+++ Zertifikate Performance-Studie 2021 belegt: 💰 +5,2 % p.a. RENDITE durchschnittlich mit defensiven ZERTIFIKATEN der Raiffeisen Centrobank +++-w-
03.08.2021 11:36

AKTIE IM FOKUS: Anleger zweifeln weiter an Marketing-Offensive von Teamviewer

Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den Aktionären von TeamViewer haben am Dienstag nach die Bedenken hinsichtlich des Wachstums und der teuren Werbeoffensive des Spezialisten für Fernwartungs- und Videokonferenzsoftware weiter zugenommen. Der Kurs rutschte im Handelsverlauf stetig ab, zuletzt fiel er um 4,6 Prozent auf 27,17 Euro. Im Tagestief notierte die Aktie erstmals seit dem ersten Corona-Lockdown im März 2020 wieder unter die Marke von 27 Euro. Das Papier zählt damit nicht mehr zu den Krisengewinnern.

Teamviewer verdiente im zweiten Quartal wegen deutlich gestiegener Kosten unter dem Strich nur noch halb so viel wie ein Jahr zuvor. Da hatte das auf Fernwartungs- und Videokonferenzsoftware spezialisierte Unternehmen von einer starken Sondernachfrage in der Corona-Krise profitiert. Seitdem hat Teamviewer viel Geld ins Wachstum gesteckt, was die Kosten nach oben trieb. Unter anderem war das Unternehmen einen kostspieligen Sponsoring-Vertrag mit dem Fußballclub Manchester United eingegangen, der sich negativ auf die Jahresziele auswirkte und Anlegern die Stimmung verdarb.

Da war es nun auch kaum eine Hilfe, dass das Unternehmen im Rest dieses Jahres mit Besserung rechnet. Die Hoffnung auf ein besseres zweites Halbjahr teilen zwar auch einige Analysten, Stacy Pollard von JPMorgan etwa sieht den Tiefpunkt für das Unternehmen erreicht. Die Anleger überzeugte dies am Dienstag aber nicht, Händler sahen in all dem vorerst kein Trostpflaster. "Die Zweifel über die positive Wirkung der Marketing-Pläne konnte Teamviewer unter Börsianern letztlich nicht ausräumen", sagte Experte Frederik Altmann von der Alpha Wertpapierhandelsbank.

Das Unternehmen wurde bis Anfang des Jahres als großer Pandemie-Gewinner gefeiert, da die Fernwartungslösungen in Zeiten der Home-Office-Arbeit begehrt waren. Spätestens seit dem Frühjahr spiegeln sich die Zweifel von Anlegern aber auch verstärkt im Kurs wieder. Seit dem Jahreshoch von 49,64 Euro haben die Anteilsscheine nun schon 45 Prozent an Wert eingebüßt, seit dem Rekord vor einem Jahr von 54,86 Euro sogar schon die Hälfte. Allmählich rückt nun das Niveau aus der Zeit vor der Pandemie ins Rampenlicht - mit einem Tief von 21,38 Euro kurz nach dem Börsengang im Jahr 2019./tih/men/mis

Nachrichten zu TeamViewer

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu TeamViewer

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
07.09.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
06.08.2021TeamViewer BuyUBS AG
04.08.2021TeamViewer OverweightJP Morgan Chase & Co.
04.08.2021TeamViewer Equal WeightBarclays Capital
03.08.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
07.09.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
06.08.2021TeamViewer BuyUBS AG
04.08.2021TeamViewer OverweightJP Morgan Chase & Co.
03.08.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
03.08.2021TeamViewer OutperformRBC Capital Markets
04.08.2021TeamViewer Equal WeightBarclays Capital
03.08.2021TeamViewer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
03.08.2021TeamViewer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2021TeamViewer NeutralGoldman Sachs Group Inc.
13.07.2021TeamViewer Equal WeightBarclays Capital

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für TeamViewer nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

TeamViewer Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

Verfallstag: Dow vor stabilem Start -- DAX an Nulllinie -- Kaufempfehlung für Vitesco-Aktie -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest, Infineon im Fokus

Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. EU-Zulassung für Schizophrenie-Behandlung von Johnson & Johnson steht bevor. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. trans-o-flex will noch in diesem Jahr an die Börse. Carlos Tavares zieht sich 2022 aus Airbus-Verwaltungsrat zurück. Inflation im Euroraum steigt im August. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Diese Jobs werden künftig Roboter übernehmen
Billiger als der Mensch.
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Bei diesen Unternehmen gibt es in Deutschland das höchste Gehalt
Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im August 2021
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die 30 weltgrößten Unternehmen
Es gibt hunderte milliardenschwere Unternehmen. Die Top 30.
Jobs mit Zukunft und hohem Gehalt
Hier wird man auch künftig noch gut bezahlt
mehr Top Rankings

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln