15.10.2012 10:14
Bewerten
(0)

EANS-News: Die ifa systems AG

DRUCKEN
-------------------------------------------------------------------------------
Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------

Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit/Augenheilkunde

Frechen (euro adhoc) - Die ifa systems AG, Frechen, und die IROC Science to Innovation AG, Zürich vereinbaren Kooperation

Die internationale Augenheilkunde (Ophthalmologie) ist einer der innovativsten Fachbereiche in der Medizin. Neue Medizinprodukte, Therapiekonzepte und Diagnose-Technologien für Augenärzte machen die Ophthalmologie zu einem expansiven Geschäftsbereich. Im Mittelpunkt von Forschung und Entwicklung (F+E) steht zunehmend das Management von klinischen Daten für die Produktentwicklung, die Zulassungsprozesse und die Markteinführung mit qualifizierter Anwendungsberatung.

In diesem Umfeld entsteht großer Bedarf an professionellen und umfassenden Lösungen für das elektronische Datenmanagement in der Augenheilkunde und den angrenzenden Fachbereichen wie Optometrie und Augenoptik. Als Spezialanbieter in diesen Bereichen haben die ifa systems AG, Frechen/Köln, und die IROC Sience to Innovation AG, Zürich, jetzt weitreichende Kooperationen vertraglich vereinbart. Es werden komplexe Lösungen für Industrieunternehmen und große Anwendergruppen (Klinikverbände, Praxisnetzwerke) im Bereich datenbasierter Forschung und Entwicklung, Qualitätsmanagement, Zulassungsmanagement und Produkteinführung auf der Grundlage internationaler Standards angeboten. Schwerpunkte in der Augenheilkunde sind Laser- und Linsen-Chirurgie sowie Netzhautdiagnostik und -therapie.

In diesen Geschäftsfeldern wenden Industrie und ärztliche Organisationen weltweit jährlich mehr als 3,5 Milliarden Euro auf. Mehr als 95% basiert auf traditionellem Datenmanagement mit Papierformularen und mit nicht standardisierten Instrumenten und Prozessen. Hier bieten ifa und IROC innovative Lösungen basierend auf Datenstandards und spezialisierten Softwareprodukten an. Beide Unternehmen und deren verantwortliches Management können jahrzehntelange Erfahrungen und eine internationale Kundenbasis nachweisen.

Die ifa systems AG ist ein Anbieter von Health IT, spezialisiert auf die Augenheilkunde. Schwerpunkte des Angebotsspektrums sind Softwareprodukte im Bereich Elektronische Patientenakte, EDC (Electronic Data Capture), Clinical Decision Support (CDSS), Qualitätsmanagement und digitalen Schnittstellen zu Medizintechnik und Healt IT Systemen (www.ifasystems.com). Die IROC Science to innovation AG bietet wissensbasierte Services in der Forschung und Entwicklung sowie dem Management von Zulassungs- und Markteinführungsprozessen in der Augenheilkunde und Optik weltweit an (www.irocscience.com). In der Kooperation bieten beide Unternehmen "Turn Key Solutions" für innovative datenbasierte Anforderungen der Industrie und ärztlicher Organisationen im internationalen Eye Care Bereich .

Das Unternehmen

Die ifa systems AG wird im Entry Standard des Freiverkehrs der Deutschen Börse Frankfurt (ISIN: DE007830788) notiert. Das Unternehmen ist mit den Tochterunternehmen Integration AG (www.integration-ag.com) und INOVEON Corp. (www.inoveon.com) der führende Anbieter für Software, IT-Dienstleistungen, Webanwendungen (z.B. Telemedizin) und medizinische Informationssysteme für die Augenheilkunde weltweit. Der proportional hohe Ertrag und die wirtschaftliche Stabilität des Unternehmens ergeben sich aus dem Geschäftsmodell mit obligatorischen Runtime-Lizenzen für alle eingesetzten Programme (über 10.000 Arbeitsplatzlizenzen international im Einsatz).

Für weitergehende Informationen: www.ifasystems.de www.ifa4emr.com und www.augenklinik-it.de.

Rückfragehinweis: Susanne Post-Schenke

Investor Relations/Aufsichtsrat

Telefon: +49(0)2234-933670

E-Mail: susanne.post-schenke@ifasystems.de

Ende der Mitteilung euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------

Unternehmen: ifa systems AG Augustinusstr. 11b D-50226 Frechen Telefon: +49(0)2234-93367-0 FAX: +49(0)2234-93367-35 Email: info@ifasystems.de WWW: http://www.ifasystems.de Branche: Internet ISIN: DE0007830788 Indizes: Börsen: Freiverkehr: Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Nachrichten zu ifa systems AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
07.11.17
07.11.17
07.11.17
07.11.17
07.11.17
07.11.17
07.11.17
07.11.17

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ifa systems AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.01.2015ifa systems KaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
11.12.2009ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
05.08.2008ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
16.01.2006ifa systems akkumulierenPacific Continental Sec.
21.07.2005ifa systems gut bezahltDer Aktionär
07.01.2015ifa systems KaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
11.12.2009ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
05.08.2008ifa systems kaufenBankM - Repräsentanz der biw AG
16.01.2006ifa systems akkumulierenPacific Continental Sec.
05.07.2005ifa systems zeichnenPerformaxx
21.07.2005ifa systems gut bezahltDer Aktionär

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ifa systems AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Meistgelesene ifa systems News

Keine Nachrichten gefunden.
Weitere ifa systems News
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt im Minus -- US-Börsen feiertagsbedingt geschlossen -- Aktionärszahl auf höchstem Stand seit zehn Jahren -- Siemens gibt Startschuss für Healthineers-Börsengang -- Deutsche Bank im Fokus

HOCHTIEF droht Abertis bei Dividenden-Zahlung mit niedriger Offerte. S&P: Digitalwährungen derzeit keine Bedrohung für Finanzstabilität. Bill Gates: Ich müsste höhere Steuern zahlen. Softbank strebt Sitze im Verwaltungsrat von Swiss Re an. IWF für Überwachung Griechenlands auch nach Ende des Hilfsprogramms.

Top-Rankings

KW 7: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 7: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Arbeiten und Leben im Ausland: Die besten Länder für Expatriats und Auswanderer
Welches Land schneidet am besten ab?
Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Das sind die größten Privatbanken weltweit
Welche Bank macht 2017 das Rennen?
Diese deutschen Börsengänge haben sich 2017 für Anleger gelohnt
Welche Aktie verzeichnete die beste Performance?
Hier verdient man am besten
Bei diesen deutschen Unternehmen gibt es das höchste Gehalt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wen wünschen Sie sich als künftigen deutschen Außenminister?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Telekom AG555750
Steinhoff International N.V.A14XB9
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC AG566480
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610
BYD Co. Ltd.A0M4W9
E.ON SEENAG99
Infineon AG623100
GeelyA0CACX