Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax verbucht zunächst weitere Kursgewinne

24.06.24 09:31 Uhr

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax verbucht zunächst weitere Kursgewinne | finanzen.net
Werte in diesem Artikel
Indizes

18.407,1 PKT 235,1 PKT 1,29%

FRANKFURT (dpa-AFX) - An der Frankfurter Börse hat es zu Wochenbeginn nach der robusten Vorwoche nochmals moderate Gewinne gegeben. Der Dax profitierte im frühen Handel von steigenden Autowerten und der Hoffnung, dass Europa und China in ihrem Zollstreit eine Lösung finden werden. Im frühen Handel stieg der Dax um 0,22 Prozent auf 18 202,63 Punkte, während der MDAX um 0,07 Prozent auf 25 313,37 Zähler zulegte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg in ähnlichem Maße wie der Dax.

In der vergangenen Woche hatte der Dax um 0,9 Prozent zugelegt und sich dabei wieder etwas von der 100-Tage-Durchschnittslinie nach oben abgesetzt. Allerdings schwebt weiter das Damoklesschwert der anstehenden Frankreich-Wahlen über den Märkten. Laut dem Marktbeobachter Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets hat die jüngste Stabilisierung des Dax über der Marke von 18 000 Punkten für erste spekulative Käufe gesorgt. Er schrieb auch von der Hoffnung darauf, dass "politische Börsen bekanntermaßen kurze Beine haben".

Laut den Aktienmarktstrategen von JPMorgan könnten die Frankreich-Risiken noch einmal für einen Rückschlag sorgen. Noch schrecken sie deshalb vor einem "Overweight"-Votum für europäische Aktien gegenüber den USA zurück, sie stellen die Anleger aber am Montag auf eine nahende Chance zum Einstieg in Aktien der Eurozone ein./tih/mis

Bildquellen: PhotoSTS / Shutterstock.com

Mehr zum Thema DAX 40