07.09.2021 15:22

AKTIE IM FOKUS: Salzgitter beflügelt von erneut angehobener Prognose

Folgen
Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer erneut angehobenen Gewinnprognose sind die Papiere von Salzgitter am Dienstag nach oben katapultiert worden. Die Titel des Stahlkonzerns waren zuletzt mit einem Kurssprung von 6,9 Prozent der unangefochtene Spitzenreiter im Nebenwerte-Index SDAX. Mit 33,62 Euro steuerte der Kurs auf das jüngst erreichte Mehrjahreshoch bei knapp über 35 Euro zu.

Auch die Aktien des Stahlhändlers Klöckner & Co (KlöcknerCo (KlöCo)) und des nach wie vor im Stahlsegment aktiven Industriekonzerns thyssenkrupp zogen an. Die Klöckner-Anteile kletterten um 2,7 Prozent und bei den Thyssen-Anteilen reichte es immerhin für ein Plus von 1,3 Prozent. Auf europäischer Bühne waren auch die Papiere von ArcelorMittal gefragt, indem sie um 1,8 Prozent stiegen.

Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Salzgitter nun einen Vorsteuergewinn zwischen 600 und 700 Millionen Euro, nachdem der Konzern bislang von 400 bis 600 Millionen Euro ausgegangen war. Einem Händler zufolge ist der immer größere Optimismus den hohen Stahlpreisen und der starken Nachfrage zu verdanken. Für Deutschlands zweitgrößten Stahlhersteller wäre es nach eigenen Angaben das beste Vorsteuerergebnis seit zehn Jahren.

"Das Marktumfeld für Stahl bleibt positiv", resümierte Analyst Christian Obst von der Baader Bank und verwies auf die schon dritte Zielanhebung in diesem Jahr. Laut seinem Kollegen Alan Spence von Jefferies kommt dies zwar nicht wirklich überraschend, da der Konsens schon im neuen Zielband liege. Es sei aber positiv, dass ein für gewöhnlich konservativ eingestelltes Unternehmen wie Salzgitter nun einen noch optimistischeren Ton anstimme.

Die derzeit starke Verfassung der Stahlbranche drückt sich in der Aktie von Salzgitter schon länger aus: Vor exakt einem Jahr war sie noch unter 13,70 Euro zu haben, mittlerweile kostet sie fast das Zweieinhalbfache. Im bisherigen Jahresverlauf hat der Kurs mehr als die Hälfte zugelegt, während der SDax nur auf einen Anstieg von knapp 17 Prozent kommt./tih/ajx/zb

Nachrichten zu Salzgitter

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Salzgitter

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
13.10.2021Salzgitter NeutralJP Morgan Chase & Co.
11.10.2021Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
05.10.2021Salzgitter BuyBaader Bank
29.09.2021Salzgitter Equal-weightMorgan Stanley
15.09.2021Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
11.10.2021Salzgitter BuyJefferies & Company Inc.
05.10.2021Salzgitter BuyBaader Bank
07.09.2021Salzgitter BuyBaader Bank
07.09.2021Salzgitter KaufenDZ BANK
07.09.2021Salzgitter OverweightJP Morgan Chase & Co.
13.10.2021Salzgitter NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.09.2021Salzgitter Equal-weightMorgan Stanley
15.09.2021Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Salzgitter HoldDeutsche Bank AG
12.08.2021Salzgitter HoldKepler Cheuvreux
08.09.2021Salzgitter SellUBS AG
13.08.2021Salzgitter UnderperformCredit Suisse Group
09.08.2021Salzgitter SellUBS AG
07.06.2021Salzgitter UnderperformCredit Suisse Group
02.06.2021Salzgitter SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Salzgitter nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Im B2B-Seminar am Montag um 11 Uhr zeigen Ihnen die Investment-Experten Victoria Arnold und Dr. Manuel Bermes den neuen Anlagestandard in Krisenzeiten für mehr Rendite und Stabilität Ihres ETF-Portfolios.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

US-Börsen letztlich uneins -- DAX geht stärker ins Wochenende -- Continental senkt Ausblick 2021 -- Snap enttäuscht Anleger -- Intel steigert Umsatz und Gewinn -- Evergrande, American Express im Fokus

Powell: Drosselung der Anleihekäufe sollte Mitte 2022 abgeschlossen sein. Goldman gewährt CEO Solomon und President Waldron einmaligen Bonus. Facebook schließt Lizenz-Vereinbarung mit französischen Verlagen. Honeywell senkt Umsatzprognose 2021. Schlumberger kehrt mit Wachstum deutlich in die Gewinnzone zurück. Siemens Energy zieht sich aus Wasserkraft-JV mit Voith zurück.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln