finanzen.net
22.05.2020 18:20

Aktien Europa Schluss: EuroStoxx glänzt mit starker Wochenbilanz

Folgen
Werbung

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Dank des Kurssprungs am Montag hat der EuroStoxx 50 (EURO STOXX 50) ein starkes Wochenplus von 4,86 Prozent geschafft. An diesem Freitag hingegen hatten schwelende Konjunktursorgen den Handel über weite Strecken dominiert, bevor sich der Eurozonen-Leitindex hauchdünn ins Plus retten konnte. Am Ende stand ein Gewinn von 0,02 Prozent auf 2905,47 Punkte zu Buche.

In Paris schloss der CAC 40 0,02 Prozent tiefer bei 4444,56 Punkten. Der britische Leitindex FTSE 100 gab deutlicher nach und büßte 0,37 Prozent auf 5993,28 Zähler ein.

Insbesondere in London drückten negative Nachrichten aus China auf die Stimmung: Das Land verfolgt Pläne zu einem neuen Sicherheitsgesetz für Hongkong und behält sich vor, in Zukunft auch eigene nationale Sicherheitsorgane dort aufzustellen. Der Hongkonger Leitindex Hang Seng war bereits zuvor um 5,6 Prozent eingebrochen. Einige britische Finanzinstitute sind stark in Fernost engagiert./la/he

Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt deutlich im Plus -- Wall Street im Feiertag -- VW muss Schadenersatz zahlen -- Bundesregierung und Lufthansa einigen sich auf Rettungspaket -- Airbus, Exasol, TUI, BVB im Fokus

Daimler will Pkws weltweit CO2-neutral produzieren. Exasol startet mit Gewinnen an der Börse. ENCAVIS stockt Anteile an weiteren Solarparks auf. Aston-Martin-Chef muss offenbar gehen - Mercedes-Manager in den Startlöchern. Paris fordert "drastische" Verringerung der Inlandsflüge von Air France. Deutschland rutscht in Rezession. ifo-Geschäftsklima im Mai besser als erwartet - Lagebeurteilung sinkt.

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
BayerBAY001
Airbus SE (ex EADS)938914
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750