17.12.2014 17:59
Bewerten
(0)

DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; DE000A0LBFE4

DRUCKEN

Zielgesellschaft: MeVis Medical Solutions AG; Bieter: VMS Deutschland Holdings GmbH

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Freiwilliges Übernahmeangebot ISIN: DE000A0LBFE4 / WKN: A0LBFE

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots gemäß

§ 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs- und

Übernahmeangebots (WpÜG)

Bieter:

VMS Deutschland Holdings GmbH

Alsfelder Str. 6

64289 Darmstadt

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Darmstadt unter HRB 8654

Zielgesellschaft:

MeVis Medical Solutions AG

Caroline-Herschel-Str. 1

28359 Bremen

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bremen unter HRB 23791

Die Aktien der MeVis Medical Solutions AG (die 'Zielgesellschaft') sind im

Regulierten Markt in Frankfurt (Prime Standard) notiert und werden im XETRA

und Freiverkehr von Frankfurt, Berlin, Düsseldorf, München und Stuttgart

gehandelt.

VMS Deutschland Holdings GmbH (der 'Bieter') hat heute entschieden, den

Aktionären der Zielgesellschaft im Wege eines freiwilligen öffentlichen

Übernahmeangebots (das 'Übernahmeangebot') anzubieten, ihre auf den Namen

lautenden nennwertlosen Stückaktien der Zielgesellschaft (ISIN:

DE000A0LBFE4/WKN: A0LBFE) gegen Zahlung eines Betrags in Höhe von

EUR 17,50 in bar je Aktie

zu erwerben.

Die genauen Bestimmungen und Bedingungen des Übernahmeangebots werden der

Angebotsunterlage für das Übernahmeangebot zu entnehmen sein. Die

Veröffentlichung der Angebotsunterlage und weiterer, das Übernahmeangebot

betreffende Informationen erfolgt im Internet unter:

http://www.variango1.de.

Die Angebotsunterlage wird außerdem durch Hinweisbekanntmachung im

Bundesanzeiger veröffentlicht.

Aktionäre, die über 70 Prozent des stimmberechtigten Grundkapitals der

Zielgesellschaft (eingetragenes Grundkapital der Zielgesellschaft abzüglich

der von der Zielgesellschaft gehaltenen eigenen Aktien) vertreten, haben

mit dem Bieter jeweils separate Vereinbarungen geschlossen, in der sich

diese Aktionäre unwiderruflich verpflichten, das Übernahmeangebot für

sämtliche jeweils von ihnen gehaltene Aktien an der Zielgesellschaft zu den

Bedingungen des Übernahmeangebots anzunehmen.

Der Bieter hält zum heutigen Tag keine Aktien an der Zielgesellschaft.

Der Bieter beabsichtigt, im Rahmen des Übernahmeangebots sämtliche Aktien

der Zielgesellschaft, mindestens jedoch 75 Prozent des stimmberechtigten

Grundkapitals (eingetragenes Grundkapital abzüglich der von der

Zielgesellschaft gehaltenen eigenen Aktien) zu erwerben.

Wichtiger Hinweis:

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Übernahmeangebot zum Kauf noch eine

Aufforderung zur Abgabe eines Übernahmeangebots zum Verkauf von Aktien der

Zielgesellschaft oder anderer Wertpapiere dar. Die endgültigen Bestimmungen

und Bedingungen des beabsichtigten Übernahmeangebots werden nach Gestattung

durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in der

Angebotsunterlage veröffentlicht. Investoren und den Inhabern von Aktien

der Zielgesellschaft wird dringend empfohlen, die maßgeblichen das

Übernahmeangebot betreffenden Dokumente nach ihrer Veröffentlichung durch

den Bieter zu lesen, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

Investoren und Inhaber von Aktien der Zielgesellschaft können diese

Dokumente, sobald sie bekannt gemacht worden sind, auf der Internetseite

http://www.variango1.de einsehen. Nach ihrer Veröffentlichung wird die

Angebotsunterlage außerdem kostenfrei an einem noch zu bestimmenden Platz

zur Verfügung gestellt und Investoren sowie Inhabern von Aktien der

Zielgesellschaft auf Wunsch kostenfrei zugesandt.

Das Übernahmeangebot wird ausschließlich nach dem Recht der Bundesrepublik

Deutschland, insbesondere nach dem Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes

('WpÜG') und der Verordnung über den Inhalt der Angebotsunterlage, die

Gegenleistung bei Übernahmeangeboten und Pflichtangeboten und die Befreiung

von der Verpflichtung zur Veröffentlichung und zur Abgabe eines Angebots

('WpÜG-Angebotsverordnung') durchgeführt werden. Eine Durchführung des

Übernahmeangebots nach den Bestimmungen anderer Rechtsordnungen

(insbesondere der Rechtsordnungen der Vereinigten Staaten von Amerika,

Kanadas, Australiens und Japans) als denen der Bundesrepublik Deutschland

erfolgt nicht. Folglich sind keine sonstigen Bekanntmachungen,

Registrierungen, Zulassungen oder Genehmigungen des Übernahmeangebots

außerhalb der Bundesrepublik Deutschland beantragt, veranlasst oder gewährt

worden. Die Aktionäre von MeVis Medical Solutions AG können nicht darauf

vertrauen, sich auf Bestimmungen zum Schutz der Anleger nach einer anderen

Rechtsordnung als der der Bundesrepublik Deutschland berufen zu können.

Jeder Vertrag, der infolge der Annahme des Übernahmeangebots zustande

kommt, wird ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland

unterliegen und ist in Übereinstimmung mit diesem auszulegen.

Der Bieter hat die Veröffentlichung, Versendung, Verteilung oder

Verbreitung dieser Bekanntmachung oder anderer mit dem Übernahmeangebot im

Zusammenhang stehender Unterlagen durch Dritte außerhalb der Bundesrepublik

Deutschland nicht gestattet. Weder der Bieter noch die mit dem Bieter

gemeinsam handelnden Personen im Sinne des § 2 Abs. 5 Satz 1 und Satz 3

WpÜG sind in irgendeiner Weise verantwortlich für die Vereinbarkeit der

Veröffentlichung, Versendung, Verteilung oder Verbreitung dieser

Bekanntmachung oder anderer mit dem Übernahmeangebot im Zusammenhang

stehender Unterlagen durch Dritte außerhalb der Bundesrepublik Deutschland

mit den Rechtsvorschriften anderer Rechtsordnungen als denen der

Bundesrepublik Deutschland.

Die Veröffentlichung, Versendung, Verteilung oder Verbreitung dieser

Bekanntmachung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland kann unter den

Anwendungsbereich von Rechtsvorschriften anderer Rechtsordnungen als denen

der Bundesrepublik Deutschland fallen, in denen die Veröffentlichung,

Versendung, Verteilung oder Verbreitung gesetzlichen Beschränkungen

unterliegen. Personen, die ihren Wohnsitz nicht in der Bundesrepublik

Deutschland haben oder aus anderen Gründen den Rechtsvorschriften anderen

Rechtsordnungen unterliegen, sollten sich über die anwendbaren Bestimmungen

informieren und diese befolgen.

Darmstadt, den 17. Dezember 2014

VMS Deutschland Holdings GmbH

Ende der WpÜG-Meldung

17.12.2014 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Notiert: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in

Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart

Nachrichten zu MeVis Medical Solutions AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MeVis Medical Solutions AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
01.09.2010MeVis Medical Solutions kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
19.05.2010MeVis kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
09.11.2009MeVis kaufenSES Research GmbH
16.09.2009MeVis kaufenSES Research GmbH
08.09.2009MeVis kaufenPerformaxx Research GmbH
01.09.2010MeVis Medical Solutions kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
19.05.2010MeVis kaufenSES Research/ Warburg Gruppe
09.11.2009MeVis kaufenSES Research GmbH
16.09.2009MeVis kaufenSES Research GmbH
08.09.2009MeVis kaufenPerformaxx Research GmbH
12.08.2009MeVis von Seitenlinie beobachtenNebenwerte Journal
18.02.2009MeVis haltenSES Research GmbH

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MeVis Medical Solutions AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Heute im Fokus

DAX beendet den Tag fester -- Wall Street schließt rot -- BASF steigert Umsatz und Gewinn 2017 kräftig -- Analyst: Bitcoin nimmt 2018 Kurs auf 100.000 US-Dollar -- Deutsche Börse, E.ON im Fokus

Apple, Oracle und Microsoft dürften 2018 weniger Anleihen begeben. Medigene-Aktien holen sich Gewinne zurück - Übernahmefantasie bleibt. Aufträge aus Dubai treiben Airbus-Aktie auf Rekordhoch. Infineon-Aktie erhält von Kaufempfehlungen weiteren Schub.

Top-Rankings

KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2017
Wo lagert das meiste Gold?
Die mächtigsten Frauen der Welt 2017
Welche Frau belegt den ersten Platz?
Das Wachstum der Schulden in verschiedenen Regionen
Welche Region konnte ihren Schuldenberg am meisten verkleinern?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Steinhoff International N.V.A14XB9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Deutsche Telekom AG555750
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
E.ON SEENAG99
GeelyA0CACX
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Allianz840400
BYD Co. Ltd.A0M4W9