22.01.2013 19:40
Bewerten
(0)

Börsen in Europa Schluss: Überwiegend leichte Verluste zum Handelsende

DRUCKEN

Paris (www.aktiencheck.de) - Die wichtigsten europäischen Indizes zeigten sich am Dienstag überwiegend in schwächerer Verfassung. Dabei konnte ein positiv ausgefallener ZEW-Konjunkturindex aus Deutschland die Verluste ein wenig eingrenzen. Der Dow Jones EURO STOXX 50 verlor 0,36 Prozent auf 2.716,70 Punkte. Der auch britische und schweizerische Titel umfassende Dow Jones STOXX 50 verschlechterte sich um 0,06 Prozent auf 2.636,86 Zähler. Die europäischen Länderbörsen wiesen mehrheitlich rote Vorzeichen aus.

Für eine Enttäuschung sorgte in Großbritannien der Bierkonzern SABMiller . So hat man im abgelaufenen Quartal weniger Bier verkauft als erwartet. Dabei litt man unter einer verhaltenen Geschäftsentwicklung in Europa. Die Aktie gewann trotzdem 1,3 Prozent an Wert. Im britischen Leitindex FTSE 100 waren Titel von BG Group die Tagesgewinner mit einem Plus von 2,3 Prozent, während Titel von Fresnillo am Indexende 2,8 Prozent abgaben.

Im französischen Leitindex CAC 40 flogen auch am Ende EADS als bester Wert um 2,0 Prozent vor. Daneben konnte auch Accor Zugewinne von 2,0 Prozent ausweisen. Die rote Laterne wurde unterdessen von France Télécom mit einem Wertverlust von 4,5 Prozent getragen.

Der Luxusgüterkonzern Richemont hat bereits gestern die Umsatzzahlen für das Weihnachtsquartal veröffentlicht. Demnach erhöhte sich der Konzernumsatz zwischen Oktober und Dezember um 5 Prozent auf 2,86 Mrd. Schweizer Franken (CHF). Auf Basis konstanter Währungen wurde ein Wachstum von 9 Prozent ausgewiesen. Dabei profitierte Richemont im Berichtszeitraum vor allem von einer starken Entwicklung in Amerika. Hier stieg der Umsatz um 13 Prozent auf 452 Mio. CHF. Das Papier verteuerte sich auf Platz zwei der Gewinnerliste im SMI um 1,4 Prozent. Besser lief es nur noch für SGS mit einem Wertzuwachs von 2,0 Prozent, während sich die Anleger bevorzugt von den Titeln von Actelion trennten, die sich auf dem letzten Platz um 2,9 Prozent verbilligten.

Dow Jones EURO STOXX 50: 2.716,70 (-0,36 Prozent) Dow Jones STOXX 50: 2.636,86 (-0,06 Prozent) FTSE 100 (London): 6.179,17 (-0,03 Prozent) CAC40 (Paris): 3.741,01 (-0,59 Prozent) MIB (Mailand): 17.715,90 (+0.48 Prozent) SMI (Zürich): 7.291,85 (-0,60 Prozent) ATX (Wien): 2.436,89 (-0,40 Prozent) (22.01.2013/ac/n/m)

Nachrichten zu AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.11.2016Anheuser-Busch InBev HoldHSBC
11.11.2016Anheuser-Busch InBev buyUBS AG
03.11.2016Anheuser-Busch InBev UnderperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
01.11.2016Anheuser-Busch InBev OutperformCredit Suisse Group
01.11.2016Anheuser-Busch InBev buyHSBC
11.11.2016Anheuser-Busch InBev buyUBS AG
01.11.2016Anheuser-Busch InBev OutperformCredit Suisse Group
01.11.2016Anheuser-Busch InBev buyHSBC
31.10.2016Anheuser-Busch InBev buyJefferies & Company Inc.
31.10.2016Anheuser-Busch InBev buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
14.11.2016Anheuser-Busch InBev HoldHSBC
31.10.2016Anheuser-Busch InBev HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
31.10.2016Anheuser-Busch InBev NeutralJP Morgan Chase & Co.
20.10.2016Anheuser-Busch InBev HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
13.10.2016Anheuser-Busch InBev HoldDeutsche Bank AG
03.11.2016Anheuser-Busch InBev UnderperformRobert W. Baird & Co. Incorporated
28.10.2016Anheuser-Busch InBev SellS&P Capital IQ
02.08.2016Anheuser-Busch InBev VerkaufenIndependent Research GmbH
27.05.2016Anheuser-Busch InBev VerkaufenIndependent Research GmbH
11.05.2016Anheuser-Busch InBev VerkaufenIndependent Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für AB InBev SA-NV (Anheuser-Busch InBev) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen gehen rot aus dem Handel -- Deutsche Börse verfehlt eigene Ziele -- Audi-Chef weist Rücktritt-Spekulationen zurück -- QUALCOMM, Covestro, ProSiebenSat.1 im Fokus

Blackrock erhöht US-Aktien und senkt Europas Aktien. Venezuela startet Kryptowährung Petro. Bafin weist nach Boom von Kryptowährungen auf juristische Pflichten hin. BMW-Großaktionärsfamilie Quandt regelt Erbschaft von Johanna Quandt. EU-Konferenz zu Kryptowährungen geplant. EU: Handelskrieg mit den USA?

Top-Rankings

Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten
KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 7: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Telekom AG555750
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Apple Inc.865985
Amazon906866
Bitcoin Group SEA1TNV9
EVOTEC AG566480
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Siemens AG723610
E.ON SEENAG99
BYD Co. Ltd.A0M4W9