finanzen.net
16.09.2020 16:21

AKTIE IM FOKUS: Sixt ziehen an wegen Pressebericht über möglichen VW-Einstieg

Folgen
Werbung

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die im SDAX gelisteten Stammaktien von Sixt (Sixt SE St) haben am Mittwochnachmittag Rückenwind von einem Kreise-Bericht über ein erneutes Interesse von Volkswagen (Volkswagen (VW) vz) erhalten. Ein vom "Manager Magazin" thematisierter Einstieg des Autobauers, um künftig bei Mobilitätskonzepten gemeinsame Sache zu machen, verhalf den zuvor so gut wie unveränderten Aktien plötzlich um etwa vier Prozent nach oben. Mit einem Plus von zuletzt drei Prozent ließ der Schwung aber wieder etwas nach. Sie gehörten damit zur Spitzengruppe im Kleinwerte-Index.

Dem Bericht zufolge plant der Wolfsburger Autobauer mit einem Anteil von rund 15 Prozent, gesplittet in Stamm- und Vorzugsaktien. Weil die Sixt-Familie ihre Anteile behalten wolle, soll der Autovermieter eine Kapitalerhöhung vorbereiten. Laut dem Magazin steht ein Bündnis mit Sixt bei den Wolfsburgern schon länger auf der Wunschliste. Nach einer Carsharing-Idee und einem On-Demand-Autoabo soll es sich in jüngster Zeit bereits um einen dritten Versuch für eine Annäherung handeln./tih/fba

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Nachrichten zu Sixt SE St.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sixt SE St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
24.09.2020Sixt SE St addBaader Bank
17.09.2020Sixt SE St buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.09.2020Sixt SE St buyJefferies & Company Inc.
16.09.2020Sixt SE St addBaader Bank
14.09.2020Sixt SE St buyJefferies & Company Inc.
24.09.2020Sixt SE St addBaader Bank
17.09.2020Sixt SE St buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.09.2020Sixt SE St buyJefferies & Company Inc.
16.09.2020Sixt SE St addBaader Bank
14.09.2020Sixt SE St buyJefferies & Company Inc.
04.09.2020Sixt SE St HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.08.2020Sixt SE St HaltenDZ BANK
05.08.2020Sixt SE St HaltenDZ BANK
22.05.2020Sixt SE St HaltenDZ BANK
28.04.2020Sixt SE St HaltenDZ BANK
19.05.2015Sixt SellOddo Seydler Bank AG
12.12.2014Sixt SellClose Brothers Seydler Research AG
17.12.2008Sixt Finger wegPrior Börse
24.11.2008Sixt vorerst meidenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sixt SE St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX fällt -- Bayer meldet Fortschritte bei Glyphosat-Vergleichen in USA -- VW optimistisch über Erholung in China -- BMW einigt sich mit SEC und zahlt Millionen-Strafe -- adidas & PUMA im Fokus

Lufthansa-Aktien unter Corona-Verlierern die Schwächsten. Kritiker von Apples App Store organisieren sich. Swiss Re ändert rechtliche Organisationsstruktur. Bayer meldet deutliche Fortschritte bei Glyphosat-Vergleichen in USA. Veolia hält sich bei Suez alle Optionen offen. Gericht: US-Regierung soll Download-Stopp für TikTok begründen. Wie die BVB-Aktie die Corona-Saison überstanden hat.

Umfrage

Wie zufrieden sind Sie mit den staatlichen Corona-Schutzmaßnahmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Deutsche Telekom AG555750
Airbus SE (ex EADS)938914
Microsoft Corp.870747
Allianz840400