finanzen.net
05.12.2016 14:07
Bewerten
(0)

Veränderung fängt oben an - Spitzenleistung gelingt mit Stärkenorientierung / Union Investment gemeinsam mit SYNK GROUP unter den TOP 3 in Deutschland in der Mitarbeiterentwicklung platziert (FOTO)

DRUCKEN
Berlin (ots) -

- Querverweis: Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder -

Die Fondsgesellschaft Union Asset Management Holding AG ist gemeinsam mit ihrem Beratungsunternehmen SYNK GROUP bei den HR Excellence Award 2016 in die Finalrunde eingezogen und hat sich mit dem stärkenorientierten Programm "Next Level FDL" in der Kategorie "Mitarbeiterentwicklung und Feedbackkultur" unter den TOP 3 in Deutschland platziert. Aus über 450 Einreichungen wurden die besten Human Resources-Programme in 23 Kategorien nominiert.

Das Programm "Next Level FDL" überzeugte mit der einzigartigen Verankerung der Stärkenorientierung in der Mitarbeiterentwicklung und einer nachhaltigen Veränderung der Feedbackkultur im Unternehmen. Um authentische Formen des Zusammenarbeitens zu ermöglichen, lenkt das Programm den Fokus der Führungskräfte weg von den Schwächen hin zu den eigenen Stärken und den Stärken der Mitarbeiter und fördert damit auf intensive Weise das Verständnis füreinander. Besonders innovativ bei dem Programm ist die enge Verknüpfung von verschiedenen Online- und Offlineformaten. So findet über eine Onlineplattform permanent ein intensiver Austausch zwischen Coaches, Führungskräften und den Teilnehmern der "Next-Community" statt. Die Digitalkompetenz wurde sichtlich über eine 95 % Response-Rate gestärkt.

Rainer Kobusch, Segmentvorstand Fondsdienstleistungen zum gekürten Programm: "Vorausschauendes Handeln war der Grund für unsere Initiative. Es ging darum, unsere Organisation mit ca. 650 Mitarbeitern und rund 90 Führungskräften weiter zu entwickeln und dadurch unsere Zukunftsfähigkeit langfristig sicherzustellen. Für mich war von Anfang an klar, dass dies nur über unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter - als wichtigster Erfolgsfaktor - zu realisieren ist. "Wissen wie der andere tickt", um damit besser im Sinne des Unternehmens umgehen zu können.

Bernd Pompetzki, Abteilungsleiter Personalmanagement ergänzt: "Es war klar, dass wir mit den Führungskräften anfangen müssen, denn diese sind die idealen Multiplikatoren. Sie sind Vorbilder für ihre Mitarbeiter, sie inspirieren und motivieren diese. Wir wollten über die Führungskräfte einen positiven Sog erzielen, der dann die Mitarbeiter "mitreißt".

Torsten Jegminat, Managing Director der SYNK GROUP zu Next Level FDL: "Nachdem die ersten Module mit den Gruppenleitern stattgefunden hatten, war sofort ein intensiver Dialog in vielen Teams spürbar, die Mitarbeiter waren superneugierig. Und wenn ich auf die aktuelle Nachfrage in Hinblick auf die einzelnen Angebote für Mitarbeiter zum Thema Stärkenorientierung schaue, dann ist das schon eine regelrechte Euphorie, die man beobachten kann."

Die HR Excellence Awards

Die Human Resources Excellence Awards (HREA) zeichnen herausragende Leistungen zukunftsfähiger Personalarbeit aus. Zukunftsweisende Arbeiten und herausragende Kampagnen werden in 23 Kategorien mit den HR Excellence Awards einmal jährlich ausgezeichnet. Die HR Excellence Awards werden von der Quadriga und dem Fachmagazin Human Resources Manager vergeben. Die Auswahl erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren und durch eine Jury aus erfahrenen HR-Experten.

OTS: SYNK GROUP GmbH & Co. KG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/117341 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_117341.rss2

Pressekontakt: SYNK GROUP GmbH & Co. KG Christine Baur | Leiterin Kommunikation Tel 030 33 85 14 62 |Mobil 0159 04 00 28 10 | christine.baur@synk-group.com

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht wenig bewegt ins Wochenende -- Wall Street schließt uneinheitlich -- Investor Icahn gibt Widerstand gegen Börsenrückkehr von Dell auf -- VW, MorphoSys, NVIDIA, Bayer im Fokus

Wechsel im GEA-Aufsichtsrat. ProSiebenSat.1-Aktie im Fokus: TV-Sender in stürmischem Fahrwasser. BlackBerry erwirbt in Milliardendeal Cyber-Sicherheits-Firma. T-Mobile-US-Finanzchef rechnet mit Sprint-Deal im zweiten Quartal. Fed plant umfassende Überprüfung ihrer Arbeitsweise.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die wohlhabendsten Länder der EU
Die besten Airlines der Welt 2018
Welche Fluggesellschaft triumphiert?
Best Global Brands 2018
Die Top 20 der wertvollsten Marken weltweit
Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Horst Seehofer will sein Amt als Parteivorsitzender der CSU niederlegen aber weiterhin Bundesinnenminister bleiben. Halten Sie das für richtig?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Saint-Gobain S.A. (Compagnie de Saint-Gobain)872087
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
BayerBAY001
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
TeslaA1CX3T
Aurora Cannabis IncA12GS7
SAP SE716460