finanzen.net
07.11.2018 12:01
Bewerten
(0)

AKTIE IM FOKUS: Kurssprung bei FMC - Kaliforniens Dialysevergütung unangetastet

DRUCKEN

FRANKFURT (dpa-AFX) - FMC-Aktien (Fresenius Medical Care) haben am Mittwoch von einem für das Unternehmen positiven Ausgang eines Volksentscheids zur Dialyseversorgung in Kalifornien profitiert. Da das Bürgerbegehren über Änderungen bei der Vergütung von Dialysebehandlungen nicht durchgekommen ist, sei viel Unsicherheit und Risiko aus dem Papier des Dialysespezialisten gewichen. Die Anteile der Mutter Fresenius (Fresenius SECo) legten ebenfalls zu.

Die Papiere des Dialysespezialisten FMC sprangen am späteren Vormittag um 8,52 Prozent auf 74,88 Euro hoch und waren damit Spitzenwert im festen Dax (DAX 30). Fresenius stiegen zugleich um 4,04 Prozent auf 56,20 Euro. Papiere des US-Wettbewerbers von FMC, DaVita, wurden derweil an der Frankfurter Börse fast 6 Prozent höher gehandelt.

Seit der Gewinnwarnung von FMC Mitte Oktober, als die Aktien zeitweise um fast 20 Prozent eingebrochen waren, bedeutet dies erstmals wieder eine spürbare Erholung. In den vergangenen Tagen waren die FMC-Papiere unter der Marke von 70 Euro auf den tiefsten Stand seit Ende August 2015 gesackt. Im Jahresverlauf steht für FMC nun ein Minus von knapp 15 Prozent zu Buche, für den Dax eines von rund 10 Prozent.

Analysten verwiesen übereinstimmend auf das Ergebnis der Volksabstimmung vom Vortag. "Gesundheit hat Vorrang", titelte Bernstein-Analystin Lisa Bedell Clive in einer ersten Reaktion und betonte, dass die Unsicherheiten rund um das Thema Dialyseversorgung nun vom Tisch seien. Fast 62 Prozent der Wähler in Kalifornien hatten das unter der Bezeichnung Proposition 8 laufende Gesetzesvorhaben abgelehnt.

JPMorgan-Experte David Adlington hatte, wie er schrieb, mit einer positiven Kursreaktion von um die 5 Prozent gerechnet. Er erwartet zugleich aber keine Änderungen in den Berechnungsmodellen der Analysten, da der Status Quo infolge der Ablehnung letztlich aufrecht erhalten werde.

Wäre das Gesetzesvorhaben hingegen positiv beschieden worden, so hätte dies eine Gewinndeckelung für Dialyseanbieter in Kalifornien bedeutet, schrieb Goldman-Sachs-Analystin Veronika Dubajova. Dass Proposition 8 als eine der Hauptsorgen der Investoren in den vergangenen Wochen von den Wählern am Vortag nun abgelehnt wurde, sei daher "positiv für die gesamte Dialyseindustrie und insbesondere für FMC". Das Risiko sei nun raus und Investoren könnten wieder unbesorgter in die Papiere investieren.

Mit dem Volksbegehren sollten Dialyseanbieter wie etwa FMC oder auch DaVita gezwungen werden, bestimmte kostenüberschreitende Einnahmen an Patienten direkt oder deren Versicherer zurückzuzahlen. Kürzungen von Dienstleistungen wären dann laut der Anbieter die Folge gewesen und ebenfalls die Gefahr der Schließung von Dialysekliniken./ck/tih/zb

Anzeige

Nachrichten zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
16.11.2018Fresenius Medical Care buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2018Fresenius Medical Care buyUBS AG
13.11.2018Fresenius Medical Care OutperformBernstein Research
13.11.2018Fresenius Medical Care HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
08.11.2018Fresenius Medical Care buyKepler Cheuvreux
16.11.2018Fresenius Medical Care buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.2018Fresenius Medical Care buyUBS AG
13.11.2018Fresenius Medical Care OutperformBernstein Research
08.11.2018Fresenius Medical Care buyKepler Cheuvreux
07.11.2018Fresenius Medical Care buyGoldman Sachs Group Inc.
13.11.2018Fresenius Medical Care HoldSociété Générale Group S.A. (SG)
07.11.2018Fresenius Medical Care Equal weightBarclays Capital
07.11.2018Fresenius Medical Care Equal-WeightMorgan Stanley
07.11.2018Fresenius Medical Care Equal weightBarclays Capital
01.11.2018Fresenius Medical Care HoldCommerzbank AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA (FMC) St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Fünf deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten!

Das Gute liegt oft so nah. Heimische Internet-Unternehmen rollen den Markt auf. Im neuen Anlegermagazin erwartet Sie ein Special über deutsche Internet-Aktien, die Sie kennen sollten.
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Asiens Börsen uneinheitlich -- thyssenkrupp legt Bilanz vor: 'Zahlen schlecht, Aussichten unklar' -- Trotz Marktschwäche: Daimler rechnet in China mit Zuwächsen

Finanzaffäre um Ghosn: Renault bekommt vorläufig neue Führung. Monsanto geht gegen Verurteilung in Glyphosat-Prozess in Berufung. EVOTEC und Immuneering Corp schmieden Forschungsallianz. Airbus wirbt Infineon-Finanzvorstand ab.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die reichsten Länder der EU
Das sind die wohlhabendsten Länder der EU
Die besten Airlines der Welt 2018
Welche Fluggesellschaft triumphiert?
Best Global Brands 2018
Die Top 20 der wertvollsten Marken weltweit
Gut bezahlte Jobs
Bei diesen Top-Konzernen brauchen Bewerber keinen Abschluss
Das Schwarzbuch 2018/2019
Wo 2018 sinnlos Steuern verbrannt wurden
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo steht der DAX Ihrer Einschätzung nach Ende 2018?

finanzen.net Brokerage

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Covestro AG606214
BASFBASF11
NVIDIA Corp.918422
CommerzbankCBK100
Aurora Cannabis IncA12GS7
BayerBAY001
Deutsche Telekom AG555750
TeslaA1CX3T
EVOTEC AG566480
BYD Co. Ltd.A0M4W9