finanzen.net
10.06.2015 13:00
Bewerten
(0)

Ferratum & Phoenix Solar: Zwei Aktien im Höhenflug

Frankfurt intern: Ferratum & Phoenix Solar: Zwei Aktien im Höhenflug | Nachricht | finanzen.net
Frankfurt Skyline Banken
Frankfurt intern
DRUCKEN
Mit den Zahlen zum ersten Quartal hat Ferratum Wachstumsqualitäten gezeigt. Der Börsenneuling steigerte den Umsatz um 57 Prozent auf 23 Millionen Euro.
€uro am Sonntag
von Peer Leugermann, Euro am Sonntag

Das Konzernergebnis der Fintech-Firma kletterte von 0,9 auf 2,2 Millionen. Solche Wachstumswerte sind auch notwendig bei einem Börsenwert, der mit 556 Millionen Euro fast sechsmal höher ist als der erwartete Jahresumsatz für 2015, und einem 2015er-Kurs-Gewinn-Verhältnis von über 40. Doch aus unternehmensnahen Kreisen ist zu hören, dass Gründer und Vorstandschef Jorma Jokela Ferratum erst am Anfang der Wachstumsstory sieht.

Interessant ist, dass das Umsatzplus maßgeblich aus Geschäften mit bestehenden Kreditprodukten stammt, die mit höheren Kreditvolumen in den 19 erschlossenen Ländern angeboten wurden. Neue Märkte, neue Produkte wie Firmenkredite sowie der geplante Start einer europaweiten mobilen Bankplattform spielen hier noch nicht rein. Entsprechend selbst­bewusst ist Jokela, der sich dem Vernehmen nach mit Schätzungen sehr wohlfühle, die ein jährliches Umsatzplus von 40 Prozent für die nächsten Jahre erwarten.

Einigermaßen wohl dürfte man sich auch bei der Photovoltaikfirma Phoenix Solar fühlen. Die Existenz der Bayern war 2013 stark gefährdet. Nun berichtet Phoenix von einem freien Auftragsbestand von über 130 Millionen Euro. Wie zu hören ist, werde das ausreichen, um dieses Jahr eine schwarze Null zu erreichen. Um weiter aus der Asche zu steigen, muss Phoenix nun den Auftragseingang verstetigen. Zwar hören wir von guten Gesprächen, doch noch bleibt die Aktie - die wie Ferratum dem Offensiven Depot angehört - eine sehr spekulative Turnaroundwette.

Bildquellen: iStock, Wolfgang Kriegbaum für Finanzen Verlag, iStockphoto

Nachrichten zu Ferratum Oyj

  • Relevant
    5
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
    4
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Ferratum Oyj

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.06.2018Ferratum buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.06.2018Ferratum buyequinet AG
11.01.2018Ferratum Neutralequinet AG
09.12.2016Ferratum buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.11.2016Ferratum buyequinet AG
28.06.2018Ferratum buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
28.06.2018Ferratum buyequinet AG
09.12.2016Ferratum buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.11.2016Ferratum buyequinet AG
10.11.2016Ferratum buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
11.01.2018Ferratum Neutralequinet AG

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Ferratum Oyj nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Ferratum Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt tiefrot -- Wall Street mit deutlichem Verlust-- Covestro: Gewinnwarnung -- Deutsche Bank-Aktie auf Rekordtief -- Wirecard: Starke Gewinnprognose -- Daimler, Tesla, Apple, Bitcoin im Fokus

Brexit: May kündigt Gespräche mit Juncker in Brüssel an. Société Générale zahlt Milliardenstrafe wegen US-Sanktionsverstößen. China erlaubt Fox-Übernahme durch Disney ohne Auflagen. 48.000 Rentner rutschen 2019 wohl in die Steuerpflicht.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die wohlhabendsten Länder der EU
Die besten Airlines der Welt 2018
Welche Fluggesellschaft triumphiert?
Best Global Brands 2018
Die Top 20 der wertvollsten Marken weltweit
Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo steht der DAX Ihrer Einschätzung nach Ende 2018?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Covestro AG606214
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001
PG&E Corp.851962
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
BYD Co. Ltd.A0M4W9
EVOTEC AG566480