finanzen.net
05.05.2015 19:03
Bewerten
(0)

AKTIE IM FOKUS 2: Infineon können sich negativem Markt nicht entziehen

(Neu: Schlusskurs, Marktumfeld)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktie von Infineon (Infineon Technologies) ist am Dienstag mit dem abrutschenden deutschen Aktienmarkt unter die Räder gekommen. Am Vormittag hatte sich noch der gute geschäftliche Lauf auch an der Börse fortgesetzt. Sowohl die Resultate des Halbleiter-Herstellers zum zweiten Geschäftsquartal als auch der Ausblick seien "exzellent", lobte Analyst Harald Schnitzer von der DZ Bank. Infineon profitiere von einer starken Nachfrage aus der Autobranche, der Integration des übernommenen US-Konzerns International Rectifier und dem starken US-Dollar.

Infineon-Aktien gingen 2,40 Prozent tiefer bei 11,755 Euro aus dem Handel. Am Vormittag hatten sie noch an ihre starke Vortagsentwicklung angeknüpft und einen der vorderen Plätze im DAX belegt. In der Spitze stand ein Plus von 3,86 Prozent auf 11,445 Euro. Der deutsche Leitindex schloss 2,51 Prozent tiefer.

MARGENZIEL MACHT MUT

Vor allem die angestrebte operative Marge von 15 Prozent sei "sehr ermutigend", führte Schnitzer mit Blick auf die aktuellen Zahlen weiter aus. Angesichts der unterdurchschnittlichen Profitabilität von International Rectifier sei dieses Ziel um so bemerkenswerter. Der Analyst kündigte an, sein Bewertungsmodell zu überarbeiten. Derzeit empfiehlt er die Infineon-Aktie mit einem fairen Wert von 12 Euro zum Kauf.

Auch die Experten des Investmenthauses Liberum hoben hervor, dass Infineon trotz der erwarteten Margenverwässerung durch die Übernahme sehr gut abgeschnitten habe. Sie verwiesen zudem auf die angehobenen Umsatzziele der Münchener, die nun auch den Beitrag von International Rectifier berücksichtigen. Mit dem für das laufende dritte Geschäftsquartal in Aussicht gestellten Umsatzanstieg um 7 bis 11 Prozent könnte Infineon in diesem Zeitraum das stärkste Wachstum weltweit in der Branche erreichen. Entsprechend empfehlen die Analysten die Aktie zum Kauf.

Der Umsatz von Infineon war im zweiten Geschäftsquartal im Vergleich zum Vorquartal um 31 Prozent auf 1,48 Milliarden Euro geklettert. Das operative Ergebnis legte um 17 Prozent auf 198 Millionen Euro zu. Bei beiden Werten schnitt Infineon besser ab als Experten erwartet hatten. Im bis Ende September laufenden Geschäftsjahr rechnet der Konzern jetzt mit einem Umsatzplus von 34 bis 38 Prozent./gl/das/fbr/fat/fbr

Anzeige

Nachrichten zu Infineon AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Infineon AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.07.2019Infineon NeutralOddo BHF
08.07.2019Infineon buyDeutsche Bank AG
03.07.2019Infineon buyUBS AG
28.06.2019Infineon kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.06.2019Infineon OutperformBernstein Research
08.07.2019Infineon buyDeutsche Bank AG
03.07.2019Infineon buyUBS AG
28.06.2019Infineon kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
20.06.2019Infineon OutperformBernstein Research
19.06.2019Infineon buyGoldman Sachs Group Inc.
11.07.2019Infineon NeutralOddo BHF
19.06.2019Infineon HaltenDZ BANK
18.06.2019Infineon HoldWarburg Research
05.06.2019Infineon HoldWarburg Research
04.06.2019Infineon HaltenDZ BANK
11.06.2019Infineon UnderweightBarclays Capital
08.05.2019Infineon UnderweightBarclays Capital
11.04.2019Infineon UnderweightBarclays Capital
28.03.2019Infineon UnderweightBarclays Capital
14.02.2019Infineon UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Infineon AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht etwas fester ins Wochenende -- Dow Jones im Minus -- Wirecard: Zusammenarbeit mit Aldi -- Zipse wird neuer BMW-Vorstandschef -- Software AG, Bayer, Sartorius, Microsoft, Boeing im Fokus

Pfeiffer Vacuum passt Prognose nach Quartalszahlen an. American Express meldet Gewinnsprung. Ex-Automanager Ghosn reicht Klage gegen Nissan und Mitsubishi ein. NORMA passt Jahresprognose an. Heidelberger Druck-Aktien setzen Kurseinbruch fort. AB InBev verkauft Australien-Geschäft. Munich Re erzielt Milliarden-Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Amazon906866
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Newmont Mining Corp. (NMC)853823
Apple Inc.865985
Infineon AG623100
SAP SE716460
BayerBAY001
Barrick Gold Corp.870450
Scout24 AGA12DM8
Airbus SE (ex EADS)938914