28.07.2021 20:02

Ablösung für Boeing 767: Condor beschafft sich 16 Airbus A330-900

Werbung
Condors 15 Exemplare der Boeing 767 sind im Durchschnitt fast 26 Jahre alt. Eine Modernisierung der Langstreckenflotte schiebt der deutsche Ferienflieger schon seit Jahren unfreiwillig vor sich her. Denn stets gab es Hindernisse: die Pleite von Mutterkonzern Thomas Cook, die geplatzte Übernahme durch die polnische PGL, die Corona-Krise.Condors neuer Mehrheitseigentümer Attestor kündigte im Mai allerdings an, die Flottenerneuerung mit 250 Millionen Euro nun endlich anzuschieben. Nachdem die EU der Übernahme am Dienstag grünes Licht gegeben hatte, übernahm Attestor am Mittwoch (28. Juli) offiziell 51 Prozent an Condor. Und noch am selben Tag kam die Flottenentscheidung.Teils geleast, teils gekauftDie Fluggesellschaft hat die Bestellung von 16 Airbus A330-900 beschlossen. Der Aufsichtsrat hat bereits zugestimmt. Das erste Flugzeug wird im Herbst 2022 erwartet, der Austausch der gesamten Langstreckenflotte soll bis Mitte 2024 abgeschlossen sein.Eine Condor-Sprecherin erklärte gegenüber aeroTELEGRAPH, dass neun der A330-900 geleast werden, sieben gekauft. Wer der Leasinggeber ist und was die Anschaffung der Maschinen kostet, verrät die Fluggesellschaft nicht. Condor wird damit deutsche Erstbetreiberin des A330 Neo, den es in den Varianten A330-800 und A330-900 gibt.Neue Kabine mit drei Klassen«Mit unserer modernen Langstreckenflotte werden wir Nachhaltigkeit und Urlaub mit Condor künftig untrennbar miteinander verbinden», wirbt Condor-Chef Ralf Teckentrup. Zudem biete man eine «nagelneue Business, Premium Economy und Economy Class».
Weiter zum vollständigen Artikel bei "aeroTELEGRAPH"
Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.09.2021Airbus SE (ex EADS) OutperformCredit Suisse Group
10.09.2021Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
08.09.2021Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
08.09.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
01.09.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
14.09.2021Airbus SE (ex EADS) OutperformCredit Suisse Group
10.09.2021Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
08.09.2021Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
08.09.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
01.09.2021Airbus SE (ex EADS) Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
08.07.2021Airbus SE (ex EADS) HoldKepler Cheuvreux
25.06.2021Airbus SE (ex EADS) HaltenDZ BANK
15.06.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
02.06.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
28.05.2021Airbus SE (ex EADS) HoldJefferies & Company Inc.
09.11.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2020Airbus SE (ex EADS) UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK
12.08.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
06.04.2020Airbus SE (ex EADS) VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln