21.12.2012 10:08
Bewerten
(0)

Tipp des Tages: Put auf Nikkei-225-Index

Japan: Tipp des Tages: Put auf Nikkei-225-Index | Nachricht | finanzen.net
Tipp des Tages: Put auf Nikkei-225-Index
Japan
DRUCKEN
Da politische Börsen bekanntlich kurze Beine haben, kann man japanischen Blue Chips aktuell eine vorweihnachtliche Konditionsschwäche attestieren. Mit einem Put können Anleger auf eine Fortsetzung dieser technischen Korrektur setzen.
von Jörg Bernhard

Beim Nikkei-225-Index währte die Freude über das Vordringen in den fünfstelligen Bereich nur kurz. Vor dem Wochenende rutschte das Marktbarometer für japanische Blue Chips wieder unter 10.000 Zähler. Damit scheint sich - mit dem Rutsch unter die 70-Prozent-Marke - das Verkaufssignal beim Timingindikator Relative Stärke-Index als "richtig" zu erweisen. Das Rückschlagpotenzial fällt angesichtes der vorherigen Kursrally relativ hoch aus. So verläuft die nächste Unterstützungszone im Bereich von 9.500 Punkten. Hält sie nicht, droht ein weiterer Rücksetzer in Richtung 9.000 Zähler. Ein heftiger Kampf zwischen Bullen und Bären dürfte im Bereich der bei 9.100 Punkte verlaufenden 200-Tage-Linie ausbrechen.
Doch aufgepasst: An Weihnachten und Anfang Januar stehen wichtige Konjunkturdaten und neue Statements der japanischen Notenbank auf der Agenda. Sollten diese positiv ausfallen und von den Börsianern "bejubelt" werden, droht ein neues 52-Wochenhoch. Das bisherige datiert vom 27. März 2012 und liegt bei 10.255 Punkte. Zur Begrenzung potenzieller Kursverluste bietet sich daher ein Stopp-Loss bei 10.300 Zählern an.

Stopp-Loss bei 10.300 Punkte setzen

Mit dem von der DZ Bank emittierten Endlos Turbo Optionsschein auf den Nikkei-225-Index (WKN: DZ1UE0) kann man bei einer unbegrenzten Laufzeit derzeit eine Hebelchance von 4,4 erzielten. Sowohl der Basispreis als auch der Knock-Out-Level ist aktuell bei 12.402,09 Punkte angesiedelt. Von dieser Marke ist der Index derzeit fast 24 Prozent entfernt.

Disclaimer: Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Eine Haftung wird nicht übernommen.

Bildquellen: WH CHOW / Shutterstock.com
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Mini-Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Neue Mitglieder bescheren XING kräftiges Wachstum -- Tweet von Kylie Jenner löst Snap-Kursrutsch aus -- T-Aktie, HP im Fokus

Kooperation zwischen RIB Software und Microsoft treibt RIB-Aktie an. McDonald's auf Sparkurs? Blue Buffalo-Aktie legt vorbörslich zweistellig zu: General Mills will Blue Buffalo kaufen. Kein Cheeseburger im Happy Meal. US-Investor zu Bitcoin: Warum sollte ich die Währung der Zukunft verkaufen? Bank of America hebt Zinsprognose für USA an.

Top-Rankings

KW 8: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
E.ON SEENAG99
GeelyA0CACX
BMW AG519000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
adidas AGA1EWWW
AlibabaA117ME
Siemens AG723610
Steinhoff International N.V.A14XB9