finanzen.net
19.11.2019 14:42

METRO treibt Sparprogramm voran

"Nachhaltige Einsparungen": METRO treibt Sparprogramm voran | Nachricht | finanzen.net
"Nachhaltige Einsparungen"
Der Handelskonzern METRO will sein angekündigtes Sparprogramm bereits im laufenden Geschäftsjahr umsetzen.
Das Programm solle in den kommenden Monaten konkretisiert werden, kündigte das Düsseldorfer Unternehmen am Dienstag an. Darüber seien die Mitarbeiter bereits informiert worden. Zugleich teilte der Konzern mit, dass für die Sparmaßnahmen schon im laufenden Geschäftsjahr 2019/20 (per Ende September) einmalige Aufwendungen in einer Höhe von rund 60 bis 80 Millionen Euro anfallen werden. Zuletzt hatte METRO Kosten von insgesamt rund 30 bis 65 Millionen Euro angekündigt. Das Programm solle für "nachhaltige Einsparungen" im mittleren zweistelligen Millionenbereich sorgen, von denen im laufenden Geschäftsjahr bereits ein niedriger zweistelliger Millionenbetrag realisiert werden solle, hieß es weiter.

METRO hatte im September erklärt, ein neues Sparprogramm zu prüfen, das nach einem Verkauf der Supermarktkette Real greifen könnte. METRO-Chef Olaf Koch hat Real ins Schaufenster gestellt, die Supermarktkette passt nicht mehr zu seiner Strategie, auf das Geschäft rund um den Großhandel zu setzen. METRO verhandelt seit Monaten mit einem Konsortium um den Immobilien-Investor Redos über einen Verkauf. Real soll dann nur noch im Kern erhalten bleiben, zahlreiche Märkte sollen an Konkurrenten gehen. Das Bundeskartellamt prüft bereits den Verkauf von knapp 100 Märkten an den Konkurrenten Edeka. Der Real-Verkauf dürfte sich aber bis ins kommende Jahr hinziehen. Die Arbeitnehmer hatten METRO eindringlich vor einem Stellenabbau gewarnt.

Düsseldorf (Reuters)

Bildquellen: DDCoral / Shutterstock.com, Metro Group

Nachrichten zu METRO (St.)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu METRO (St.)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
18.02.2020METRO (St) HoldJefferies & Company Inc.
18.02.2020METRO (St) Equal weightBarclays Capital
18.02.2020METRO (St) market-performBernstein Research
18.02.2020METRO (St) HaltenDZ BANK
18.02.2020METRO (St) HoldKepler Cheuvreux
13.01.2020METRO (St) kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
27.11.2018METRO (St) buyequinet AG
21.09.2018METRO (St) buyequinet AG
17.09.2018METRO (St) buyequinet AG
30.08.2018METRO (St) buyequinet AG
18.02.2020METRO (St) HoldJefferies & Company Inc.
18.02.2020METRO (St) Equal weightBarclays Capital
18.02.2020METRO (St) market-performBernstein Research
18.02.2020METRO (St) HaltenDZ BANK
18.02.2020METRO (St) HoldKepler Cheuvreux
13.02.2020METRO (St) UnderperformBernstein Research
13.02.2020METRO (St) ReduceBaader Bank
12.02.2020METRO (St) ReduceBaader Bank
06.02.2020METRO (St) ReduceBaader Bank
15.01.2020METRO (St) UnderperformBernstein Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für METRO (St.) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

METRO (St.) Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Asiens Börsen leichter -- Warren Buffets Berkshire Hathaway schwächelt -- Wirecard-Chef rechnet mit Freispruch -- IWF senkt wegen Coronavirus die Wachstumsprognose für China

Bereits mehr als 50 Millionen Euro für Software-Fakultät bei VW. Europäer machen Druck bei Steuerreform für Digitalriesen. IWF: Coronavirus schwächt globales Wachstum in Basisszenario um 0,1 Punkte. Wells Fargo zahlt Milliardenstrafe wegen Scheinkontenskandals.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot (Q4 2019)
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Big-Mac-Index 2020
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in KW 7 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
KW 20/7: Diese Aktien empfehlen Analysten zum Kauf
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
mehr Top Rankings

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
E.ON SEENAG99