finanzen.net
16.05.2013 12:13
Bewerten
(0)

Aktien Frankfurt: Dax und MDax atmen durch - Warten auf Konjunkturdaten

DRUCKEN
    FRANKFURT (dpa-AFX) - Ein impulsarmes Umfeld hat die Rekordjagd des deutschen Aktienmarktes am Donnerstag zunächst gebremst. Der Dax (DAX) fiel gegen Mittag um 0,21 Prozent auf 8.345,22 Punkte. Der MDAX (MDAX) gab um 0,38 Prozent auf 14.001,85 Punkte nach, während der TecDax (TecDAX) um 0,34 Prozent auf 969,99 Punkte stieg. Für den Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) ging es um 0,27 Prozent auf 2.802,08 Punkte nach unten.

    Nach der jüngsten Rekordjagd schienen einige Anleger zunächst Gewinne zu realisieren, sagte ein Börsianer. Am Vortag war dem MDax erstmals der Sprung über 14.000 Punkte gelungen und der Dax hatte bei 8.368 Punkten ein Rekordhoch markiert. Am Nachmittag könnten allerdings US-Konjunkturdaten für frischen Wind sorgen: Neben Konsumentenpreise und Daten zum US Immobilienmarkt steht der Phili-Fed-Index an.

ÜBERNAHMEFANTASIE TREIBT BEIERSDORF AN - INFINEON SCHWACH

    Die Aktien des Konsumgüterherstellers Beiersdorf kletterten mit plus 2,40 Prozent an die Dax-Spitze. Händler verwiesen auf erneute Spekulationen über ein Interesse von Procter & Gamble (P&G) (ProcterGamble) an dem Nivea-Konzern. Infineon (Infineon Technologies) gaben 1,78 Prozent nach. Die UBS hatte die Titel am Morgen von der "Most Preferred List" für europäische Technologiewerte gestrichen.

    Commerzbank-Titel (Commerzbank) rutschten um 3,63 Prozent ab, die Bezugsrechte für die neuen Aktien sogar um 9,52 Prozent. Händler rechnen bis zum Vollzug der geplanten Kapitalerhöhung weiterhin mit starken Kursschwankungen. Bei Continental und Deutsche Börse (Deutsche Boerse) fielen die Verluste nur optisch sehr deutlich aus. Beide werden ex Dividende gehandelt.

SÜDZUCKER BRECHEN EIN - AUSBLICK BELASTET

    Im Index der mittelgroßen Werte gingen Südzucker-Aktien (Suedzucker) nach Aussagen zum Ergebnisziel für das laufende Geschäftsjahr 2013/14 auf Talfahrt. Sie sackten um mehr als acht Prozent ab. Händler bezeichneten den Unternehmensausblick schlichtweg als schlecht. Kabel Deutschland litten einem Börsianer zufolge unter einem Pakt im Breitband-Geschäft zwischen der Deutschen Telekom (Deutsche Telekom) und Vodafone Deutschland. Dadurch schwinde die Übernahmefantasie und die Angst vor einem steigenden Wettbewerbsdruck nehme zu, kommentierten Börsianer. Die Kabel-Papiere büßten 3,10 Prozent ein.

    Deutsche Euroshop (Deutsche EuroShop) verloren trotz angehobener Gesamtjahresziele 0,80 Prozent. Nach der Komplettübernahme der Altmarkt-Galerie in Dresden durch den Shoppingcenter-Investor habe dieser Schritt nicht überrascht, hieß es aus dem Handel. Die Papiere von Celesio kletterten um 1,35 Prozent nach oben. Merrill Lynch hatte die Papiere zuvor auf "Buy" hochgestuft. Auch die im TecDax notierten Papiere von Dialog Semiconductor profitierten von einem positiven Analystenkommentar. Sie zogen nach einer Hochstufung auf "Outperform" durch Exane BNP als Favorit im Technologiewerte-Index um 4,68 Prozent an./mis/rum

    --- Von Michael Schilling, dpa-AFX ---

Anzeige

Nachrichten zu Commerzbank

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Commerzbank

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.05.2019Commerzbank NeutralUBS AG
13.05.2019Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2019Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
09.05.2019Commerzbank NeutralCredit Suisse Group
09.05.2019Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
08.05.2019Commerzbank overweightJP Morgan Chase & Co.
08.05.2019Commerzbank kaufenDZ BANK
08.05.2019Commerzbank buyUBS AG
08.05.2019Commerzbank kaufenIndependent Research GmbH
08.05.2019Commerzbank overweightJP Morgan Chase & Co.
20.05.2019Commerzbank NeutralUBS AG
13.05.2019Commerzbank NeutralGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2019Commerzbank Sector PerformRBC Capital Markets
09.05.2019Commerzbank NeutralCredit Suisse Group
09.05.2019Commerzbank Equal-WeightMorgan Stanley
09.05.2019Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
26.04.2019Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
11.04.2019Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
01.04.2019Commerzbank ReduceKepler Cheuvreux
18.03.2019Commerzbank VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Commerzbank nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt etwas fester -- Daimler bestätigt Prognose - Entscheidung über 'Projekt Zukunft' -- Commerzbank bestätigt Ziele 2019 -- Deutsche Bank, Wirecard, adidas, Siemens im Fokus

BVB-Transferoffensive: Brandt, Schulz und Hazard perfekt. Chinas Präsident Xi: Internationale Lage "immer komplizierter". Diageo bekräftigt Prognose. Lufthansa-Aktie rutscht weiter Richtung November-Tief. Dämpfer für QUALCOMM-Geschäftsmodell in US-Prozess. Delivery Hero: Platzierungspreis für Aktienoptionsprogramm 40,35 Euro.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Die Änderungen unter den Top-Positionen
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
In diesen Berufen bekommt man das höchste Gehalt
Mit welchem Beruf kommt man am ehesten an die Spitze?
Städte für Millionäre
Hier fühlen sich die Vermögenden am wohlsten
In diesen Ländern ist Netflix am billigsten
Wo zahlen Abonnenten am wenigsten?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Huawei TechnologiesHWEI11
BayerBAY001
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
thyssenkrupp AG750000
Allianz840400