finanzen.net
06.11.2014 08:17
Bewerten
(0)

Technology Fast 50 Award 2014 / Deloitte prämiert wachstumsstärkste Technologieunternehmen Deutschlands

DRUCKEN
Hamburg/München (ots) - Deloitte verlieh gestern Abend im Emporio Tower Hamburg den Technology Fast 50 Award an die am schnellsten wachsenden Unternehmen der Technologiebranche. Die Preisträger zeichnen sich durch überdurchschnittliche Wachstumsraten über die letzten fünf Geschäftsjahre sowie eigen entwickelte Technologien aus. Die drei Erstplatzierten sind Goodgame Studios, CeGaT und crealytics. Die Rising Stars für erfolgreiche Jungunternehmen erhielten Run a Shop, ETOGAS und Adtelligence. Ableton, Paessler und R-Biopharm wurden für nachhaltig erfolgreiches Wirtschaften mit dem Sustained Excellence Award geehrt. Der Gewinner des Sonderpreises Innovation, der erstmals verliehen wurde, ist ETOGAS. Das Unternehmen konnte sich somit über zwei der begehrten Awards freuen. Gastredner des Abends war Dr. Jens Müffelmann, CEO Axel Springer Digital Ventures. Conny Czymoch moderierte die Veranstaltung.

"Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele interessante Unternehmen für den Fast 50 beworben. Die Unternehmen sind in den unterschiedlichsten Technologiesektoren tätig - von Software über Kommunikation bis hin zu medizinischem Equipment", erläutert Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter des Bereichs Technology, Media & Telecommunications bei Deloitte. "Besonders hervorzuheben ist der Innovationsreichtum der Unternehmen in diesem Jahr. Die eingereichten Technologien bringen unter anderem Strom auf die Straße, lassen Autos schweben und animieren virtuell zum Shoppen."

Um sich für die Kategorie Technology Fast 50 zu qualifizieren, muss ein Unternehmen im Wirtschaftsjahr 2009 mindestens 50.000 Euro und im Wirtschaftsjahr 2013 mindestens eine Million Euro Umsatz erwirtschaften. Den ersten Platz belegt mit einer Wachstumsrate von 28326,87 Prozent über die letzten fünf Geschäftsjahre Goodgame Studios/Altigi GmbH. Das Unternehmen entwickelt Mobile- und Browser-Games für über 230 Millionen Spieler weltweit und ist damit Deutschlands größtes Spieleunternehmen. "Wir sind nach nur fünf Jahren seit Gründung das größte deutsche Spielesoftwareunternehmen. Ohne unsere technologische Innovationskraft wäre unser nachhaltiges Mitarbeiter- und Umsatzwachstum nicht möglich gewesen. Wir freuen uns sehr, mit dem Technology Fast 50 Award ausgezeichnet worden zu sein. Die Auszeichnung bestätigt nicht nur unsere Arbeit; auch der wirtschaftliche Erfolg bestärkt uns in unserem Vorhaben, die weltweit führende Spielefirma zu werden", erklärt Dr. Kai Wawrzinek, Mitgründer und CEO von Goodgame Studios.

Auf dem zweiten Platz folgt die CeGaT GmbH (15896,72 Prozent), die gemeinsam mit klinischen Experten Veränderungen im Erbgut untersucht und damit zur Diagnosesicherung verhilft. Die crealytics GmbH (2919,20 Prozent) erreichte mit ihrer eigenentwickelten Search Engine Advertising (SEA)-Technologie "camato" den dritten Platz.

Rising Stars - Unternehmen, die seit mindestens drei Jahren am Markt sind und im Wirtschaftsjahr 2011 mindestens 30.000 Euro sowie im Wirtschaftsjahr 2012 mindestens 800.000 Euro Umsatzerlöse vorweisen, sind: Run a Shop GmbH (70370 Prozent), ETOGAS GmbH (2835,40 Prozent) und Adtelligence GmbH (584,88 Prozent). "Run a Shop führt Online-Käufer und Shopbetreiber gezielt zusammen. Dieses Geschäftsmodell haben wir dank unseres starken Teams erfolgreich in mittlerweile 19 Märkten ausgerollt. Wir verstehen uns als inhabergeführter Technologieanbieter mit Fokus auf Produktinnovationen und Kundenverständnis. Wir freuen uns, dass unser Wachstum mit einer solch renommierten Auszeichnung gewürdigt wird", sagt Marius Schulze, Gründer und CEO der Run a Shop GmbH.

Den Sustained Excellence Award erhalten: Ableton AG, Paessler AG und R-Biopharm AG. Diese Unternehmen zeichnen sich, neben herausragenden Wachstumsraten, insbesondere durch ihren Wettbewerbsvorteil, das Management und die Firmenkultur aus. "Sustained excellence! Wir freuen uns sehr über den Gewinn des Sustained Excellence Awards und betrachten ihn als Anerkennung für unsere Firmenstrategie. Er bestätigt unsere Philosophie, durch anhaltende Beziehungen mit unseren Kooperationspartnern, Nutzern und Mitarbeitern langfristig Leistung zu erbringen", sagt Jan Bohl, CFO/COO der Ableton AG.

Dieses Jahr wurde zum ersten Mal der Sonderpreis Innovation verliehen. Damit werden besonders innovative Geschäftsmodelle, Produkte oder Technologien ausgezeichnet. Preisträger dieser Kategorie ist ETOGAS GmbH, die eine Technologie zur Umwandlung von Strom in Gas entwickelt hat, um Strom in großen Mengen und über lange Zeiträume speicherbar zu machen. "Als Vorreiter bei der Kommerzialisierung der Power-to-Gas Idee kämpfen wir oft gegen langsam mahlende Mühlen und sind gezwungen, viel Überzeugungsarbeit zu leisten, um die disruptive Technologie als fundamentale Säule eines erneuerbaren Energiesystems zu etablieren. Ein erster großer Meilenstein ist uns 2013 mit dem erfolgreich abgeschlossenen Bau und der Inbetriebnahme der weltweit größten Power-to-Gas Anlage im industriellen Maßstab für die Audi AG gelungen. Diesen Erfolg nun noch mit dem Rising Star krönen zu können, macht uns stolz und bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass Power-to-Gas eine Technologie der Zukunft ist, deren Zeit gerade erst beginnt", erklärt Dr. Karl Maria Grünauer, Geschäftsführender Gesellschafter der ETOGAS GmbH.

"Die Technology Fast 50 Awards haben sich als renommierter Preis für Technologieunternehmen etabliert. Wir honorieren nicht nur starkes Wachstum, sondern auch nachhaltiges Wirtschaften und bieten jungen Technologiefirmen eine öffentlichkeitswirksame Plattform - auch über die Grenzen Europas hinaus", sagt Dr. Andreas Gentner, Partner und Leiter TMT bei Deloitte.

Die Liste aller prämierten Unternehmen und deren Platzierung finden Sie unter http://ots.de/gtukK. Bildmaterial können sie unter http://presse.iso-k.de/forum/Deloitte_Fast50_2014/fast50.html abrufen.

1995 hat Deloitte USA das Fast-50-Programm ins Leben gerufen. Deloitte Deutschland ehrt seit zwölf Jahren Spitzenleistungen der Technologie-Branche. Für die Regionen Nordamerika und EMEA gibt es darüber hinaus den Fast 500, der die Besten der nationalen Fast-50-Gewinner auszeichnet. Weltweit hat sich die Auszeichnung als Qualitätssiegel für unternehmerischen Erfolg in der Technologie-Branche etabliert. Der Technology Fast 50 wird von Vitruvian Partners und der Deutschen Börse unterstützt.

Über Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen aus den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern und Gebieten verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und steht Kunden so bei der Bewältigung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen zur Seite. "To be the Standard of Excellence" - für mehr als 200.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsame Vision und individueller Anspruch zugleich.

Die Mitarbeiter von Deloitte haben sich einer Unternehmenskultur verpflichtet, die auf vier Grundwerten basiert: absolute Integrität, erstklassige Leistung, gegenseitige Unterstützung und kulturelle Vielfalt. Sie arbeiten in einem Umfeld, das herausfordernde Aufgaben und umfassende Entwicklungsmöglichkeiten bietet und in dem jeder Mitarbeiter aktiv und verantwortungsvoll dazu beiträgt, dem Vertrauen von Kunden und Öffentlichkeit gerecht zu werden.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited ("DTTL"), eine "private company limited by guarantee" (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch "Deloitte Global" genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie aufwww.deloitte.com/de/UeberUns.

© 2014 Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

OTS: Deloitte newsroom: http://www.presseportal.de/pm/60247 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_60247.rss2

Pressekontakt: Isabel Milojevic Leiterin Presse Tel: +49 (0)89 29036 8825 imilojevic@deloitte.de

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX deutlich leichter -- Wall Street im Minus -- China setzt Zölle auf Autoimporte aus den USA aus -- Scout24 prüft wohl Börsenrückzug -- Merck & Co, LEONI, Apple, ISRA VISION im Fokus

Wirtschaftsminister Altmaier erwartet 2019 keinen Konjunktureinbruch. Briten sollen künftig sieben Euro für visafreie Reisen in EU zahlen. Südzucker-Tochter CropEnergies erhöht die Prognose. Ausblick treibt die Anleger von Dr. Hönle in die Flucht. BMW-, VW- und Daimler-Aktien unter Druck infolge schwacher EU-Absatzzahlen. Bundesbank senkt BIP-Prognosen und sieht weiter Hochkonjunktur.

Top-Rankings

KW 50: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 50: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die Performance der TecDAX-Werte in KW 49 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Ausgaben auf Rekordniveau
Die beliebtesten Weihnachtsgeschenke 2018
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
In diesen Ländern ist Netflix am teuersten
Hier müssen Abonnenten tief in die Tasche greifen
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bahn hat den Fernverkehr am Montag wegen eines Warnstreiks bundesweit eingestellt. Haben Sie Verständnis für das Verhalten der Gewerkschaft EVG?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
GAZPROM903276
Aurora Cannabis IncA12GS7
BASFBASF11
Wirecard AG747206
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Scout24 AGA12DM8
TeslaA1CX3T
Allianz840400