16.11.2012 19:39
Bewerten
(0)

Bürgermeister sieht Kauf von Eon-Tochter auf gutem Weg

DRUCKEN
    STADTRODA (dpa-AFX) - Im Ringen um eine Übernahme von Eon Thüringer Energie durch die Städte und Gemeinden lenken offensichtlich immer mehr Kommunen auf Kaufkurs ein. Nach einer Informationsveranstaltung am Freitag sagte der Stadtrodaer Bürgermeister Klaus Hempel (Freie Wähler), dass etliche Zweifel an dem Geschäft zerstreut worden seien. Die Sorge der Kommunen sei, dass sie über Umlagen für Kredite aufkommen müssen, über die der Kauf von 53 Prozent der Anteile finanziert werden soll. "Uns wurde noch einmal versichert, dass die Erträge ausreichen, um die Kredite zu bedienen", sagte Hempel der Nachrichtenagentur dpa. Er hatte seine Amtskollegen zu dem Treffen eingeladen.

 

    Der Stadtrat von Stadtroda bei Jena wird voraussichtlich am 28. November entscheiden, ob die Stadt ihre Anteile in den neuen Zweckverband einbringt oder nicht. Grundsätzlich sei er dafür, sagte Hempel. Sorgen machten ihm jedoch auch die hohen Investitionen in das Verteilernetz, die Experten zufolge in den kommenden Jahren anstünden. Laut Hempel plant der Städte- und Gemeindebund eine weitere Informationsveranstaltung Ende November in Waltershausen.

 

    47 Prozent der Anteile an dem regionalen Energieversorger halten die Thüringer Kommunen schon heute. Nun wird über die restlichen 53 Prozent verhandelt, die der Energiekonzern Eon verkaufen will. Dazu wurde bereits ein Zweckverband gegründet, dem aber erst einige wenige Gemeinden angehören. Die kursierenden Zahlen zum Kaufpreis schwanken zwischen 600 Millionen und einer Milliarde Euro. Die Übernahme soll bis Jahresende über die Bühne gehen./hum/DP/he

 

Nachrichten zu E.ON sp. ADRs

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu E.ON sp. ADRs

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

E.ON sp. ADRs Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Finanzexperte: Bitcoin ist größter Betrug in der Menschheitsgeschichte -- Zalando erreicht Wachstumsziele -- VW steigert Konzernabsatz -- ASML im Fokus

Rutsch bei Südzucker-Aktie geht weiter - Tief seit Mai 2016. Kaspersky entdeckt mächtige Android-Spionagesoftware. Bitcoin stabilisiert sich nach 25-prozentigem Einbruch. Ford verfehlt Gewinnerwartungen. Tillerson stellt weitere Sanktionen gegen Nordkorea in Aussicht.

Top-Rankings

KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
EVOTEC AG566480
AlibabaA117ME
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
General Electric Co.851144
Siemens AG723610
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Allianz840400