finanzen.net
22.04.2013 11:08
Bewerten
(0)

Aktien Europa: Gewinne - Philips enttäuscht mit Quartalszahlen

    PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Positive Vorgaben aus Übersee haben am Montag auch an Europas wichtigsten Börsen für gute Laute gesorgt. Der japanischen Aktienmarkt profitierte von der fortgesetzten Schwäche des Yen. Die Entwicklung in Japan stütze die Hoffnung der Anleger, dass die Wirtschaft des Landes die globale Konjunktur ankurbeln werde, sagte ein Händler. Zudem signalisiert der Future auf den Dow Jones Industrial (Dow Jones) eine weitere Erholung der US-Börsen.

    Der Eurostoxx 50 (EuroSTOXX 50) rückte am späten Vormittag um 0,62 Prozent auf 2.591,06 Punkte vor. Der Pariser CAC 40 stieg um 0,36 Prozent auf 3.665,17 Punkte und der Londoner FTSE 100 gewann 0,65 Prozent auf 6.327,45 Punkte.

    Spitzenreiter im Branchentableau waren Bankenwerte, deren Sektorindex um 1,77 Prozent vorrückte. Im EuroStoxx zählten dann auch Unicredit (UniCredito Italiano (vor Aktienzusammenlegung)) mit plus 4,19 Prozent sowie Intesa SanPaolo (Intesa Sanpaolo) mit einem Aufschlag von 2,40 Prozent zu den größten Gewinnern. Schlusslicht war der Technologiesektor , der prozentual unverändert war.

    Auf Unternehmensseite standen die Aktien von Philips (Philips Electronics) im Fokus. Nach Zahlen für das erste Quartal verloren sie als Schlusslicht im Leitindex der Eurozone 2,33 Prozent. Die flaue Konjunktur in der Eurozone und den USA hatten den Elektronikkonzern zum Jahresauftakt belastet. Ein Analyst bezeichnete vor allem den Auftragsrückgang im Geschäft mit Medizintechnik als enttäuschend.

    Abseits der Berichtssaison sorgte ABB mit der angekündigten Übernahme des US-Herstellers von Photovoltaik-Wechselrichtern Power One für Aufmerksamkeit. Der Schweizerische Energie- und Automatisierungstechnikkonzern will mit dem Kauf für rund eine Milliarde Dollar sein Geschäft mit erneuerbaren Energien stärken. ABB scheine die Gunst der Stunde und damit die Solarkrise für diesen strategisch intelligenten Schritt zu nutzen, kommentierte ein Analyst./mis/rum

Nachrichten zu Philips N.V.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Philips N.V.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
23.07.2019Philips NeutralCredit Suisse Group
23.07.2019Philips buyUBS AG
23.07.2019Philips NeutralJP Morgan Chase & Co.
22.07.2019Philips Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2019Philips Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
23.07.2019Philips buyUBS AG
22.07.2019Philips Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
12.07.2019Philips Conviction BuyGoldman Sachs Group Inc.
04.07.2019Philips buyUBS AG
21.06.2019Philips Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
23.07.2019Philips NeutralCredit Suisse Group
23.07.2019Philips NeutralJP Morgan Chase & Co.
12.07.2019Philips NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.06.2019Philips NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.04.2019Philips NeutralJP Morgan Chase & Co.
27.07.2017Philips UnderperformJefferies & Company Inc.
19.12.2016Philips UnderperformJefferies & Company Inc.
16.02.2016Philips Electronics UnderperformJefferies & Company Inc.
27.01.2016Philips Electronics ReduceHSBC
22.01.2016Philips Electronics SellS&P Capital IQ

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Philips N.V. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Big-Mac-Index
In welchen Ländern kostet der Big Mac wie viel?
Die Länder mit den größten Goldreserven 2019
Wer lagert das meiste Gold?
In diesen Berufen bekommt man das niedrigste Gehalt
Welche Branchen man besser meiden sollte.
mehr Top Rankings

Umfrage

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer will eine deutliche Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben. Unterstützen Sie diese Forderung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Infineon AG623100
Amazon906866
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
BayerBAY001
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Continental AG543900
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
EVOTEC SE566480