22.01.2013 10:07
Bewerten
(0)

Börse Frankfurt am Morgen: Mehrheitlich im Minus, Siemens im Blick

DRUCKEN

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die wichtigsten deutschen Aktienindizes tendieren im frühen Dienstaghandel mehrheitlich leicht schwächer. Der DAX verschlechtert sich aktuell um 0,33 Prozent auf 7.723,58 Punkte, während der MDAX um 0,19 Prozent auf 12.576,34 Stellen zulegt. Für den SDAX geht es derweil um 0,08 Prozent auf 5.697,59 Zähler nach unten. Der TecDAX fällt um 0,24 Prozent auf 872,01 Punkte. Der Bund-Future verliert 0,08 Prozent auf 142,79 Punkte, während sich der Euro um 0,27 Prozent auf 1,3347 US-Dollar verteuert.

Die US-Börsen blieben am Montag feiertagsbedingt geschlossen.

Einem Pressebericht zufolge konnte Siemens seinen Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft im abgelaufenen Quartal ungefähr stabil halten. Das Papier rückt als Spitzenreiter im Dax um 0,9 Prozent vor. Daneben notieren lediglich noch adidas, Merck, Fresenius, Beiersdorf sowie Fresenius Medical Care in der Gewinnzone, während die rote Laterne von RWE mit einem Minus von 1,6 Prozent getragen wird.

Bereits gestern meldete sich Wincor Nixdorf mit Zahlen zum ersten Quartal zu Wort und hat den Ausblick auf das Gesamtjahr bestätigt. Der Umsatz wurde demnach um 10 Prozent gesteigert. Das operative Ergebnis (EBITA) erreichte nach Restrukturierungskosten wie im Vorjahr 40 Mio. Euro. Damit verringerte sich die EBITA-Rendite um 0,6 Prozentpunkte auf 6,0 Prozent. Das Periodenergebnis stieg um 8 Prozent auf 27 Mio. Euro. Für die Anteilsscheine geht es als Schlusslicht im MDAX um 1,2 Prozent nach unten. Allerdings wird die Aktie heute ex Dividende gehandelt. Auf Platz eins der Gewinnerliste fliegen derweil EADS um 2,2 Prozent vor.

Ganz oben auf dem Einkaufszettel der Investoren finden sich im TecDax die Anteilsscheine von XING mit einem Zugewinn von 3,1 Prozent wieder. Gleichzeitig trennen sich die Anleger in erster Linie von den Aktien von Kontron, die auf dem letzten Platz einen Wertverlust von 2,9 Prozent ausweisen müssen.

DAX: 7.723,58 (-0,33 Prozent) MDAX: 12.576,34 (+0,19 Prozent) SDAX: 5.697,59 (-0,08 Prozent) TecDAX: 872,01 (-0,24 Prozent) (22.01.2013/ac/n/m)

Anzeige

Nachrichten zu Siemens AG

  • Relevant
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.02.2018Siemens HoldDeutsche Bank AG
01.02.2018Siemens HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.02.2018Siemens kaufenDZ BANK
01.02.2018Siemens overweightMorgan Stanley
01.02.2018Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
01.02.2018Siemens kaufenDZ BANK
01.02.2018Siemens overweightMorgan Stanley
01.02.2018Siemens buySociété Générale Group S.A. (SG)
31.01.2018Siemens Strong BuyS&P Capital IQ
31.01.2018Siemens buyJefferies & Company Inc.
02.02.2018Siemens HoldDeutsche Bank AG
01.02.2018Siemens HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.02.2018Siemens NeutralJP Morgan Chase & Co.
31.01.2018Siemens HoldCommerzbank AG
31.01.2018Siemens HaltenIndependent Research GmbH
18.01.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
15.01.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
12.01.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
10.01.2018Siemens UnderweightBarclays Capital
05.01.2018Siemens UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch anmelden!

Der Krypto-Hype hielt 2017 Anleger in Atem. Dass Gold ebenfalls kräftig zulegte, bemerkten nur wenige Anleger. Wie Kryptos und Gold zusammenhängen und welche Chancen sich 2018 ergeben, erfahren Sie am Donnerstag.
Jetzt anmelden zum Online-Seminar
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

Asiens Börsen überwiegend in Rot -- US-Notenbanker signalisieren weitere Leitzinsanhebungen -- Deutsche Telekom rechnet mit besseren Geschäften

Fielmann: Hohe Steuerquote schmälert Nachsteuergewinn. Ströer steigert Ergebnis und erhöht Ausblick. TAG Immobilien steigert Gewinn und hebt Dividende an. FUCHS PETROLUB steigert Gewinn und erhöht Dividende.

Top-Rankings

Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
Amazon906866
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Bitcoin Group SEA1TNV9
Infineon AG623100
Allianz840400
Baumot Group AGA2DAM1
Medigene AGA1X3W0
Siemens AG723610