finanzen.net
24.10.2018 11:17
Bewerten
(0)

AKTIE IM FOKUS 2: Deutsche Bank enttäuscht Anleger mit operativer Entwicklung

(neu: Kurs und Analysten sowie mehr Hintergrund)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die angepeilte Rückkehr der Deutschen Bank (Deutsche Bank) in die Gewinnzone hat die Anleger am Mittwoch nicht überzeugt. Stattdessen sackten die Papiere des Frankfurter Bankhauses im Dax (DAX 30) um fast 4 Prozent ab. Mit 8,952 Euro fielen sie wieder in Richtung ihres bisherigen Rekordtiefs von 8,755 Euro aus dem Juni. Börsianer zeigten sich insgesamt enttäuscht von der operativen Entwicklung.

Zwischen Juli und Ende September verdiente Deutschlands größtes Geldhaus wegen schwacher Geschäfte und Kosten für den Konzernumbau deutlich weniger als ein Jahr zuvor. Aus operativer Sicht sei das Zahlenwerk schwach - die Bank habe hier die Erwartungen verfehlt, schrieb Analyst Jernej Omahen in einer ersten Einschätzung. Die Bank hinke im Investmentbanking der Entwicklung der US-Wettbewerber weiter hinterher.

Da half es nicht, dass der Gewinnrückgang nicht so stark ausfiel wie befürchtet und der neue Konzernchef Christian Sewing sein Institut auf gutem Wege sieht, um nach drei Verlustjahren in Folge wieder einen Gewinn zu schreiben. Sewing bilanzierte eine spürbare neue Disziplin in seiner Bank, die sich in den Zahlen niederschlage. Er gab allerdings zu, dass die Wende bei den Erträgen weiter auf sich warten lasse.

Börsianern zufolge enttäuschten die Erträge vor allem wegen dem Geschäft mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen (FICC). JPMorgan-Analyst Kian Abouhossein sieht darin und im Aktien- sowie Transaktionsgeschäft einen Hauptsorgenpunkt, weil die Deutsche Bank in diesen Bereichen die Wende nicht schaffe und weiter Marktanteile an seine US-Wettbewerber verliere. Er lobte zwar die exzellente Kapitalentwicklung unter Sewing, kritisierte aber wie seine Kollegen den fehlenden operativen Schwung.

Am Markt wurde als wichtige Belastung auch darauf verwiesen, dass die größte deutsche Bank für ihr Investmentbanking einen vorsichtigeren Ton einschlug. Dies stehe im Gegensatz zum britischen Wettbewerber Barclays, wie Marktanalyst Michael Hewson vom Broker CMC Markets UK betonte. Die Briten hatten ebenfalls Zahlen vorgelegt, die Anleger aber im Gegensatz zum deutschen Wettbewerber erfreut. In London kletterten die Barclays-Titel um gut ein Prozent.

Durch den erneuten Kursrutsch setzt die Deutsche-Bank-Aktie ihren wieder eingeschlagenen Abwärtstrend der vergangenen Wochen fort. Eine zeitweise Erholung nach dem Juni-Tief bis über die Marke von 11 Euro liegt damit längst wieder bei den Akten. Im bisherigen Jahresverlauf bleibt die Aktie ein Sorgenkind im Dax: Ein Verlust von mehr als 43 Prozent macht sie aktuell zum schlechtesten Dax-Wert./tih/zb/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
WAVE Unlimited auf Deutsche BankDC3APQ
WAVE Unlimited auf Deutsche BankDS96KM
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: DC3APQ, DS96KM. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.

Nachrichten zu Deutsche Bank AG

  • Relevant
    6
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Bank AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.08.2019Deutsche Bank UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
15.08.2019Deutsche Bank HoldHSBC
29.07.2019Deutsche Bank UnderweightBarclays Capital
25.07.2019Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
25.07.2019Deutsche Bank NeutralUBS AG
28.06.2019Deutsche Bank kaufenDZ BANK
24.10.2018Deutsche Bank buyequinet AG
30.08.2018Deutsche Bank buyequinet AG
24.05.2018Deutsche Bank kaufenDZ BANK
24.05.2018Deutsche Bank buyequinet AG
15.08.2019Deutsche Bank HoldHSBC
25.07.2019Deutsche Bank NeutralUBS AG
25.07.2019Deutsche Bank HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.07.2019Deutsche Bank NeutralJP Morgan Chase & Co.
24.07.2019Deutsche Bank HaltenDZ BANK
15.08.2019Deutsche Bank UnderperformMerrill Lynch & Co., Inc.
29.07.2019Deutsche Bank UnderweightBarclays Capital
25.07.2019Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group
24.07.2019Deutsche Bank UnderperformRBC Capital Markets
19.07.2019Deutsche Bank UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Bank AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX gewinnt -- BASF will Dividende perspektivisch anheben -- Trump: Apple wird "riesige Summen" in USA investieren -- Vapiano-Chef kündigt Rücktritt an -- 1&1 Drillisch, Deutsche Bank im Fokus

Goldpreis fällt unter 1.500-Dollar-Marke. METRO-Chef sperrt sich nicht gegen Kretinsky-Vertreter im Aufsichtsrat. Vorzeigefonds von Pimco verzockt sich mit US-Hypotheken. Handelskrieg macht Chinesen Appetit auf Kryptowährungen. US-Wirtschaftsberater Kudlow: "Es ist keine Rezession in Sichtweite".

Die 5 beliebtesten Top-Rankings


Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
Apps & Social Media: Die wertvollsten Marken der Welt
Welche Marke macht das Rennen?
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
XING (New Work)XNG888
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
BASFBASF11
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
EVOTEC SE566480
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
CommerzbankCBK100
Apple Inc.865985
Allianz840400