finanzen.net
23.05.2016 10:52
Bewerten
(0)

Wirecard und Curve präsentieren die nächste Generation der Kartenzahlung / Innovative FinTech-Lösung

DRUCKEN
Aschheim (München) (ots) - Wirecard arbeitet ab jetzt mit dem Londoner Start-up Curve zusammen, um eine neue Zahlungslösung vorzustellen: Curve erlaubt es Nutzern, jegliche Bankkarten zu einer physischen Karte zusammenzufassen, die überall - Online sowie am Point-of-Sale - akzeptiert wird. Diese Kartenlösung wird von einer mobilen App ergänzt, die Nutzern einen Überblick über alle Zahlungen gibt. Wirecard unterstützt Curve sowohl bei der Karten- als auch bei der App-Lösung, um eine globale Akzeptanz der Curve-Karte weltweit sowie Risikoschutz für Nutzer zu gewährleisten.

Durch die Zusammenführung vorhandener Kredit- und Debitkarten sowie weiterer Zahlungsmöglichkeiten, profitieren Kunden nicht nur von geringen Umrechnungsgebühren bei Auslandszahlungen - sie sehen über die App auch alle getätigten Transaktionen in Echtzeit, können mit der Karte überall dort bezahlen, wo MasterCard akzeptiert wird und können zudem vereinheitlicht ihre Bonuspunkte sammeln.

Die Curve-Karte ist zunächst für kleinere Unternehmen erhältlich. Diese Zielgruppe hat oft variierende und komplexe Banking-Bedürfnisse. Zudem sind diese Firmen im Hinblick auf die Verwaltung ihrer Zahlungen tendenziell eher unterversorgt. Die neue Lösung von Wirecard und Curve kommt somit dem Ziel einen Schritt näher, Nutzern eine kontinuierliche Flexibilität zu gewährleisten, in der Art und Weise wie sie Zahlungen und Ausgaben verwalten.

"Wir freuen uns sehr, den Launch von Curve zu unterstützen. Die Lösung zielt auf kleine und mittlere Unternehmen ab - der Markt wächst stark und ist zurzeit noch unterversorgt. Die Partnerschaft zahlt auf unsere Kernstrategie ein, innovative Technologie bereitzustellen und ideenreiche Geschäftsmodelle zu fördern", sagt Jack Harris, Vice President Sales Financial Institutions Europe bei Wirecard

"Wirecard ist ein Pionier im Bereich Payment und ein idealer Partner für uns, um unser Ziel zu erreichen, den fragmentierten Markt für Zahlungen zu vereinheitlichen", sagt Shachar Bialick, CEO von Curve. "Wir haben Curve entworfen, um die Finanzen von kleineren Unternehmern zu vereinfachen - ohne dass sie auf ihre bekannten Kartenzahlungen verzichten müssen. Unsere Kunden sind viel unterwegs, ob zu Hause oder im Ausland. Zusammen können Curve und Wirecard ihre Bedürfnisse erfüllen."

Curve unterstützt die neueste Chip und PIN sowie kontaktlose und Magnetstreifen-Technologie. Nutzer verbinden einfach ihre vorhandenen Kredit- und Debitkarten über die Curve-App. Sie werden hierdurch mit der Curve-Karte synchronisiert. Nutzer brauchen somit künftig nur noch eine Karte bei sich zu tragen. Um die Karte auszuwählen, mit der im Hintergrund bezahlt werden soll, wählen sie diese einfach in der App aus.

Besuchen Sie Wirecard und Curve auf dem Pioneers Festival in Wien, am 24. und 25. Mai 2016. Am Dienstag, 24. Mai, um 14 Uhr werden Jack Harris von Wirecard und Tom Foster-Carter von Curve während eines Workshops erklären, wie man ein FinTech-Produkt erfolgreich im Markt platziert.

Über Wirecard:

Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie uns auf Twitter @wirecard.

Über Curve:

Curve vereint alle Karten in einer. Nutzer fassen ihre bestehenden Zahlungslösungen einfach zu einer zusammen und profitieren von den zahlreichen Möglichkeiten. Wer Curve nutzt - eine MasterCard® Karte
kann weltweit die bestehenden Roaming-Gebühren umgehen, hat einen Echtzeit-Überblick über alle getätigten Transaktionen, kann Bonuspunkte sammeln sowie Zugriff auf alle vorhandenen Karten und Konten mit nur einem PIN haben. Auch Geldabheben, Online sowie im stationären Einzelhandel Bezahlen ist mit Curve dank der Chip und Pin, kontaktlosen sowie Magnetstreifen-Technologie möglich. https://www.imaginecurve.com/

OTS: Wirecard AG newsroom: http://www.presseportal.de/nr/15202 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/pm_15202.rss2 ISIN: DE0007472060

Pressekontakt: Wirecard-Medienkontakt:

Wirecard AG Jana Tilz Tel.: +49 (0) 89 4424 1363 E-Mail: jana.tilz@wirecard.com

Curve-Medienkontakt:

Anna Mostyn-Williams Tel.: +44 7980594437 anna@imaginecurve.com

Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- DOW beendet Handel grün -- Netflix Quartalszahlen: Umsatz unter Erwartungen -- Morgan Stanley enttäuscht im Schlussquartal -- Inflation im Euroraum entfernt sich vom EZB-Ziel

Abgasskandal: VW zahlt Millionen-Sicherheitsleistung in Indien. Aurora Cannabis-Aktie fällt tief: Wandelanleihe angekündigt. Druck auf Chinas Huawei steigt - Neue US-Ermittlungen berichtet. Fed-Beige Book: Marktvolatilität und höhere Zinsen drücken auf die Stimmung. Société Générale will stabile Dividende zahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Erster Job
Wo Absolventen am meisten Geld verdienen
Abschlüsse der DAX-Chefs
Diese Studiengänge haben die DAX-Chefs absolviert
Die Performance der DAX 30-Werte in 2018.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das sind die reichsten Länder Welt 2018
USA nicht mal in den Top 10
Die Performance der Rohstoffe in in 2018.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Wie viele Zinserhöhungen der US-Notenbank erwarten Sie 2019?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Aurora Cannabis IncA12GS7
Daimler AG710000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Wirecard AG747206
SteinhoffA14XB9
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Netflix Inc.552484
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Infineon AG623100
Siemens AG723610
EVOTEC AG566480