finanzen.net
08.08.2013 11:53
Bewerten
(0)

Offensive für mehr Qualität in der "Bierweltregion" - BILD

DRUCKEN
Freistadt (ots) - Die Gastgeber des Mühlviertels (WirtInnen und BeherbergerInnen) bei denen die Qualität stimmt und eine Bierkompetenz im Betrieb vorhanden ist, können sich in Zukunft durch eine Qualitäts-Zertifizierung positionieren und somit auch besser vermarkten.

Im Rahmen eines Förderprojektes der Europäischen Union (Interreg-Projekt) "BierWeltRegion Niederbayern - Mühlviertel
Südböhmen" gelang es dem Tourismusverband Mühlviertler Kernland, Geschäftsführer Karl Steinbeiß, eine Tourismus-Qualitätsoffensive zu starten, die von unterschiedlichen Kooperationspartnern getragen wird.

Folgende Partner haben die Tourismus-Qualitätsoffensive erarbeitet, diese sind neben den rd. 20 WirtInnen und BeherbergerInnen, die Wirtshauskooperation KultiWirte, die Stadtgemeinde Freistadt, der Verein Messe Mühlviertel, die Braucommune Freistadt, die vier Mühlviertler Bezirksstellen der Wirtschaftskammer, das Regionalmanagement Mühlviertel und das Berufsförderungsinstitut Oberösterreich. Weiters wurde die Tourismus-Qualitätsoffensive von der Tourismus-Consultingfirma Kohl & Partner, Mag. Daniel Orasche, begleitet.

Zwtl.: Begeisterte Gäste kommen wieder!

Das Bier hat für das Mühlviertel die gleiche touristische Strahlkraft, wie der Wein für die Wachau - ist Karl Steinbeiß (Geschäftsführer Touristik Mühlviertler Kernland) überzeugt, aus diesem Grund plant der Tourismusverband Mühlviertler Kernland "bieraffine" Gäste dorthin zu vermitteln, wo sie begeistert sind und dann wiederkommen.

Die Regionalität und die Vielfalt des Angebotes der kleinstrukturierten Braulandschaft machen die Region für den Bierkenner sehr interessant. Qualität vor Quantität - damit beschäftigt sich der wahre Bierliebhaber.

Qualitätsbetriebe mit Bierkompetenz werden deshalb in die Auslage gestellt!

Zwtl.: Warum Qualitäts-Kriterien?

Gemeinsam mit den Projektpartnern, den Gastronomie- und Beherbergungsbetrieben der Region wurden Kriterien zur Steigerung von Qualitätsimage und Produktqualität erarbeitet. Zentrale Ziele der Qualitäts-Kriterien sind:

- Steigerung des Qualitätsimage (Qualitäts-Sicherung für den Gast)
Hebel zur Steigerung der (Bier-)Produktqualität in den Betrieben
Höhere Gästezufriedenheit und Steigerung der Weiterempfehlungsrate
Nutzung von bestehenden Vermarktungsstrukturen - Bevorzugung in der Vermarktung - Steigerung des wirtschaftlichen Erfolgs der Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe

Zwtl.: Wie werde ich Qualitäts-Mitgliedsbetrieb?

Die WirtInnen und BeherbergerInnen der Region haben nun die Möglichkeit in drei Schritten Qualitäts-Mitgliedsbetrieb zu werden.

- Schritt 1 - Zertifizierung als KultiWirt, Erfüllung der KultiWirte-Kriterien - Schritt 2 - Aufbau einer Bierkompetenz durch Bierausbildungen - Schritt 3 - Einhaltung der 10. Bier-Gebote, Erfüllung der regionalen Bier-Kriterien

Der Tourismusverband Mühlviertler Kernland steht interessierten Gastronomie- und/oder Beherbergungsbetrieben für Rückfragen zur Tourismus-Qualitätsoffensive sehr gerne zur Verfügung.

Zwtl.: Volle Fahrt in Richtung - "die Bierregion Österreichs"

Die ersten Betriebe haben sich bereits als KultiWirte zertifizieren lassen. Weiters starten im Herbst 2013 erste MitarbeiterInnen-Ausbildungsprogramme im Rahmen der Tourismus-Qualitätsoffensive. Mit Frühjahr 2014 sind dann die Bier-Unternehmerschulungen geplant.

Das Mühlviertel nimmt somit volle Fahrt auf, um sich auch nach der Landesausstellung 2013 als "die Bierregion Österreichs" zu profilieren!

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis: Touristik Mühlviertler Kernland Karl Steinbeiß A-4240 Freistadt, Waaggasse 6 Tel.:+43 7942 75700-15; Mobil: 0664 88454143 E-Mail: kernland.steinbeiss@oberoesterreich.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12977/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0003 2013-08-08/11:40

OTS: Touristik Mühlviertler Kernland newsroom: http://www.presseportal.de/pm/107630 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_107630.rss2

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- DOW beendet Handel grün -- Netflix Quartalszahlen: Umsatz unter Erwartungen -- Morgan Stanley enttäuscht im Schlussquartal -- Inflation im Euroraum entfernt sich vom EZB-Ziel

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien. Aurora Cannabis-Aktie fällt tief: Wandelanleihe angekündigt. Druck auf Chinas Huawei steigt - Neue US-Ermittlungen berichtet. Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Société Générale will stabile Dividende zahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480