30.08.2021 14:16

Adtran stock tumbles after $931 million stock deal to buy ADVA

Folgen
Werbung
Shares of Adtran Inc. tumbled 14.5% in morning trading Monday, after the networking and communications company announced an agreement to acquire networking services company ADVA in a deal valued at EUR789 million ($931.1 million). Under terms of the deal, each ADVA shares will be exchanged for 0.8244 shares of the stock of the new holding company, which values ADVA shares at EUR14.84 each, or a 22% premium to the three-month volume weighted average price over the past three months. Each Adtran share will be exchanged for one share of the new holding company. The combined company will be named Adtran Holdings Inc., with its global headquarters located in Huntsville, Alabama and European headquarters in Munich, Germany. "We are in the early stages of an unprecedented investment cycle in fiber connectivity, especially in the U.S. and Europe, fueled by the demand for last-mile fiber access and middle-mile transport to provide high-speed connectivity to homes, businesses and future 5G infrastructure," said Adtran Chief Executive Thomas Stanton. "By joining forces, our combined firm's portfolio will better position us to capitalize on this highly compelling global opportunity." Adtran's stock, which closed at a six-year high on Friday, was on track to suffer the biggest one-day drop since October 2019. It has still rallied 42.2% year to date, while the S&P 500 has advanced 20.7%.Market Pulse Stories are Rapid-fire, short news bursts on stocks and markets as they move. Visit MarketWatch.com for more information on this news.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Market Watch"
Quelle: Market Watch

Nachrichten zu ADVA SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu ADVA SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.09.2021ADVA SE BuyWarburg Research
31.08.2021ADVA SE BuyWarburg Research
23.07.2021ADVA SE BuyWarburg Research
20.07.2021ADVA SE BuyWarburg Research
18.06.2021ADVA SE buyKepler Cheuvreux
30.09.2021ADVA SE BuyWarburg Research
31.08.2021ADVA SE BuyWarburg Research
23.07.2021ADVA SE BuyWarburg Research
20.07.2021ADVA SE BuyWarburg Research
18.06.2021ADVA SE buyKepler Cheuvreux
26.10.2020ADVA SE HoldKepler Cheuvreux
10.03.2020ADVA SE HoldCommerzbank AG
17.01.2020ADVA SE HoldDeutsche Bank AG
13.05.2019ADVA SE HoldDeutsche Bank AG
23.04.2019ADVA SE HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
26.10.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.10.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
29.08.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
23.08.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
21.07.2017ADVA SE SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für ADVA SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen uneins -- DAX im Plus -- Continental senkt Ausblick 2021 -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- American Express, Siltronic, Vivendi, Evergrande im Fokus

Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück. BVB erneut über Wochen ohne Haaland. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Facebook und französische Verlage treffen Lizenz-Vereinbarung. Unfallermittler: Tesla bei Crash in Texas wohl doch nicht fahrerlos. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück. Air Liquide wächst im dritten Quartal deutlich.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln