16.09.2021 12:07

Adobe verstärkt sich mit PayPal

Folgen
Werbung
Adobe greift in der Commerce-Cloud den großen Konkurrenten Shopify an und weitet sein bereits umfassendes Angebot rund ums Online-Shopping um Zahlungsdienste aus. Bei den Anlegern kommt dieser Schritt gut an – die Aktie von Adobe legte in einem schwachen Gesamtmarkt am Mittwoch rund 2,5 Prozent zu.Die Abonnenten der Cloud-Plattform für Verkäufer „Adobe Commerce“ mussten sich in der Vergangenheit selbst um einen Zahlungsdienstleister kümmern und diesen integrieren. Am Mittwoch kündigte Adobe jedoch an, dass allen Kunden bis zum Jahresende die Möglichkeit geboten werden soll, auf eine direkt eingebundene Payment-Schnittstelle zuzugreifen. Die Zahlungsdienste, die integriert werden, sind PayPal und Venmo. Adobe blickt aber noch weiter in die Zukunft und will sich ausdrücklich nicht nur auf die Dienste von PayPal beschränken.„Adobe Commerce“ auf dem WachstumspfadMit dem Zukauf von Magento im Juni 2018 für 1,68 Milliarden Dollar hat Abobe Systems den Startschuss für seine Commerce-Cloud gegeben. Die Übernahme hat den US-Konzern zu einer Macht im Bereich des „Digitalen Commerce“ gemacht und Adobe wird heute von den Experten von Gartner als ein Marktführer gesehen. Das Software-Angebot rund um Homepage- und App-Builder, Warenbestandsverwaltung, Bestellabwicklung sowie Account-Management wird im Segment „Digital Experience“ bilanziert und zählt hier insbesondere in Corona-Zeiten zu den Wachstumstreibern. Im vergangenen Q2 verzeichnete die Sparte ein Umsatzwachstum von 21 Prozent auf 938 Millionen Dollar und macht damit rund ein Viertel der Gesamtumsätze aus.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"
Quelle: Der Aktionär

Nachrichten zu PayPal Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu PayPal Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
12.02.2021PayPal OutperformCredit Suisse Group
25.06.2020PayPal buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
31.01.2019PayPal OutperformOppenheimer & Co. Inc.
07.01.2019PayPal OverweightBarclays Capital
19.10.2018PayPal OutperformBMO Capital Markets
01.02.2018PayPal NeutralBTIG Research
10.01.2017PayPal HoldLoop Capital
19.09.2016PayPal HoldCanaccord Adams
27.05.2016PayPal HoldNeedham & Company, LLC
28.04.2016PayPal Sector PerformFBN Securities
04.01.2016PayPal SellMonness, Crespi, Hardt & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für PayPal Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

PayPal Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Dow letztlich über 35.000er-Marke -- DAX beendet Woche im Plus -- VW-Absatz im September deutlich tiefer -- SEC wohl nicht gegen BTC-ETF -- Goldman Sachs, J&J, Lufthansa, Drägerwerk, Moderna im Fokus

Verwertungsgesellschaft will von Google Millionenbetrag für 2022. AstraZeneca: Kombination aus Tremelimumab und Imfinzi erreicht Ziele in Leberkrebs-Studie. IG Metall droht Opel-Mutter Stellantis mit massivem Konflikt. BioNTech und Pfizer beantragen in Europa Impfstoff-Zulassung für Kinder. Porsche setzt im dritten Quartal weniger Pkw ab. Rio Tinto erwartet bei mehreren Rohstoffen geringere Fördermengen.

Umfrage

Welches Regierungsbündnis ziehen Sie vor?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln