finanzen.net
10.05.2016 15:52
Bewerten
(0)

Kompetenzerhalt in der Kerntechnik wird zur nationalen Aufgabe

DRUCKEN
Hamburg (ots) - Anlässlich der 47. Jahrestagung Kerntechnik in Hamburg betont die Vorsitzende der Kerntechnischen Gesellschaft (KTG), Dr. Astrid Petersen, die anhaltende Bedeutung des Kompetenzerhalts für die nukleare Sicherheit: "Gerade im europäischen Kontext sind unsere Fachleute derzeit mehr denn je gefragt, Sachverhalte rund um die Reaktorsicherheit umfassend zu bewerten, Expertise in nationale wie auch internationale Gremien einzubringen und die politisch Verantwortlichen verlässlich zu beraten. Damit auch zukünftig motivierte Fachleute zur Verfügung stehen, sind hochwertige Ausbildungs- und attraktive Forschungsprogramme dringend erforderlich. Nur so können wir unsere in Deutschland über Jahrzehnte entwickelte Sicherheitsphilosophie und -kultur trotz nationalem Ausstieg weiterhin in grenzüberschreitende Fragestellungen und Diskussionen einbringen."

Auch mit Blick auf Rückbau und Entsorgung der deutschen Kernkraftwerke unterstreicht Petersen die Bedeutung des Kompetenzerhalts und fordert: "Nicht nur die Finanzierung des Kernenergie-Ausstiegs muss langfristig gesichert sein, sondern ebenso der Sachverstand in Unternehmen, Behörden und Gutachterorganisationen. Dies verlangt eine nachhaltige Kapazitätsplanung und konsequentes Engagement in der Nachwuchsförderung durch alle Beteiligten, gerade auch seitens der öffentlichen Hand."

Ehrung für Forschung und Nachwuchsförderung

Die Kerntechnische Gesellschaft setzt sich für die Förderung von Wissenschaft und Forschung sowie der Bildung ein. In diesem Jahr werden anlässlich der Jahrestagung Kerntechnik gleich zwei ausgezeichnete Leistungen geehrt:

Für ihre herausragende wissenschaftliche Arbeit und die Bedeutung ihrer Untersuchungen für den Brennstoffeinsatz in Forschungsreaktoren erhält Dr. Tanja Huber den mit 3000 Euro dotierten Karl-Wirtz-Preis der KTG für Nachwuchswissenschaftler. Die 39. Ehrenmitgliedschaft verleiht die KTG Dr. Wolfgang Steinwarz, der sich mit unermüdlichem Einsatz und breitgefächertem Know-how über Jahrzehnte um die Kerntechnik und insbesondere die Nachwuchsförderung und den Kompetenzerhalt verdient gemacht hat.

OTS: Kerntechnische Gesellschaft e.V. newsroom: http://www.presseportal.de/nr/51899 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_51899.rss2

Pressekontakt: info@ktg.org www.ktg.org

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- DOW beendet Handel grün -- Netflix Quartalszahlen: Umsatz unter Erwartungen -- Morgan Stanley enttäuscht im Schlussquartal -- Inflation im Euroraum entfernt sich vom EZB-Ziel

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien. Aurora Cannabis-Aktie fällt tief: Wandelanleihe angekündigt. Druck auf Chinas Huawei steigt - Neue US-Ermittlungen berichtet. Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Société Générale will stabile Dividende zahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480