ABSCHLUSS DER INITIATIVE ZUR FÄHIGKEIT DES MENSCHEN IN RIADH, DER GRÖSSTEN GLOBALEN KONFERENZ ZUR FÖRDERUNG DER FÄHIGKEITEN DES MENSCHEN

02.03.24 12:55 Uhr

RIYADH, Saudi-Arabien, 2. März 2024 /PRNewswire/ -- Die Initiative zur Fähigkeit des Menschen (Human Capability Initiative, HCI) ging heute in Riad, Saudi-Arabien, zu Ende und läutete damit eine neue Ära der globalen Zusammenarbeit bei der Entwicklung menschlicher Fähigkeiten ein. Die HCI stand unter der Schirmherrschaft Seiner Königlichen Hoheit Prinz Mohammed bin Salman bin Abdulaziz Al Saud, Kronprinz, Premierminister und Vorsitzender des Ausschusses für das Programm zur Entwicklung menschlicher Fähigkeiten (HCDP).

Human Capability Initiative logo

Dieses bahnbrechende Forum mit über 10.000 registrierten Teilnehmern aus mehr als 100 Ländern hat einen Präzedenzfall für internationale Bemühungen um die Nutzung des menschlichen Potenzials geschaffen, der in über 50 strategischen Partnerschaften und Starts gipfelte. Diese Kooperationen, die verschiedene Bereiche von der Bildung bis zur künstlichen Intelligenz abdecken, markieren bedeutende Fortschritte bei der Verbesserung der globalen menschlichen Fähigkeiten.

Zu den bemerkenswerten Ankündigungen gehört das Programm des saudischen Bildungsministeriums für Bildungsvisa, das Saudi-Arabien zu einem globalen Lernzentrum für mehr als 132.000 internationale Studenten, Forscher und Professoren machen soll. Dies steht im Einklang mit der Vision 2030 des Königreichs, die darauf abzielt, Talente aus aller Welt anzuziehen und zu halten.

Das saudische Bildungsministerium wird auch dazu beitragen, die Bildung in Ländern mit niedrigem Einkommen zu revolutionieren, indem es sich offiziell der Globalen Partnerschaft für Bildung (GPE) anschließt und einen beträchtlichen Beitrag in Höhe von 38 Millionen Dollar leistet, um junge Generationen mit den notwendigen Fähigkeiten für die Arbeitsplätze der Zukunft auszustatten.

Da das Königreich der Zukunftsfähigkeit saudischer Schüler in allen Fächern Priorität einräumt, hat das saudische Bildungsministerium Pläne vorgestellt, sein Zentrum für Lehrplanentwicklung zu einer nationalen autonomen Einrichtung unter direkter Aufsicht des Bildungsministers zu machen. Dieses neu gestaltete Zentrum wird sich auf die strategische Planung und Entwicklung von Lehrplänen konzentrieren, die sich an international bewährten Verfahren und neuen globalen Trends orientieren und künftige Generationen auf den Erfolg in einer sich ständig weiterentwickelnden Welt vorbereiten.

Zusätzlich zu den Erfolgen, die HCI erzielt hat, wurden bahnbrechende Bildungspartnerschaften zwischen Saudi-Arabien und einigen der weltweit größten Branchenführer wie Porsche, Hyundai, LinkedIn und der IE University geschlossen, die die Kraft der internationalen Zusammenarbeit nutzen, um die Entwicklung der menschlichen Fähigkeiten im In- und Ausland zu beschleunigen.

Diese und weitere Initiativen, die während der Veranstaltung angekündigt wurden, unterstreichen die Rolle von HCI als Plattform für eine wirkungsvolle Zusammenarbeit und als notwendiger Katalysator für die Entwicklung zukunftsfähiger menschlicher Fähigkeiten auf der ganzen Welt.

Die Konferenz bot ein umfangreiches Programm mit über 100 aufschlussreichen Sitzungen, die von globalen und lokalen Koryphäen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft geleitet wurden, darunter auch zukunftsweisende Diskussionen mit Bildungsministern aus aller Welt. Die Diskussionen erstreckten sich auf wichtige Themen wie die Qualifikationslücke im Bereich der Nachhaltigkeit, die Automatisierung von Arbeitsplätzen durch künstliche Intelligenz und die Zukunft der Bildung und der Anpassungsfähigkeit der Arbeitskräfte, wobei die zentrale Rolle des menschlichen Potenzials bei der Bewältigung der aktuellen globalen Herausforderungen hervorgehoben wurde.

Der Geschäftsführer des HCDP, Ingenieur Anas AlMudaifer, kommentierte: „Die HCI hat die Zusammenarbeit der klügsten Köpfe der Welt angeregt, um die Menschen zukunftsfähig zu machen. Die anregenden Ideen, die auf der HCI geteilt wurden, und die anregenden Ideen, die ausgetauscht wurden, und die wirkungsorientierten Partnerschaften, die heute geschmiedet wurden, haben dieses Engagement bekräftigt. Um das volle Potenzial der Menschheit zu erschließen, ist eine globale Zusammenarbeit erforderlich, und Saudi-Arabien ist ein globaler Impulsgeber, der einen dynamischen Dialog durch die HCI anregt. Der große Erfolg der HCI hat der Welt der Entwicklung menschlicher Fähigkeiten neuen Schwung verliehen und dient als inspirierende Plattform für weiteres Wissen und künftige Zusammenarbeit, und - was noch wichtiger ist - er hat gezeigt, dass wir gemeinsam das volle Potenzial unserer Gesellschaften erschließen können."

Saudi-Arabien durchläuft einen tiefgreifenden Wandel im Rahmen der Vision 2030, die darauf abzielt, Chancen für die Bürger zu schaffen, das Königreich für die Welt zu öffnen und seine Wirtschaft zu diversifizieren. Im Mittelpunkt der Vision 2030 stehen die Menschen, die das Ziel der saudischen Transformation verkörpern. Dieser Glaube an die Menschen ist das Bestreben hinter der Initiative zur Fähigkeit des Menschen, die weltweit Maßnahmen von Entscheidungsträgern in Regierungen, im Privatsektor und in gemeinnützigen Organisationen anstößt, um in die wertvollste Ressource unserer Gesellschaft zu investieren - die Menschen.

KONTAKT: Tariq Al Qwaifel, +966 56 466 6669, media@humancapabilityinitiative.org

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2352410/Human_Capability_Initiative_Logo.jpg

 

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/abschluss-der-initiative-zur-fahigkeit-des-menschen-in-riadh-der-grossten-globalen-konferenz-zur-forderung-der-fahigkeiten-des-menschen-302077771.html