntercontinentalExchange Group Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.10.2017IntercontinentalExchange Group OutperformRBC Capital Markets
08.09.2017IntercontinentalExchange Group OverweightBarclays Capital
13.07.2017IntercontinentalExchange Group OutperformRBC Capital Markets
31.03.2017IntercontinentalExchange Group Sector PerformRBC Capital Markets
08.01.2016IntercontinentalExchange Group BuyDeutsche Bank AG
16.10.2017IntercontinentalExchange Group OutperformRBC Capital Markets
08.09.2017IntercontinentalExchange Group OverweightBarclays Capital
13.07.2017IntercontinentalExchange Group OutperformRBC Capital Markets
08.01.2016IntercontinentalExchange Group BuyDeutsche Bank AG
15.12.2015IntercontinentalExchange Group OverweightBarclays Capital
31.03.2017IntercontinentalExchange Group Sector PerformRBC Capital Markets
09.12.2015IntercontinentalExchange Group Sector PerformRBC Capital Markets
02.11.2015IntercontinentalExchange Group HoldArgus Research Company

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für IntercontinentalExchange Group Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Meistgelesene IntercontinentalExchange Group News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere IntercontinentalExchange Group News
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

IntercontinentalExchange Group Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX startet im Plus -- Asiens Märkte fester -- Tesla bestätigt Jahresziele und verspricht Schnäppchen-Tesla -- Nike steigert Gewinn -- Palantir-IPO rückt näher -- Daimler, TUI, Siemens im Fokus

Aurora Cannabis mit Milliardenverlust. Fed sieht Wirtschaft auf unsicherem Weg - Ruf nach Konjunkturpaket. United Internet-Aktie: Netzagentur wird zum Schiedsrichter im Streit um Mobilfunk-Markt. Conti-Betriebsrat sieht Schaden für Konzern durch Kürzungspläne. ams und OSRAM einigen sich auf Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag.

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit den staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Apple Inc.865985
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Lufthansa AG823212
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1