finanzen.net
aktualisiert: 02.09.2016 18:22
Bewerten
(5)

Neu: Die finanzen.net Broker-App

In eigener Sache: Neu: Die finanzen.net Broker-App | Nachricht | finanzen.net
In eigener Sache
DRUCKEN
Vorhang auf für die neue finanzen.net Broker-App! Anleger mit finanzen.net Brokerage-Depot freuen sich jetzt gleich doppelt - über günstige Orderkonditionen und vollen mobilen Zugriff auf ihr Wertpapierdepot. Noch kein Depot? Dann eröffnen Sie jetzt Ihr kostenloses Depot und sichern Sie sich einen €uro Investor-Gutschein im Wert von 129,- Euro!

Mit außergewöhnlich günstigen Orderkonditionen begeistert das finanzen.net Brokerage-Depot schon heute tausende Kunden. Die Orderprovision für den Wertpapierhandel liegt lediglich bei 5 Euro. Ein Festpreis, der seinesgleichen sucht und dauerhaft für alle Wertpapiere an allen deutschen Handelsplätzen* gilt.

Und auch Fondsanleger sparen kräftig. Mehr als 9.000 Fonds und damit nahezu alle in Deutschland zugelassenen Fonds erhalten Sie bei finanzen.net Broker ohne Ausgabeaufschlag. Zusätzlich sichern Sie sich als Neukunde einen €uro Investor-Gutschein im Wert von 129,- Euro.

NEU: Mit der Broker-App auch schnell von unterwegs handeln

Für Sie als finanzen.net-Nutzer gibt es beim Handel an der Börse keine Umwege mehr. Anleger mit finanzen.net Brokerage-Depot können direkt über finanzen.net, die Börsen-Apps von finanzen.net und das Trading-Desk auf ihr Depot zugreifen. Noch einfacher wird es jetzt mit der neuen finanzen.net Broker-App. Damit haben Anleger ihr Depot jederzeit in der Hosentasche.

Die wichtigsten Funktionen der neuen Broker-App

  • Wertpapiere ordern: Direkter Zugriff auf Ihr Depot aus der neuen App
  • Orderbuch: Prüfen Sie von unterwegs den Status Ihrer Orders
  • Depotübersicht: Behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihr Depot

App kostenlos verfügbar in den App Stores

Anleger können die App einfach aus den App Stores von Google und Apple auf ihr Smartphone herunterladen. Noch schneller geht es mit den beiden nachstehenden QR-Codes.

» Broker-App im Google Play Store (Android)
» Broker-App im Apple App Store (iOS)

 

 

Neukunden-Gutschein im Wert von 129,- Euro

Übrigens: finanzen.net schenkt allen Neukunden von finanzen.net Brokerage einen Gutschein für den Online-Lehrgang zum €uro Investor im Wert von 129,- Euro. Den Lehrgang können Sie jederzeit bequem von zu Hause an Ihrem PC durcharbeiten. So werden Sie in Windeseile zum Börsen-Profi!

Eröffnen Sie jetzt Ihr Wertpapierdepot bei finanzen.net Broker und sichern Sie sich damit Ihren Gutschein und die Handelskonditionen eines Testsiegers!*

» Alle Infos zum €uro Investor-Gutschein

 

* 1. Platz im Online Broker-Test von €uro; getestet wurde das Festpreis-Depot der OnVista Bank, das identisch mit dem finanzen.net Brokerage-Depot ist (Quelle: €uro Ausgabe 05/15). Aktion ist zeitlich begrenzt, Teilnahmebedingungen unter www.finanzen-broker.net/euro-akademie.aspx.

* Dauerhaft 5,- Euro pro Order Festpreis als volumenunabhängige Orderprovision für alle Wertpapiere an allen deutschen Handelsplätzen (zzgl. pauschalierte Handelsplatzgebühren, an Regionalbörsen ggf. zzgl. Börsengebühren/ Maklercourtage).

Bildquellen: finanzen-broker.net

Anlagetipps vom Profi

Die Wahl des richtigen Finanzprodukts entscheidet oft über den Anlageerfolg. Finanzprofi Marcus Halter erläutert im Online-Seminar, wie Sie die "richtigen" Finanzprodukte identifizieren und dauerhaft hohe Renditen erzielen.
Jetzt kostenlos anmelden
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX tiefrot -- Dow vorbörslich kräftig im Minus -- Strafe für Monsanto abgemildert - Bayer will Berufung einlegen -- Sartorius bestätigt Ausblick -- Ströer, Siltronic, Linde, LEONI im Fokus

McDonald's übertrifft Erwartungen. United Technologies erhöht Ausblick. Renault bekommt erneut Euro-Stärke zu spüren. Talanx will bis 2022 Milliardengewinn erreichen. BMW ruft 1,6 Millionen Autos zurück. HOCHTIEF-Tochter CIMIC steigert Gewinn deutlich. Pharmakonzern Biogen wächst dank neuer Arzneien.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Der Financial Secrecy Index 2018
Die größten Schattenfinanzzentren der Welt
Die bestbezahlten Promis der Welt 2018
Bis zu 285 Millionen US-Dollar Verdienst
Die beliebtesten Marken im Social Web 2018
Kundenlieblinge 2018
Das sind die kreativsten Unternehmen der Welt
Welcher Global Player ist vorne mit dabei?
Diese Autobauer machen den meisten Profit
Größte Marge bei verkauften Autos
mehr Top Rankings

Umfrage

Italien plant eine höhere Neuverschuldung und befindet sich damit auf Konfrontationskurs zur EU. Sollte die EU nachsichtig mit Italien sein?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Amazon906866
BASFBASF11
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
BVB (Borussia Dortmund)549309
Infineon AG623100
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Volkswagen (VW) AG Vz.766403