finanzen.net
24.11.2015 03:00
Bewerten
(4)

Hier stimmt was nicht! TomTom - Auf den Spuren von Kolumbus

Euro am Sonntag: Hier stimmt was nicht! TomTom - Auf den Spuren von Kolumbus | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag
DRUCKEN
Navigation, das wusste schon Christoph Kolumbus, ist wichtig. Die Bedeutung hat im digitalen Zeitalter eher zugenommen.
€uro am Sonntag
von Jörg Lang, Euro am Sonntag

Zu wissen, wo man ist, wie lange es noch dauert, bis man am Ziel ankommt, und was genau dort zu finden ist, hat einen praktischen Nutzen und einen hohen ökonomischen Wert. Das macht die Hersteller von digitalem Kartenmaterial extrem interessant. Gut in Erinnerung ist noch der Bieterwettstreit um Nokias Geschäftsbereich Here, bei dem der Fahrdienstleister Uber gegen ein Autokonsortium um den Zuschlag buhlte. Am Ende mussten Audi, BMW und Daimler 2,8 Milliarden Euro dafür zahlen, dass sie in Sachen Navigation nicht vom Weg abkommen. Kein Wunder. Weltweit gibt es nur noch drei Anbieter von eigenem Kartenmaterial.


Neben Here ist das Google, Dritter im Bunde ist TomTom. Der niederländische Konzern ist durch seine Navigationsgeräte bekannt. Die Basis von TomTom beruht auf dem Kartenmaterial von Tele Atlas. Die ehemalige Neue-Markt-Firma hatte TomTom 2007 für 2,9 Milliarden Euro übernommen.


Und hier wird es nun interessant. An der Börse wird TomTom nämlich nur mit 2,5 Milliarden bewertet. Das ist gemessen am Kaufpreis von Tele Atlas, aber auch im Vergleich zu Here, nicht viel. Zumal Experten fest behaupten, dass TomToms Lösung insbesondere im Zukunftsmarkt Telemetrie dem Angebot von Here überlegen sei. Diese Einschätzung wird durch den neuen Liefervertrag mit Uber für 300 Großstädte oder das Joint Venture mit Shell zum Flottenmanagement von Konzernen bestätigt.

Dass die Aktie unter ihrem Potenzial gehandelt wird, liegt vor allem daran, dass die Großaktionäre, die knapp 60 Prozent kontrollieren, keine Verkaufsbereitschaft zeigen. Deren Zurückhaltung wird sich am Ende für alle Aktionäre auszahlen. Als letzter und unabhängiger Anbieter wird das Unternehmen immer Aufträge von denen bekommen, die nicht mit Autofirmen oder Google ins Geschäft kommen wollen. Und dürfte es einmal doch zu einem Bieterwettstreit um TomTom kommen, wird dieser auf einem deutlich höheren Niveau ausgetragen.
Bildquellen: Kiselev Andrey Valerevich / Shutterstock.com, Infiniti
Anzeige

Nachrichten zu TomTom N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TomTom N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.02.2013TomTom haltenUBS AG
01.11.2012TomTom holdING
31.10.2012TomTom neutralExane-BNP Paribas SA
29.10.2012TomTom neutralExane-BNP Paribas SA
25.07.2012TomTom sellDeutsche Bank AG
22.07.2011TomTom buyING
20.12.2010TomTom buyING
21.10.2010TomTom buyING
22.07.2010TomTom buyING
27.04.2010TomTom "overweight"Morgan Stanley
13.02.2013TomTom haltenUBS AG
01.11.2012TomTom holdING
31.10.2012TomTom neutralExane-BNP Paribas SA
29.10.2012TomTom neutralExane-BNP Paribas SA
25.07.2012TomTom neutralExane-BNP Paribas SA
25.07.2012TomTom sellDeutsche Bank AG
12.06.2012TomTom sellDeutsche Bank AG
29.10.2009TomTom sellSociété Générale Group S.A. (SG)
24.04.2009TomTom sellSociété Générale Group S.A. (SG)
25.02.2009TomTom sellSociété Générale Group S.A. (SG)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TomTom N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Tesla kündigt nach Video von Autobrand in Shanghai Untersuchung an -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Allianz840400
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BayerBAY001
Aurora Cannabis IncA12GS7