18.01.2013 12:50
Bewerten
(0)

BMF erwartet Montag Entscheidung zu Wechsel an Eurogruppenspitze

DRUCKEN

   Von Beate Preuschoff

   BERLIN--Die Bundesregierung rechnet am Montag mit einer Entscheidung zum Wechsel an der Spitze der Eurogruppe. "Angestrebt ist, dass bei nächsten Sitzung der Eurogruppe, die nächsten Montag stattfindet, über eine Nachfolge entschieden werden soll", sagte Marianne Kothé, Sprecherin im Bundesfinanzministerium (BMF), in Berlin. "Wir sind zuversichtlich, dass es am Montag zu einer insgesamt guten Lösung und Verständigung kommen wird", fügte sie hinzu.

   Ungeachtet der jüngsten Bedenken aus Frankreich gegen den niederländischen Finanzminister Jeroen Dijsselbloem unterstützt Deutschland dessen Kandidatur für die Nachfolge des scheidenden Eurogruppenchefs Jean-Claude Juncker. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) habe "schon frühzeitig aus einer Reihe von Gründen" für den jetzigen Kandidaten Dijsselbloem geworben und sich "sehr positiv" über ihn geäußert, sagte die Ministeriumssprecherin.

   Dijsselbloem will seine Kandidatur am Freitag bei Juncker einreichen, wie er vor dem niederländischen Parlament in Den Haag ankündigte. Der Agrarökonom wird bereits seit Dezember als aussichtsreicher Kandidat genannt. Juncker, der die Eurogruppe seit 2005 führt, will sich Ende Januar vom Vorsitz zurückziehen. Frankreich hatte sich zuletzt dafür ausgesprochen, über die Juncker-Nachfolge erst im Februar zu entscheiden.

   Kontakt zur Autorin: beate.preuschoff@dowjones.com

   DJG/bep/chg

   (END) Dow Jones Newswires

   January 18, 2013 06:20 ET (11:20 GMT)

   Copyright (c) 2013 Dow Jones & Company, Inc.- - 06 20 AM EST 01-18-13

Jetzt noch anmelden!

Der Krypto-Hype hielt 2017 Anleger in Atem. Dass Gold ebenfalls kräftig zulegte, bemerkten nur wenige Anleger. Wie Kryptos und Gold zusammenhängen und welche Chancen sich 2018 ergeben, erfahren Sie am Donnerstag.
Jetzt anmelden zum Online-Seminar
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX startet deutlich leichter -- Asiens Börsen überwiegend in Rot -- US-Notenbanker signalisieren weitere Leitzinsanhebungen -- Deutsche Telekom rechnet mit besseren Geschäften -- Ströer, TAG im Fokus

Deutsche-Bank-Chef rüstet sich bei Brexit für das Schlimmste. Henkel wächst dank Klebestoffen und Zukäufen. ADVA mit Umsatzrückgang und Verlust. Gerresheimer will operativen Gewinn stabil halten. AXA erhöht dank US-Geschäft Gewinn. Prosieben mit durchwachsenem Schlussquartal. Fielmann: Hohe Steuerquote schmälert Nachsteuergewinn.

Top-Rankings

Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Baumot Group AGA2DAM1
Infineon AG623100
Bitcoin Group SEA1TNV9
Allianz840400
Medigene AGA1X3W0
Siemens AG723610