Airbus ernennt neuen Chef für A320-Endmontagelinien

01.03.24 14:16 Uhr

Werte in diesem Artikel
Aktien

159,72 EUR -0,36 EUR -0,22%

Indizes

PKT PKT

8.022,4 PKT -0,9 PKT -0,01%

17.737,4 PKT -100,0 PKT -0,56%

6.973,2 PKT -41,2 PKT -0,59%

190,4 PKT -0,1 PKT -0,06%

504,6 PKT -1,7 PKT -0,33%

4.918,1 PKT -18,5 PKT -0,37%

1.495,9 PKT -4,9 PKT -0,33%

9.467,1 PKT -51,6 PKT -0,54%

17.716,0 PKT -33,0 PKT -0,19%

17.692,8 PKT -72,9 PKT -0,41%

3.519,6 PKT -17,6 PKT -0,50%

6.987,7 PKT -40,5 PKT -0,58%

6.060,3 PKT -4,1 PKT -0,07%

4.681,8 PKT 4,2 PKT 0,09%

4.338,8 PKT 3,6 PKT 0,08%

Sebastian Peters, derzeit Managing Director von Airbus-Geschäftseinheit Premium Aerotec, übernimmt zum 1. April den Vorsitz der Geschäftsführung der Airbus Operations GmbH sowie die Leitung des Value Stream Managements VSM und der weltweiten Endmontagelinien im A320-Programm. Im VSM wird die gesamte Produktion der A320-Familie gesteuert. Peters ist seit 2019 bei Airbus und hat zuvor die weltweite Logistik von Airbus geleitet.Er folgt auf Gerd Weber, der die Programmleitung A400M bei Airbus Defence and Space übernehmen wird. Weber leitete seit 2019 die A320-Endmontagelinien und zusätzlich seit drei Jahren das VSM. Darüber hinaus war er zwei Jahre Vorsitzender der Geschäftsführung von Airbus Operations. André Walter, Chef der zivilen Flugzeugproduktion Airbus in Deutschland und Chef von Airbus Aerostructures, wird bei Premium Aerotec die Geschäfte sowie einstweilen auch die operative Leitung übernehmen. Die Nachfolge von Peters bei Premium Aerotec für die operative Leitung wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Melanie Bergmann (46), derzeit Leiterin «HR Engineering, Technology, Digital & IM» übernimmt zum 1. März die Personalleitung für die Zivilflugzeugsparte in Deutschland. Bergmann folgt auf Marco Wagner, der nach neun Jahren als Arbeitsdirektor in Deutschland fortan die Rolle des Leiters «HR Operations» am Hauptsitz in Toulouse wahrnimmt. Er wird somit die internationale Personalleitung aller Operations-Bereiche der Zivilflugzeugsparte vom Einkauf über die Produktion bis zur Endmontage übernehmen. Bergmann wird Arbeitsdirektorin in der Geschäftsführung von Airbus Operations. Sie ist seit 2010 bei Airbus und hat bereits unterschiedliche Positionen im Personalbereich bei Airbus bekleidet.Weiter zum vollständigen Artikel bei aeroTELEGRAPH

Ausgewählte Hebelprodukte auf Airbus

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Airbus

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Quelle: aeroTELEGRAPH

Nachrichten zu Airbus SE (ex EADS)

Analysen zu Airbus SE (ex EADS)

DatumRatingAnalyst
19.04.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
15.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
19.04.2024Airbus SE (ex EADS) OutperformRBC Capital Markets
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightBarclays Capital
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyDeutsche Bank AG
12.04.2024Airbus SE (ex EADS) OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) BuyJefferies & Company Inc.
DatumRatingAnalyst
11.04.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
15.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
07.03.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
06.03.2024Airbus SE (ex EADS) NeutralUBS AG
16.02.2024Airbus SE (ex EADS) Sector PerformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
15.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.04.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
08.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
01.03.2024Airbus SE (ex EADS) SellUBS AG
19.02.2024Airbus SE (ex EADS) SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Airbus SE (ex EADS) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"