finanzen.net
25.08.2015 03:00
Bewerten
(56)

Hier stimmt was nicht! Manz - der gefühlte Marktführer

Selbstüberschätzung?: Hier stimmt was nicht! Manz - der gefühlte Marktführer | Nachricht | finanzen.net
Selbstüberschätzung?
DRUCKEN
Es gibt Firmen, die glänzen nicht gerade mit Zurückhaltung. Siehe Manz. Das Unternehmen feiert sich selbst gern als weltweit führenden Hightech-Maschinenbauer mit umfassendem Technologieportfolio. Wow.
€uro am Sonntag
von Jörg Lang, Euro am Sonntag

Schnell geht dabei jedoch unter, dass die Firma dieses Jahr nicht einmal 300 Millionen Euro umsetzen wird. Mehr "Schein als Sein" ist bei den Reutlingern öfters zu beobachten. Beispiel Solargeschäft. Als ­ Solarproduzenten ihre Fabriken errichteten, ist Manz auf den Zug aufgesprungen und damit groß geworden. Doch dieses Geschäft ist inzwischen tot. Und Manz sitzt auf seiner Dünnschichtanlage, die sich niemand als Prototyp hinstellen will.

Die notwendigen Abschreibungen wurden zunächst unterlassen. Grund: Manz konnte sich die Abschreibung nicht leisten. Dies ging erst 2014, als mit den recht guten Geschäften für Produktionsanlagen für Displays die Verluste zumindest teilweise gedeckt wurden.

Nun ist der Apple-Bonus weg und das Displaygeschäft eingebrochen. Gut, dass es das Ausrüstungs­geschäft für die Batterieproduktion gibt. Hier hatte Manz 2014 einen italienischen Hersteller gekauft und seine Aktivitäten dort eingebracht. So kann Wachstum gezeigt werden. Die Rendite war im ersten Halbjahr mit 3,5 Prozent aber nicht berauschend. Bezeichnenderweise wird nun Tesla in der Flüsterpost mit Presse, Analysten und Investoren eingesetzt. Mega-Auftrag hier, Pilotprojekt dort - die Spekulationen kennen keine Grenzen.

Doch ein Blick in den Halbjahresabschluss lässt viel Luft aus dieser Blase. Der Umsatz sinkt um ein Viertel gegenüber dem Vorjahr. Das operative Betriebsergebnis ist tiefrot. Bei fallenden Erlösen wurden die Forderungen um mehr als 40 Prozent ausgeweitet. Da klingeln bei Bilanzkennern die Alarmglocken. Hier drohen Verluste, sollten sich diese Aktiva nicht in Geld ummünzen lassen.

Im ersten Halbjahr hat Manz bei einem Umsatz von 122 Millionen Euro Barmittel in Höhe von mehr als 56 Millionen Euro verbraucht. Hätten die Investoren im Frühjahr nicht rund 42 Millionen Euro über eine Kapital­erhöhung bei­gesteuert, wäre der gefühlte Marktführer heute wohl eher ein Sanierungsfall.

Bildquellen: Manz AG

Nachrichten zu Manz AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Manz AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.08.2017Manz buyWarburg Research
12.05.2017Manz buyWarburg Research
11.05.2017Manz buyWarburg Research
16.01.2017Manz buyWarburg Research
05.09.2016Manz buyWarburg Research
14.08.2017Manz buyWarburg Research
12.05.2017Manz buyWarburg Research
11.05.2017Manz buyWarburg Research
16.01.2017Manz buyWarburg Research
05.09.2016Manz buyWarburg Research
30.03.2016Manz HaltenBankhaus Lampe KG
03.03.2016Manz HoldWarburg Research
03.03.2016Manz HaltenBankhaus Lampe KG
14.12.2015Manz HoldWarburg Research
10.12.2015Manz HaltenBankhaus Lampe KG
10.11.2015Manz ReduceOddo Seydler Bank AG
27.05.2015Manz SellOddo Seydler Bank AG
22.05.2014Manz SellClose Brothers Seydler Research AG
19.11.2012Manz sellClose Brothers Seydler Research AG
16.03.2012Manz sellaktiencheck.de

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Manz AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX fällt unter 12.000 Punkte -- Wall Street mit Verlusten -- Deutsche Bank will radikaler umbauen: Aktie mit Rekordtief -- KWS SAAT, Pfeiffer Vacuum, GEA im Fokus

Sprint-Aktie steigt während T-Mobile US tiefer steht - Zuversicht für Fusion. Lenovo trotzt Handelskonflikt mit deutlichem Gewinnplus. ifo-Geschäftsklima stärker als erwartet gesunken. CTS Eventim wächst im ersten Quartal dank Tourneegeschäft. Umstrittene Listen mit Monsanto-Kritikern sorgen offenbar für Zoff bei Bayer.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Das verdienen Aufsichtsratschefs in DAX-Konzernen
Deutlich unter Vorstandsgehältern
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
TeslaA1CX3T
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Amazon906866
BayerBAY001
BASFBASF11
Apple Inc.865985
Huawei TechnologiesHWEI11
Ballard Power Inc.A0RENB
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750