Abu Dhabi baut Partnerschaften auf, um Investitionen anzuziehen und die weltweite Nahrungsmittelknappheit und Wasserknappheit zu bekämpfen

15.06.24 13:15 Uhr

  • Abu Dhabis neuer Cluster "AgriFood Growth & Water Abundance" erschließt eine 21,08 Billionen USD schwere Industrie
  • Der Cluster soll bis 2045 Investitionen in Höhe von 34,8 Mrd. USD anziehen, mehr als 60 000 neue Arbeitsplätze schaffen und einen Beitrag zur Wirtschaft von Abu Dhabi in Höhe von 24,5 Mrd. USD leisten.

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate, 15. Juni 2024 /PRNewswire/ -- Abu Dhabi ebnet internationalen Investoren den Weg, um die Chancen zu nutzen, die das kürzlich gestartete Programm AgriFood Growth & Water Abundance (AGWA) bietet, das eine 21,08 Billionen USD (77,4 Billionen AED) schwere Industrie mit einem immensen Potenzial für Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen anzapft.

Abu Dhabi Leads the Charge in Agrifood and Water Innovation with AGWA growth cluster.

Seit dem Start der AGWA in der vergangenen Woche durch Seine Hoheit Scheich Khaled bin Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Kronprinz von Abu Dhabi und Vorsitzender des Exekutivrats von Abu Dhabi, haben das Abu Dhabi Department of Economic Development (ADDED) und das Abu Dhabi Investment Office (ADIO) wichtige Vereinbarungen mit lokalen und bundesstaatlichen Behörden bekannt gegeben, um die behördlichen Genehmigungen für die Lebensmittel- und Wasserindustrie zu straffen und ihr eine führende Rolle bei den weltweiten Bemühungen zur Bekämpfung von Nahrungsmittel- und Wasserknappheit zu ermöglichen.

USD 21,08 Billionen 

Globale Industrie von
AgriFood Wachstum &
Wasser


60.00 neue Arbeitsplätze 

Wird von Abu Dhabi erstellt
neuer Cluster


24,5 Milliarden USD

Beitrag des neuen Clusters
zum BIP von Abu Dhabi bis
2045



Ermöglichung von Investoren

Nutzen Sie die
Möglichkeiten, die
von AGWA und der aufstrebenden
"Falcon Economy" bietet.


Zukunftssicher 

Die Wirtschaft und
Förderung der Nachhaltigkeit


34,8 Milliarden USD 

Investitionen, die von der AGWA angezogen werden



Indem das AGWA das regulatorische Umfeld und eine effiziente Lizenzvergabe fördert, um eine sichere Produktion zu gewährleisten, wird es Investoren und Pioniere dabei unterstützen, neue Innovationen auf den Markt zu bringen und sie in die Lage versetzen, die traditionelle Produktion und Versorgung mit Nahrungsmitteln und Wasser zu verbessern.

Es wird erwartet, dass AGWA bis 2045 Investitionen in Höhe von 34,8 Mrd. USD (128 Mrd. AED) anziehen, mehr als 60.000 neue Arbeitsplätze schaffen und das BIP von Abu Dhabi um 24,5 Mrd. USD (90 Mrd. AED) steigern wird.

Seine Exzellenz Ahmed Jasim Al Zaabi, Vorsitzender des Abu Dhabi Department of Economic Development (ADDED), , sagte: "Der Start des Clusters AgriFood Growth & Water Abundance (AGWA) ist Teil unserer multipolaren Strategie, die Wirtschaft zukunftsfähig zu machen, die Nachhaltigkeit zu verbessern und eine bessere Zukunft für Abu Dhabi und die Welt zu gestalten.

"Wir entwickeln geeignete Rahmenbedingungen und bauen Synergien auf, damit Investoren von den Möglichkeiten profitieren können, die AGWA und unsere aufstrebende 'Falcon Economy' bieten, um zu wachsen und zu expandieren, unterstützt durch ein unternehmensfreundliches Ökosystem, eine flexible Politik, eine robuste Infrastruktur, Zugang zu Finanzmitteln, fortschrittliche Lösungen zur Handelserleichterung und internationale Marktanbindung, um unseren Übergang zu einer intelligenten, diversifizierten und nachhaltigen Wirtschaft zu beschleunigen.

Unter der Leitung von ADDED und ADIO soll die AGWA ein globales Zentrum für neuartige Lebensmittel und Inhaltsstoffe sowie für Technologien zur Verbesserung des Zugangs zu und der Nutzung von Wasserressourcen werden. Der innovative Cluster soll Lieferanten und Exporteure gleichermaßen unterstützen und als Plattform für die Maximierung von Geschäftsmöglichkeiten dienen. Sie soll dazu beitragen, die steigende weltweite Nachfrage zu decken, den Druck auf die landwirtschaftlichen Systeme zu verringern, sich mit den veränderten Ernährungsgewohnheiten auseinanderzusetzen, den technologischen Fortschritt zu nutzen und die globale Ernährungssicherheit zu unterstützen, um eine zuverlässige und widerstandsfähige Lieferkette zu gewährleisten.

Der Cluster stellt die nächste Phase der Wachstums- und Diversifizierungsstrategie von Abu Dhabi dar, die darauf abzielt, Investitionen und Ressourcen auf die wichtigsten Wachstumssektoren der Zukunft zu konzentrieren. AGWA folgt auf den 2023 gestarteten Cluster "Smart and Autonomous Vehicle Industries" (SAVI), der Abu Dhabi an die Spitze zukünftiger Mobilitätslösungen in der Luft, zu Lande und zu Wasser bringen soll.

Über ADDED:

Das Abu Dhabi Department of Economic Development (ADDED), der Katalysator für wirtschaftliches Wachstum und Diversifizierung, reguliert den Unternehmenssektor im Emirat und leitet wirtschaftliche Initiativen, um eine wissensbasierte, diversifizierte und nachhaltige Wirtschaft zu schaffen. ADDED wendet die besten Strategien und Praktiken an, die auf den neuesten Forschungsergebnissen und Statistiken beruhen, setzt sich für die Entwicklung und den Aufschwung in verschiedenen Sektoren ein und bereitet strategische Programme und Pläne vor, indem sie die besten Wirtschafts- und Verwaltungspraktiken anwendet, die neuesten Technologien einsetzt und sich auf globales Fachwissen stützt.

ADDED ist bestrebt, das Investitionsklima im Emirat zu verbessern, indem es die Aussichten für die Zusammenarbeit mit strategischen Partnern erhöht und sicherstellt, dass die Grundsätze der Innovation, der Transparenz und des Wissensaustauschs befolgt werden, um das Unternehmensökosystem zu stärken und Abu Dhabi als bevorzugten Standort für Unternehmen und Investitionen zu fördern.

Weitere Informationen finden Sie unter
www.added.gov.ae 

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2439407/Abu_Dhabi_Department_of_Economic_Development.jpg
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/2439463/Abu_Dhabi_Department_of_Economic_Development_Logo.jpg

Abu Dhabi Department of Economic Development Logo

 

 

Cision View original content:https://www.prnewswire.com/news-releases/abu-dhabi-baut-partnerschaften-auf-um-investitionen-anzuziehen-und-die-weltweite-nahrungsmittelknappheit-und-wasserknappheit-zu-bekampfen-302173581.html