finanzen.net
02.03.2017 21:37
Bewerten
(0)

Sandhills East übernimmt Resale Weekly

DRUCKEN
Manchester, England (ots/PRNewswire) - Sandhills East hat Resale Weekly, die führende Kauf- und Verkaufsangebotsplattform für neue und gebrauchte Bauausrüstung und -teile im Vereinigten Königreich, übernommen. Sandhills, das bereits über eine starke Präsenz im globalen Baugewerbe, der Landwirtschaft, Transport, Baumaschinen und Luftfahrt verfügt, wird dank der Übernahme in der Lage sein, seine Reichweite im Vereinigten Königreich und jenseits dessen Grenzen auszubauen.

Mit einer mehr als fünf Jahrzehnte umfassenden Geschichte zeichnet sich Resale Weekly (www.resaleweekly.com) durch eine bemerkenswerte Präsenz auf dem Baugewerbe-Markt aus. "Resale Weekly genießt im Vereinigten Königreich und international für sein langes Bestehen und seine Verbreitung allgemeine Anerkennung", erklärt Shawn Peed, Chief Operations Officer, Sandhills. "Es ist sowohl unter Käufern als auch Verkäufern äußerst etabliert und bekannt."

Die Resale-Weekly-Druckausgabe bietet Anzeigen für Neues und Gebrauchtes mit den entsprechenden Angeboten auf www.resaleweekly.com. Mit der Übernahme wird die Marke vollständig in die Publikationen, die von Sandhills East und Sandhills Publishing angeboten und deren globale Verbreitung mit über fünf Millionen Publikationen pro Monat verzeichnet wird, integriert. ResaleWeekly.com wird ebenfalls in das Netz erfolgreicher Handelswebsites von Sandhills East und Sandhills Publishing integriert. Die Übernahme verbindet schlussendlich den Erfolg von Machinery Trader von Sandhills in ganz Europa mit der etablierten Präsenz von Resale Weekly, sodass Käufern ein besserer Zugang zu Verkaufsangeboten und Verkäufern eine breitere Reichweite zu aktiven Käufern für ihre Ausrüstung auf dem Markt ermöglichen wird.

Über Sandhills East

Als ein Tochterunternehmen von Sandhills Publishing baut das Unternehmen auf der jahrzehntelangen Präsenz von Sandhills East in seinen Kernbranchen auf. Seine erste Publikation Machinery Trader steht seit 1978 für die Baumaschinenindustrie zur Verfügung. Das Unternehmen hat sein Portfolio seither um weitere Publikationen und Websites für die Bereiche Spedition, Landwirtschaft, Luftfahrt und Technologie ergänzt. Seine erfolgreichen Marken umfassen die Folgenden: Machinery Trader, Truck Paper, TractorHouse, AuctionTime, RentalYard, MarketBook, Controller, Executive Controller, Charter Hub, Computer Power User, CyberTrend u. v. m.

Sandhills East wurde 2011 gegründet und umfasst dank seines Wachstums Geschäftsstellen in ganz Europa und Australien. Das Unternehmen baut seine bestehenden Einrichtungen im Rahmen des laufenden internationalen Wachstums bei neuen und bestehenden Produkten und Dienstleistungen, welche die Anforderungen der Einkäufer und Verkäufer in seinen Branchen erfüllen, aus.

Über Sandhills Publishing

Sandhills Publishing ist ein Informationsverarbeitungsunternehmen mit Hauptsitz in Lincoln, Nebraska. Unsere breite Palette an Produkten und Dienstleistungen sammelt, verarbeitet und verbreitet Informationen in Form von Fachzeitschriften für den Handel und entsprechenden Websites, durch die Einkäufer und Verkäufer einander quer durch die Bereiche Spedition, Landwirtschaft, Bauwesen, Baumaschinen, Luftfahrt und Technologie erreichen. Unser integrierter branchenspezifischer Ansatz für gehostete Technologien und Dienstleistungen bietet Lösungen, die große und kleine Unternehmen bei einem effizienten Betrieb und sicherem, kostensparendem und erfolgreichem Wachstum unterstützen. Sandhills Publishing - wir sind die Cloud.

Kontakt für Sandhills East +44 (0) 1618718760 feedback@sandhills.com

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/473503/SandhillsEast_Logo.jpg

OTS: Sandhills East newsroom: http://www.presseportal.de/nr/122927 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_122927.rss2

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX kaum bewegt -- Henkel weiter mit Gegenwind -- K+S meldet Gewinnwarnung -- Buffetts Berkshire beteiligt sich an JPMorgan -- HUGO BOSS, GERRY WEBER, Linde, VW im Fokus

3M will Gewinne über Jahre kräftig steigern. Sixt kündigt Gewinnsprung an. Singulus dank Solarhunger Chinas auf Gewinnkurs. Apple-Zulieferer ams dampft Prognose ein. Brexit: Sondergipfel am 25. November. Cisco überrascht mit gutem Start ins neue Geschäftsjahr. Uber weitet angeblich Verlust vor geplantem Börsengang aus.

Top-Rankings

Netter Bonus
Auf soviel Weihnachtsgeld dürfen sich Arbeitnehmer 2018 in Deutschland freuen
Die Performance der Rohstoffe in in KW 45 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der MDAX-Werte in KW 45 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die wohlhabendsten Länder der EU
Die besten Airlines der Welt 2018
Welche Fluggesellschaft triumphiert?
Best Global Brands 2018
Die Top 20 der wertvollsten Marken weltweit
Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Horst Seehofer will sein Amt als Parteivorsitzender der CSU niederlegen aber weiterhin Bundesinnenminister bleiben. Halten Sie das für richtig?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Steinhoff International N.V.A14XB9
Apple Inc.865985
GAZPROM903276
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001
EVOTEC AG566480
Deutsche Telekom AG555750
Anheuser-Busch InBev SA (spons. ADRs)A0N916
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Infineon AG623100
CommerzbankCBK100