24.01.2013 19:06
Bewerten
(0)

TR ONE Ad Hoc: Ad hoc: nach § 15 WpHG Hawesko meldet vorläufige Zahlen

DRUCKEN
    Ad hoc: nach § 15 WpHG Hawesko meldet vorläufige Zahlen

 

HAWESKO Holding AG / Jahresabschluss  / Ad hoc: nach § 15 WpHG Hawesko meldet vorläufige Zahlen . Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

 

Hamburg, 24. Januar 2013. Die Weinhandelsgruppe Hawesko Holding AG (HAW GR, HAWG.DE, DE0006042708) gibt heute auf Basis vorläufiger Jahresabschlusszahlen bekannt, dass sie für den Zeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2012 eine Umsatzsteigerung von 9 % auf EUR 449 Mio. und ein EBIT im Bereich von EUR 25,9 Mio. erwartet (Vorjahr: EUR 26,7 Mio.). Bisher hatte der Hawesko-Vorstand mit einer Umsatzsteigerung von ca. 10 % und einem Konzern-EBIT in der Größenordnung von EUR 28,5 Mio. gerechnet. Aufgrund eines positiven Bewertungseffekts im Finanzergebnis und damit korrespondierend einer niedrigeren Steuerquote werden die Ergebnisse vor und nach Steuern hingegen höher ausfallen als bisher erwartet. Der Konzernjahresüberschuss nach Steuern und Anteilen nicht beherrschender Gesellschafter wird sich aus heutiger Sicht im Bereich von EUR 20,3 Mio. bzw. zirka EUR 2,26 pro Aktie bewegen (Vorjahr: EUR 17,9 Mio. bzw. EUR 1,99 pro Aktie).

 

Für 2013 geht der Vorstand von einer weiteren Umsatzsteigerung sowie von einer Erhöhung des EBIT gegenüber 2012 aus.

 

# # #

 

Herausgeber: Hawesko Holding AG 20247 Hamburg

 

Investor Relations: Thomas Hutchinson, Hawesko Holding AG Tel. (040) 30 39 21 00 Fax (040) 30 39 21 05 E-Mail: ir@hawesko-holding.com

 

 

This announcement is distributed by Thomson Reuters on behalf of Thomson Reuters clients. The owner of this announcement warrants that: (i) the releases contained herein are protected by copyright and     other applicable laws; and (ii) they are solely responsible for the content, accuracy and      originality of the information contained therein.      Source: HAWESKO Holding AG via Thomson Reuters ONE [HUG#1673108]

 

--- Ende der Mitteilung  ---

 

HAWESKO Holding AG Plan 5 Hamburg Deutschland

 

WKN: 604270;ISIN: DE0006042708;Index:GEX,CLASSIC All Share,SDAX,Prime All Share,CDAX; Notiert: Freiverkehr in Börse Stuttgart, Freiverkehr in Börse Berlin, Freiverkehr in Börse Düsseldorf, Freiverkehr in Bayerische Börse München, Freiverkehr in Niedersächsische Börse zu Hannover, Prime Standard in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Frankfurter Wertpapierbörse, Regulierter Markt in Hanseatische Wertpapierbörse zu Hamburg;

 

Nachrichten zu HAWESKO Holding AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu HAWESKO Holding AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.02.2018HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
22.11.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
11.08.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
28.06.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
02.02.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
13.08.2014Hawesko kaufenDZ-Bank AG
06.08.2014Hawesko kaufenDZ-Bank AG
17.06.2014Hawesko buyWarburg Research
21.05.2014Hawesko kaufenDZ-Bank AG
16.05.2014Hawesko buyWarburg Research
16.02.2018HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
22.11.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
11.08.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
28.06.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
02.02.2017HAWESKO HaltenGSC Research GmbH
31.07.2014Hawesko VerkaufenBankhaus Lampe KG
12.05.2014Hawesko VerkaufenBankhaus Lampe KG
25.10.2013Hawesko verkaufenDZ-Bank AG
12.08.2013Hawesko verkaufenDZ-Bank AG
06.08.2013Hawesko verkaufenDZ-Bank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für HAWESKO Holding AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Top-Thema: Künstliche Intelligenz

Im neuen Anlegermagazin stellen wir Ihnen drei Aktien aus dem Software-Sektor vor, die beim Megatrend "Künstliche Intelligenz" gut positioniert sind. Außerdem: Der US-Medienkonzern Walt Disney verspricht langfristigen Anlegern die Chance auf attraktive Renditen. Gilt das auch für RTL und ProSiebenSat1?
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht mit Mini-Plus ins Wochenende -- US-Börsen schließen höher -- Neue Mitglieder bescheren XING kräftiges Wachstum -- Tweet von Kylie Jenner löst Snap-Kursrutsch aus -- T-Aktie, HP im Fokus

Kooperation zwischen RIB Software und Microsoft treibt RIB-Aktie an. McDonald's auf Sparkurs? Blue Buffalo-Aktie legt vorbörslich zweistellig zu: General Mills will Blue Buffalo kaufen. Kein Cheeseburger im Happy Meal. US-Investor zu Bitcoin: Warum sollte ich die Währung der Zukunft verkaufen? Bank of America hebt Zinsprognose für USA an.

Top-Rankings

KW 8: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Sechsstelliges Einkommen
So viel Geld lässt sich in Deutschland mit YouTube verdienen
Regionen mit guten Gehältern
In diesen Städten sind Arbeitnehmer am zufriedensten

Umfrage

Welche Kryptowährung hat das größte Zukunftspotenzial?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Telekom AG555750
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
E.ON SEENAG99
Apple Inc.865985
Amazon906866
CommerzbankCBK100
GeelyA0CACX
Allianz840400
Infineon AG623100
AIXTRON SEA0WMPJ
EVOTEC AG566480
ProSiebenSat.1 Media SEPSM777